Trump hat Jamaika verboten

Ideen fĂĽr eine bessere Gesellschaft
Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beiträge: 3821
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Trump hat Jamaika verboten

Beitrag von Andreas » 26.11.2017, 20:47

Schaut euch diese Hintergrund infos an, die O.Janich zusammengetragen hat (Video unten) - und daraus kann man schlussfolgern, dass Trump der Frau Merkel schon vor Monaten, als sie in den USA war, verboten hat eine Regierung zu bilden. Sie durfte noch das Wahlkampftheater spielen, weil der Trump sich zuerst um die wichtigeren Entsatanisierungen (oder wie auch immer man das nennen will) kümmern muss - und wohl erst im Frühjahr 2018 oder später die EU Säuberungswelle kommt. Sie hat gar keine Erlaubnis mehr, eine Regierung zu bilden ! Dass Deutschland von den USA regiert wird, das weiß doch sowieso jeder - und warum sollte sich das jetzt nach Trump geändert haben ??? - hier die Infos:


â–ş Link zum Video


Hier sieht man auf Bildern, dass zb die berüchtigte Hillary Clinton bereits mit elektronischer Fussfessel herumläuft:
http://www.freigeist-forum-tuebingen.de ... sseln.html

lg
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 6
Beiträge: 938
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 27.11.2017, 10:30

hab schon nicht mehr an Trump geglaubt - aber das ist die neueste Mode in den USA - man trägt jetzt Orthese am Fuss - mal hat McCain die Fussfessel links, mal rechts am Fuss:
http://n8waechter.info/2017/11/john-mcc ... n-raetsel/
https://www.legitim.ch/single-post/2017 ... einschiene

lichthulbi

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 6
Beiträge: 938
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 27.11.2017, 10:44

die tragen das ja wegen der Fluchtgefahr vor ihren Prozessen
bin mal gespannt wie lange es noch dauert bis auch Angie so ein Ding trägt - wobei bei där wären wir ja froh wenn sie endlich abhaut..
l.

Loris
Alter: 52 (m)
Beiträge: 514
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 03.12.2017, 00:33

eine weitere Ergänzung zu den obigen Indizien und Spuren lieferte auch der Nachtwächter.

Vor allem geht es um versiegelte Anklageschriften, welche die letzten fünf Wochen an verschiedenste Staaten in den USA in einer enorm grossen Menge eingereicht wurden. Dabei ist unter Anderem ein grosser Prozentteil auf Pädophilie und Menschenhandel ausgerichtet.
http://n8waechter.info/2017/11/offiziel ... n-den-usa/

lg
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 6
Beiträge: 938
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 03.12.2017, 01:54

bin mal gespannt wieviel da noch von Google und Youtube übrigbleibt - Youtube zb ist mit Elsagate ja auch heftig in diese Pädoszene verwickelt und hat solche Videos speziell für den Youtube Kinderkanal bevorzugt eingeblendet, so dass diese Elsagate Videos hunderte von Millionen Aufrufe hatten (von Kleinkindern !!!)

l.

Loris
Alter: 52 (m)
Beiträge: 514
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 30.12.2017, 20:20

Trump räumt so langsam mit einem verwirrenden Zick-Zack Kurs mit dem "Deep State" auf.

Als Ergänzung zum Thread ein interessanter Blog, welcher die Geschichte zu "Q" in meist deutschen Übersetzungen mitverfolgt:
Der Sturm hat begonnen: Qanon – eine geheimnisvolle Macht hinter Trump
https://eulenspiegel-blog.com/2017/12/1 ... ter-trump/

lg
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Loris
Alter: 52 (m)
Beiträge: 514
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 31.01.2018, 06:58

Der Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses hat am Montagabend beschlossen, ein geheimes Memo der FISA zu veröffentlichen, das im Kongress zirkuliert und Überwachungsübergriffe durch die Regierung aufdeckt.

Nun hat Präsident Trump fünf Tage Zeit um zu entscheiden, ob er irgendwelche Einwände hat, bevor das Memo freigegeben werden kann.
(Ich nehme mal an, dass Trump dazu keine Einwände hat und das Memo spätestens nächste Woche veröffentlicht wird).

Sehr interessant, was der Nachtwächter darüber schreibt, wie auch einiges Weitere über Rücktritte wichtiger Regierungsmitglieder, welche Trump feindlich gegenüberstanden.
Auch werden weitere Aussagen von Q-Anon ĂĽbersetzt.

Gemengelage am 30. Januar 2018
http://n8waechter.info/2018/01/gemengel ... nuar-2018/


Auch Fox News schreibt über den Beschluss, das FISA-Memo zu veröffentlichen:
http://www.foxnews.com/politics/2018/01 ... ublic.html

lg
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beiträge: 3821
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 31.01.2018, 07:37

ja - das passt, dass es jetzt zu diesem Mondfinsternis - Vollmond zu diesem Höhepunkt in der Trumpschen Säuberungswelle kommt - das endet für viele US Politiker im Dunklen.. aber bis es auch in D den Verbrechern an den Kragen geht, das kann noch dauern..

lg
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Loris
Alter: 52 (m)
Beiträge: 514
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 05.02.2018, 00:14

Der Vollmond inklusive der Mondfinsternis, als Auftakt oder Öffnung der Box der Verdrängungen und Lügen, welche sichtbar werden...

Mir scheint, dass es ein Beginn einer Aufklärungswelle ist und dieses Memo ist der erste Dominostein. Die Verbrecher in D haben ja als Verbündete und als Rückendeckung, nur den Deep State. Und wenn der wackelt und langsam zusammenbricht, werden auch in D sehr viele Vasallen und Wasserträger nasse Füsse bekommen.

FISA und Numes-Memos: Wie hochrangige Obama-Beauftragte gegen Trump agierten
http://www.epochtimes.de/politik/welt/f ... 38538.html

Das "geheime Geheim-Papier": FISA-Memo wird zum Offenbarungseid fĂĽr deutsche Leitmedien (RT-Deutsch 3.4.2018)
https://deutsch.rt.com/inland/64580-geh ... im-papier/

lg
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Antworten