Geister oder ähnliches

f√ľr Alles
Antworten
Hofi
Alter: 29 (m)
Beiträge: 1
Dabei seit: 2017

Geister oder ähnliches

Beitrag von Hofi » 28.11.2017, 08:23

Hallo!
Vorab ich bin zum ersten mal auf so einer Seite und wei√ü auch nicht ob ich hier richtig bin oder ich mich nur verr√ľckt mache.
Ich erzähle einfach mal.
Ich fang am besten als kind an, ich sah da schon √∂fters umrisse (gestalten) in der Nacht neben meinem bett bzw. vor dem Fenster. Aber redete mir immer ein da ist nichts und ich bilde mir das nur ein. Das heftigste war (mit ca 14-15 jahre) ich wollte durch eine t√ľr gehen und sie √∂ffnen in dem Moment w√ľrde ich geschupft als wollt etwas von den Raum raus, es war keiner im Raum und keiner im Raum davor. ( ich √∂ffnete danach ein Jahr jede T√ľr so das vorher jemand raugehen kann, was eigentlich l√§cherlich ist) Naja. I h redete mir weiter ein das ich mir das nur einbilde und redete mit niemandem dar√ľber. Und es w√ľde immer weniger nur noch hin und wieder hatteich das Gef√ľhl das noch wer da ist wenn ich alleine war. Bis es fast verschwunden war und wenn doch schob ich es auf die M√ľdigkeit oder Einbildung. Aber in letzter Zeit ( bin jetzt fast 30) wird es wieder √§rger, ich habe wenn ich im bett liege oft das Gef√ľhl das ich nicht alleine bin sehe Schattenumrisse ( wenn ich das Licht einschalte ist es weg) h√∂re so in der Art Schritte obwohl ich alleine bin.
Und am Wochenende, ich war alleine und es war in der Nacht, ich schaute Fernsehen und h√∂rte ein knacks im Gang dachte mir dabei nichts, auf einmal hatte ich ein fast unbeschreibliches Gef√ľhl, es stellte sich jedes Haar auf meinem K√∂rper auf ich f√ľhlte mich fast wie bei einer Grippe dazu noch wie ein schlag in den Magen und hatte richtig Angst (bin normal kein √§ngstlicher Mensch). Ich schrie schon fast (keine Ahnung warum ich das gemacht habe) Ich will dich hier nicht ich will alleine sein. Nach ein paar Minuten war alles wieder vorbei.
Ich hoffe der Text ist nicht zu lang und ich werde ersten genommen

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
Beiträge: 1826
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 28.11.2017, 11:54

Hallo Hofi,

ich empfehle dir, im Internet einmal die Parapsychologische Beratungsstelle Freiburg im Breisgau anzuklicken. Sie besch√§ftigt sich genau mit solchen und √§hnlichen Erscheinungen, wie du sie erlebst, und wird daf√ľr vom Wissenschaftsministerium Baden-W√ľrttemberg mit immerhin 83.000 Euro j√§hrlich gef√∂rdert. Ihr Leiter Walter von Lucadou ist promovierter Physiker und Psychologe, der seit √ľber 50 Jahren solche F√§lle untersucht. Eine ganze Reihe hochinteressanter Interviews mit ihm sind als Videos im Internet abrufbar. Sehr lesenswert ist sein Buch "Die Geister, die mich riefen".

Es gr√ľ√üt dich
Sullivan

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 835
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 28.11.2017, 19:22

Hallo Hofi,

ich halte dich nicht f√ľr verr√ľckt. Solche Dinge kommen vor.

Zudem nehme ich an, dass du seit deiner Kindheit in der selben Wohnung/Haus lebst?
Was bedeuten w√ľrde, dass jemand √§ltere Rechte h√§tte dort zu sein.

Falls dies nicht der Fall ist, w√ľrde ich annehmen, dass die Vorkommnisse speziell an dich gerichtet w√§ren, also karmisch bedingt.

Meine Erfahrungen reichen nur in den Bereich der verstorbenen Seelen.

Nimm ruhig Sullivans Rat an und wende ich an Walter von Lucadou.

Mona
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Antworten