Handy auf dem Fahrrad benutzen

Antworten
Ella80
Alter: 28
Beiträge: 8
Dabei seit: 2017

Handy auf dem Fahrrad benutzen

Beitrag von Ella80 » 17.07.2017, 09:37

Hallo,

als ich letztens durch den park gefahren bin, musste ich kurz einmal ans Handy gehen weil ich einen wichtigen Anruf entgegennehmen musste. Daraufhin hat mich ein Polizist angehalten und meinte das ich absteigen soll und hat mir ein Bußgeld von 25 € gegeben. Nun bin ich ja nicht auf der Straße gefahren sondern in einer Parkanlage und verstehe nicht wieso ich ein Bußgeld zahlen soll.

Danke fĂĽr eure Hilfe

Benutzeravatar
Biba
Alter: 48 (m)
Beiträge: 264
Dabei seit: 2017

Beitrag von Biba » 17.07.2017, 12:46

Hallo Ella,
weil auf öffentlichen Verkehrsflächen die STVO = Straßenverkehrsordnung Geltung hat. In Park´s sind Wege nun mal öffentliche Verkehrsflächen, daher gilt dort die STVO und somit auch der entsprechende Bußgeldkatalog.
Anders sieht es auf privaten Flächen aus, dort gilt so etwas nicht, es sei denn es ist ausgeschildert das die STVO gilt, findet sich mittlerweile z.B. öfter auf Parkplätzen von Supermärkten also gilt auch dort, zumindest theoretisch der Bußgeldkatalog.
Nächstes mal einfach anhalten wenn ein wichtiger Anruf kommt.
Biba
Ähejä aschär ähejä
(Ich bin, der ich bin und Ich werde sein, der ich sein werde.)

Antworten