Sind die Deutschen das Volk Israel?

fĂŒr Alles
Antworten
Weltherrscher
Alter: 42 (m)
BeitrÀge: 94
Dabei seit: 2017

Sind die Deutschen das Volk Israel?

Beitrag von Weltherrscher » 13.07.2017, 19:26

Wie ich in meinem Beitrag "Der Erlöser" feststellte, dĂŒrfte sich der Staat Israel niemals Israel nennen, weil laut Bibel Israel aus 12 StĂ€mmen bestanden hat. Die Juden stellen nur einen Stamm davon dar, deren Reich als Juda bezeichnet wird. Normalerweise mĂŒssten sie ihren Staat Juda nennen. Und man muss davon ausgehen, dass die das Wissen und offiziell möchten sie gerne die StĂ€mme Israels vereinen. Praktisch sind sie, also die Juden zu einem hohen Anteil aber verantwortlich fĂŒr die Politik die in Europa geschieht und wenn diese Politik fortgesetzt wird, wird es schon bald keine West-und NordeuropĂ€er mehr geben.

Dazu habe ich ein Video gefunden. Ich distanziere mich natĂŒrlich wieder vom Inhalt:

https://www.youtube.com/watch?v=nPXFnJ6uruM&t=25s

Wie ich weiterhin erlĂ€utert habe in dem obengenannten Beitrag befindet sich laut Bibel "Gott" (bzw. der Herr Israels = Der AnfĂŒhrer Israels) im Krieg mit Juda (irgendwann in der Zukunft). Da die Bibel aber meiner Meinung nach sowieso gefĂ€lscht ist, muss das alles nichts mit der RealitĂ€t zu tun haben. Aber natĂŒrlich könnte auch das ein Grund sein, warum ich mich hier so fremd fĂŒhle, weil ich ein Israeli bin. Ich gehöre dem Volk an, das die Weltherrschaft inne hatte. Wenn das stimmt bin ich vermutlich nicht irgendein Israeli, sondern Gott, also der Heilige von Israel. Aber das sind nun wirklich reine Spekulationen. Aber es ist eine Option. Es ist möglich, dass es so ist.

Vielleicht befand sich vor langer Zeit die Juden und die restlichen StĂ€mme Israels im Krieg und die Juden haben gewonnen. Weil wie in der Bibel steht sollen die Juden zu Mördern geworden sein. Aber wie gesagt, das muss alles nicht der Wahrheit entsprechen, weil alles gefĂ€lscht ist. NatĂŒrlich auch die Religionen, aber das heißt auch nicht, dass nicht ein FĂŒnkchen Wahrheit da drinstecken könnte. Auf jeden Fall könnte man darĂŒber nachdenken. Und ich weiß nicht warum, aber mir gefĂ€llt die Vorstellung ein Israeli zu sein.

Antworten