Spinnen in meinem Haar

Träume esoterisch deuten - Forum für esoterische Traumdeutung
Forumsregeln
Achtung: Anstelle des Traumdeutung-Unterforums wurde nun ein extra Forum zur Traumdeutung eingerichtet: Bitte hier weiter ins neue Traumdeutungsforum.
Antworten
Melhaschi
Alter: 37
Beiträge: 1
Dabei seit: 2006

Spinnen in meinem Haar

Beitrag von Melhaschi » 12.06.2006, 21:47

Hallo Leute,

kann mir jemand helfen diesen Traum zu deuten. Schon 2x hab ich ihn jetzt innerhalb von paar Tagen geträumt.

Das erste Mal hatte ich eine dicke fette Spinne im Haar ich hab sie raus und auf einmal war mein ganzer Kopf voll von Spinnen und ich hab sie nicht rausgekriegt. Bin dann aufgewacht und war total fertig.

Beim 2ten Mal blieb es bei einer fetten Spinne die ich auch versucht habe raus zukriegen und ich zog und bekam sie nicht raus. Wachte wieder auf.

Nach dem Aufwachen hat jedesmal mein Kopf total gekribbelt. War echt eklig.
Was meint ihr denn dazu?

Vielen Dank und viel liebe Grüße

Melanie
Mel

Gast

Beitrag von Gast » 12.06.2006, 23:05

Da Du das Kribbeln auch nach dem Aufwachen noch hattest, erstmal eine ganz banale Frage:

Du schläfst nicht neuerdings mit dem Kopf in der Nähe einer Steckdose, elektrischer Geräte oder Kabel?

Andreas wird sich vermutlich eins Grinsen ;) , aber manchmal dringen ja tatsächliche Gegebenheiten in den Traum durch, und werden dort irgendwie interpretiert. Und wenn der Kopf keine bessere Erklärung weiß, denkt er sich das, was am naheliegendsten scheint. Mir kribbeln z.B. die Beine auch, wenn die in Höhe einer Steckdose sind. Und im Schlaf ist man noch sensibler...

Gast733

Beitrag von Gast733 » 13.06.2006, 00:14

also ich müsste nach so einem Traum in die Klapsmüle, das würde ich meinem Unterbewustsein NIE verzeien!

liebe Grüsse :love:

Gast

Beitrag von Gast » 13.06.2006, 00:27

oh wie süüüß, lewengaa, laß dich knuddeln... :bussy: :love: :bussy:

Gast

Beitrag von Gast » 13.06.2006, 00:31

ich stell mir das gerade auf schwyzerdytsch vor... huuuuiiiii *grins

Gast

Beitrag von Gast » 13.06.2006, 00:53

***lautlach***

:bussy:

Ihr habt sie doch nicht mehr alle ... ihr Psychos und Sektierer, ihr !!!!

:love5:

***lach***

Gast

Beitrag von Gast » 13.06.2006, 01:06

ach, sieh mal einer guck, du auch noch unter den lebenden?! :ee: :bussy:

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3804
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 13.06.2006, 01:25

Hallo,

Zu Spinnen hab ich hier was geschrieben:
viewtopic.php?t=449
viewtopic.php?t=489
fetten Spinne die ich auch versucht habe raus zukriegen
Die Frage wäre also: Von welchem "fetten" Gedanken versucht sich dein Unterbewustsein zur Zeit zu trennen ?

Grüße von Anderas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Antworten