Selbstgemachtes

FĂĽr Dinge, die voll aus dem Leben gegriffen sind.
Antworten
Benutzeravatar
nussbine
Alter: 73
Beiträge: 427
Dabei seit: 2008

Beitrag von nussbine » 29.06.2014, 23:25

Es ist selbst gemalt auf einem sehr grossen Bogen Papier. Ich weiss gar nicht, wie gross das Format ist. MĂĽsste mal messen.
Das Vorbild war eine Tarotkarte. Wir haben in der Malstunde eine Karte gezogen und dann darĂĽber etwas meditiert und dann gemalt.
Das Vertrauen hätte auch anders ausfallen können.
Der Junge schwebt in der Luft, ohne Balken. Da braucht es doch Vertrauen, damit der nicht runterfällt.

lbG nussbine
Immer noch neugierig und wissensbegierig

Benutzeravatar
TeleMakeUs
Alter: 25 (m)
Beiträge: 980
Dabei seit: 2013

Beitrag von TeleMakeUs » 29.06.2014, 23:38

nussbine hat geschrieben:Es ist selbst gemalt auf einem sehr grossen Bogen Papier. Ich weiss gar nicht, wie gross das Format ist. MĂĽsste mal messen.
Das Vorbild war eine Tarotkarte. Wir haben in der Malstunde eine Karte gezogen und dann darĂĽber etwas meditiert und dann gemalt.
Das Vertrauen hätte auch anders ausfallen können.
Der Junge schwebt in der Luft, ohne Balken. Da braucht es doch Vertrauen, damit der nicht runterfällt.

lbG nussbine
hallo liebe nussbine!!

vielen dank fĂĽr deine lange und echt liebe PN--hab mich sehr drĂĽber gefreut!!! :oops: :bussy:
vor allen dingen das,was du ĂĽber mein alien-erlebnis geschrieben hast,berĂĽhrte mich sehr. ich lese schon,das du dies ziemlich gut verstanden hast--auch das thema selbst.

also...ich habe deine PN bekommen--deine letzten beiden ĂĽbrigens auch--aber anscheinend du ja meine antwort-PN's nicht. :???:
hoffe echt,das du sie diesmal erhältst.falls nicht,musst du mir doch mal eine andere ad. schicken.
...."du bist die andere k.i. wie heißt du? was ist dein turing-code? na?" .....um einen dämon zu rufen,muss man seinen namen kennen....."neuromancer", sagte der junge. er schaute in die aufgehende sonne. "der pfad ins reich der toten. aber nein mein freund,ich BIN die toten und ihr reich!" er lachte........eine möve kreischte. "bleib hier. wenn dein mädchen ein spuk ist,dann weiß sie es nicht.und du auch nicht"......."du gehst kaputt! das eis bricht!"......."nein",sagte der junge traurig und lies die schmächtigen schultern hängen....er scharrte mit dem fuß im sand. "es ist viel einfacher..." aus william gibson's "neuromancer"

Blattgold
Alter: 36
Beiträge: 2
Dabei seit: 2014

Beitrag von Blattgold » 08.10.2014, 07:14

Hi,

mir gefällt die Energie vieler Dinge, die es einfach so zu kaufen gibt nicht. Da man besonders Kosmetik oder Nahrung selbst machen kann, versuche ich mich ab und zu daran.
Letztens habe ich z.B. eine Duftkerze selbst gegossen. Grade wenn man Kerzen für Rituale verwenden möchte finde ich es besser sie selbst zu machen oder von jemandem zu kaufen, der sie liebevoll in Handarbeit herstellt.

Letzte Woche habe ich Quittenmarmelade selbst gemacht
http://blattgolddrbecker.blogspot.de/se ... bel/Quitte

und ein Körperöl mit ätherischem Rosenöl selbst gemischt. :love:

LG
Blattgold

Benutzeravatar
dirona
Alter: 66
Beiträge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 08.10.2014, 20:48

Ich werde jetzte das Basteln auch wider anfangen gell weihnachtsmarkt und sooooo



Was Bastelt Ihr denn so ????????????????



:flower: :flower: :flower:

ancientra
Alter: 32
Beiträge: 58
Dabei seit: 2014

Beitrag von ancientra » 05.12.2014, 23:06

Ich bin gerade wieder fleissig am nähen zum einen Jutebeutel gestalten und rucksäcke nähen, das macht mir gerade spaß und eher ein bisschen Deko arrangieren und mit den Kindern allerlei basteln, nichts großartiges!

Benutzeravatar
nussbine
Alter: 73
Beiträge: 427
Dabei seit: 2008

Beitrag von nussbine » 07.12.2014, 15:20

Meine Lieben,

ich habe eben mein "Jahrtausendwerk" teilvollendet.
Jahrtausendwerk deshalb, weil ich damit anfing als man noch 19.....irgendetwas schrieb.

Es sind gestrickte Plätzchen, welches eine Decke von mehr als 2.20 M x 1.40 M Grösse ergibt. Die Plätzchen werde ich noch zählen.

Teilvollendet heisst: ich häckle noch rundum. Das ein paar Mal. ich habe sie fotografiert. Ob das klappt?

Von wegen neuen PC und noch nie damit gemacht????. Fotos schicken usw.

lbG und bis später

nussbine (die Lernende)
Immer noch neugierig und wissensbegierig

Benutzeravatar
nussbine
Alter: 73
Beiträge: 427
Dabei seit: 2008

Beitrag von nussbine » 26.01.2015, 01:20

Im Terratalk Herbst 2014, kann man diese Decke ansehen. Beitrag 39

lbG nussbince
Immer noch neugierig und wissensbegierig

Benutzeravatar
nussbine
Alter: 73
Beiträge: 427
Dabei seit: 2008

Beitrag von nussbine » 29.04.2017, 01:19

Wieder einmal etwas von mir:
IMG_20170416_183327 (1) Osterhase.jpg
Der hat noch einen Fussbekommen, worauf ein Ei gelegt werden kann.
IMG_20170416_183327 (1) Osterhase.jpg (39.07 KiB) 551 mal betrachtet



IMG_20170415_090443   4    Osterdame.jpg
Aus Deofläschchendeckel Gaze und angezogen, bemalt.
IMG_20170415_090443 4 Osterdame.jpg (23.52 KiB) 551 mal betrachtet


Diese Dame hat 3 verschiedene Schichten Röcke übereinander. Jeder ist etwas kürzer als der untere.

Zwischenablage01 Ohrenhase 1.jpg
noch mal mit anderer Garderobe
Zwischenablage01 Ohrenhase 1.jpg (12.19 KiB) 551 mal betrachtet


Ist noch nichts "selbständig". Braucht noch einen "Fuss "
Die Grösse ist eben etwas mehr als ein Deofläschchen. Kopf ist meist der Deckel Gesicht und Haare. Ev. Ein Hut drauf.

Ein schönes WE wünscht nussbine
Zuletzt geändert von nussbine am 29.04.2017, 01:45, insgesamt 1-mal geändert.
Immer noch neugierig und wissensbegierig

Benutzeravatar
nussbine
Alter: 73
Beiträge: 427
Dabei seit: 2008

Beitrag von nussbine » 29.04.2017, 01:35

Noch mal:
Zwischenablage01 Mit StiefelchenHaaren und Hut Madame 2.jpg
Madame
Zwischenablage01 Mit StiefelchenHaaren und Hut Madame 2.jpg (7.32 KiB) 551 mal betrachtet


Kleider sind ganz nach den Vorbildern um uns gefertigt. Nur etwas kleiner.
Zwischenablage01 Madame Chic.jpg
Madame Chic mit Designerhut!
Zwischenablage01 Madame Chic.jpg (15.9 KiB) 551 mal betrachtet


Diese war die erste. Inspiriert wurde ich dort, wo ich Malstunden habe. Das ist in einer Hutfabrik. Ich hatte genügend Vorbilder dort. Ihre gelben Haare sind aus Nähgarn.
Ein flacher Korbteller mit von mir gesammelten Schneckenhäuschen, welche leer sind und lackiert. Sie sitzt so auf dem Tellerrand.

Also ganz untätig war ich doch nicht in letzter Zeit.


Sogar noch ein Paar Socken gestrickt.
Nun versuche ich einen Pullover aus Baumwollgarn.

Ein warmes Wochenende, hoffentlich. Wärmer als während den letzten Tagen.

lbG nussbine
Immer noch neugierig und wissensbegierig

Halinka
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 2017

Beitrag von Halinka » 04.09.2017, 09:40

Wie soll der Pullover den du machen willst, denn aussehen? ;)

Ich hätte folgende Inspiration für dich: https://norwegerpullover.de/herren/dale ... uline.html den finde ich total toll! :-D

Antworten