Das Sternenbild Mensch

fĂĽr alles Astrologische, Horoskope und Sternzeichen
Antworten
Benutzeravatar
Golem
Alter: 58 (m)
Beiträge: 454
Dabei seit: 2010

Das Sternenbild Mensch

Beitrag von Golem » 31.03.2017, 16:05

Seht, da liegt das Sternenwesen,
MARS steht mitten im Gesicht:
An der Nase könnt ihr's lesen,
ob's ein Kämpfer oder nicht.

Wohlig-seliges Umfangen
wölbt der Lippen frohen Rist,
lächelnd möcht' es nach euch langen:
VENUS hat es wachgekĂĽsst.

Doch ein Schatten fällt hernieder
von SATURN: das Kindchen greint.
Zähnlein schmerzen, Knochen, Glieder,
bis der Körperbau geeint.

Sinnend sitzt ein grauer dorten,
Redner von der Himmelsflur,
Horch, er lehrt und spasst mit Worten:
alles wissender MERKUR.

Aus des Zaubermantels Blau
tritt der Gott. Mit stillem Schmunzeln,
rundet JUPITER den Bau,
glättet, polstert alle Runzeln.

Und ein himmlisch Leuchten strahlt
wie von SONNE, wie von MOND:
In den Augensternen malt
sich, was hoch im Ă„ther wohnt.

Wie im Ganzen, so in Teilen
ist der Mensch ein Sternenkind.
Sternenkräfte in uns weilen,
weil wir Sternenursprungs sind.

(Hans Beer)

Bild

SonjaSirius
Alter: 34
Beiträge: 30
Dabei seit: 2017

Beitrag von SonjaSirius » 31.12.2017, 09:52

:love:
[buch]Hesekiel 13,3

Sag ihnen von mir, Gott, dem HERRN: Wehe euch, ihr törichten Propheten, die ihr euren eigenen Eingebungen folgt und von Visionen redet, die ihr gar nicht gesehen habt! 4 Ihr führt euch auf wie Füchse, die in Israels Ruinen herumstreunen! 5 Keiner von euch ist in die Bresche gesprungen, keiner baut die Mauer wieder auf, damit mein Volk an dem Tag bestehen kann, an dem ich, der HERR, Gericht halte. 6 Was ihr als Visionen ausgebt, ist eine Täuschung, und wenn ihr weissagt, lügt ihr! Ihr verkündet: ›So spricht der HERR!‹, obwohl ich euch gar nicht beauftragt habe – und dann erwartet ihr auch noch, dass ich eure Voraussagen eintreffen lasse! 7 Ist es nicht so? Eure Visionen führen die Menschen in die Irre, eure Weissagung ist nichts als Lüge. Denn ihr behauptet, meine Worte zu verkünden, obwohl ich euch gar keine Botschaft mitgeteilt habe. 8 Darum sage ich, Gott, der HERR: Weil ihr leere Worte macht und von trügerischen Visionen erzählt, bekommt ihr es mit mir zu tun. Darauf könnt ihr euch verlassen![/buch]


:smile10:

Antworten