Der groĂźe spirituelle Irrtum: Erleuchtung ist nicht das Ziel

fĂĽr Alles
Antworten
Benutzeravatar
Bani
Alter: 43 (m)
Beiträge: 112
Dabei seit: 2017

Beitrag von Bani » 15.09.2017, 17:39

@Weltenspringer
Zuweilen ist es hilfreich seine Umwelt als Bühne zu betrachten auf der diese und jene Figuren auftreten. (Wie es beispielsweise Shakespeare getan hat.) Wenn du mit einer solchen Wahrnehmung durchs Leben gehst, können auch die weniger cleveren Leute sehr viel lustiger erscheinen.
Nimm nur dieses Forum… wenn ich sehe, das gewisse User wieder etwas Neues verfasst haben, stellt sich umgehend ein Grinsen ein. Möglicherweise ein Gegenentwurf zu Schopenhauers Sicht...


@ Kronenchakra
Du schreibst: "Wenn das ein Indiz fĂĽr "falsche Meister" ist, dann gibt es keinen richtigen Meister. Denn fast alle Meister, egal wie anerkannt sie sind, haben Ego Anwandlungen und reden am Thema vorbei."
Besser du setzt dich jetzt hin. Denn genau so ist es. Deine messerscharfe Schlussfolgerung bedeutet zwar das Grauen für den ernsthaft Suchenden, ist aber dennoch zutreffend. Und ich habe vollstes Verständnis für Dein Wunschdenken.
Die selbsternannten Meister sind selbst noch blutige Anfänger. Du findest unweit von dieser Textstelle sogar ein Musterbeispiel.


@Mona
Das ist tatsächlich zu befürchten. Die Selbsternannte hat offenbar die Zeit genutzt um nachzulesen was die Tugenden wahrer Meister sind und sie bereits eifrig kommuniziert. Dummerweise ist ihr nicht aufgefallen, dass sie keine davon bedient.


@Ramalon
Mich beschleicht das Gefühl, das du mit deiner Einschätzung noch zu optimistisch unterwegs bist. Du gehst davon aus, dass das Ay sich alles einbildet. Ich fürchte hingegen, dass sie bewusst irreführen will.

Habe ich mir doch erlaubt die Gretchenfrage zu stellen: "Nur wer hat diese Veränderung initiiert?"
Natürlich kann das Ey so eine Frage nicht mit Leichtigkeit beantworten. Als Meisterin könnte sie das.


@Horus
Das Erdmagnetfeld, das Klima und der Meeresspiegel sind vollkommen irrelevant fĂĽr unser Thema lieber Horus. Vielleicht machst du noch ein kleines Nickerchen bevor du dich wieder unnĂĽtz aufregst. ;-)

Schönen Abend noch…

Bani
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.
Rumi

ramalon
Alter: 60
Beiträge: 1718
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 15.09.2017, 17:56

Hallo Bani,

ich hatte es auch für einen schlechten Scherz gehalten, oder eine Suche nach einem Geschäft.
Wenn ich z.B. etwas Negatives ĂĽber die Esoterik schreiben wollte, dann wĂĽrde ich es wie Ayleen machen. Erst einmal einen Glauben oder sonstiges erfinden, mal sehen was man alles so verkaufen kann, sie bedient ja so ziemlich alle Aspekte der Esoterik - siehe Webseite.

Dann mal sehen wie Naiv die Menschen sind, und was man denen alles andrehen kann.
Und dann wĂĽrde ich ein Buch darĂĽberschreiben.
Wird bestimmt ein Erfolg. Man sollte dann noch ein paar Geschichten aus dem Erlebten damit reinbringen.

Ist ein Rollenspiel und man muss sich mit der Rolle absolut identifizieren, und es klappt.
Erfahrungswerte.

GruĂź ramalon

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 835
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 15.09.2017, 18:07

Bani hat geschrieben: ↑
15.09.2017, 17:39

@Mona
Das ist tatsächlich zu befürchten. Die Selbsternannt hat offenbar die Zeit genutzt um nachzulesen was die Tugenden wahrer Meister sind und sie bereits kommuniziert. Dummerweise ist ihr nicht aufgefallen dass sie keine davon bedient.
Bani
Bani, diesmal gibt´s keine Prügel.

Gut argumentiert, mit Argusaugen beobachtet und gut recherchiert.
Den Blumensmilie fĂĽr dich schenk ich mir lieber.

Mona
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 522
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 15.09.2017, 21:02

Das Erdmagnetfeld, das Klima und der Meeresspiegel sind vollkommen irrelevant fĂĽr unser Thema lieber Horus.
Hallo Bani....
Ok. Aber meine Einsichten und Erfahrungen sind anderer Natur.
Gehe aber trotzdem gleich ins Bett, um ein Nickerchen zu machen.
Danke fĂĽr Deine FĂĽrsorge... :V:
GrĂĽĂźle, Horus :P ....
Lerne vom Leben und von der Natur,
sie sind einfach, klar und wahr
und vertraue Dir selbst und Deinem Leben!... :grin:

Benutzeravatar
Ayleeny
Alter: 51
Beiträge: 403
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayleeny » 16.09.2017, 08:11

Von Bani: „… Habe ich mir doch erlaubt die Gretchenfrage zu stellen: "Nur wer hat diese Veränderung initiiert?" …“

Lieber Bani,
deine Frage (sie fragt nach dem Identifikationswechsel, sodass die Antwort dann aus dem göttlichen Bewusstseinsanteil kommt) ist für die Am-Ziel-Erleuchtung nicht relevant, weil das vollständige Bewusstsein alles enthält. Bislang gibt es für die Am-Ziel-Erleuchtung noch keine Gretchenfrage. Doch vielleicht fällt ja jemandem eine Gretchenfrage ein oder möglicherweise wird sich eine solche im Zeitverlauf ergeben. Die Am-Ziel-Erleuchtung ist ja erst dabei, sich zu verbreiten. So eine Gretchenfrage kann durchaus hilfreich sein, um die Am-Ziel-Erleuchteten besser zu erkennen, denn sie sind nicht anders, sondern alles.
Liebe GrĂĽĂźe deine Ayleen

Der vollständige spirituelle Weg zur Am-Ziel-Erleuchtung beginnt mit dem ersten Schritt - der Heilung der inneren Familie durch die Liebe. Entscheidet euch für diese Liebe, denn alles ist eingebettet in die universelle Liebe. Das Leben ist der sichtbare Ausdruck dieser Liebe. Schon jetzt könnt ihr die Liebe annehmen und dürft glücklich sein.
"Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie" hilft euch bei der Heilung, "Schuldgefühle vollständig auflösen" und "Spirituelles EMDR" lassen euch die Liebe annehmen und "Der vollständige spirituelle Weg" gibt euch den Überblick. Erleuchtung ist kein Zufall, sondern die Am-Ziel-Erleuchtung ist realistisch erreichbar.
Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung

https://www.am-ziel-erleuchtung.de

Benutzeravatar
Ayleeny
Alter: 51
Beiträge: 403
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayleeny » 17.09.2017, 13:21

Hallo allerseits,
ich möchte ein paar Aussagen von Ramalon einmal dazu benutzen, um das vollständige Bewusstsein der Am-Ziel-Erleuchtung deutlich zu machen:

„… Meditation als Entspannungsübungen. So ist doch der Weg für vieles frei geräumt. Dass was ich unsere Anbindungen nenne. …“

Meditation räumt den Weg ins göttliche Bewusstsein frei. Die umgekehrte Meditation richtet sich vom göttlichen Bewusstsein auf das Irdische zur Ausrichtung des Bewusstseins von Göttlich zu irdisch für die Abschlusszeremonie der Am-Ziel-Erleuchtung. Mit der Am-Ziel-Erleuchtung erübrigen sich sowohl die Meditation als auch die umgekehrte Meditation, denn sie sind nur vorübergehende Hilfsmittel.

Auch die Natur benutzt Ramalon, ebenso wie die Meditation, als ein Hilfsmittel fĂĽr seinen Zugang und die Anbindung an das Ganze. Das habe ich frĂĽher auch getan, doch mit der Am-Ziel-Erleuchtung gibt es nichts mehr zu dem man den Zugang suchen mĂĽsste, weil man automatisch eins mit dem Ganzen ist.

„… Mir fehlt bei Ayleen … Anbindung. …“

Das ist richtig, denn mit der Am-Ziel-Erleuchtung gibt es keine Anbindung mehr. Eine Anbindung setzt ein GegenĂĽber voraus, doch die Am-Ziel-Erleuchtung ist der Zustand des Ganzen, sodass ein GegenĂĽber aufgehoben ist.

„… Du hältst alles für eine Realität. … Es ist deine Realität, deine Illusion. … Jeder hat seine eigene Realität und keine ähnelt der anderen. …“

Aus ihrer Ego-Identifikation heraus halten die Menschen das Irdische für eine Realität. Ramalon hat diese immerhin schon als Illusion erkannt. Aus der Am-Ziel-Erleuchtung heraus ist das Irdische dann göttliche Gestaltung.

Die Aussage von Ramalon, dass alles mit dem Tod erlischt, ist falsch, aber darauf gehe ich in meinem Buch „Der vollständige spirituelle Weg“ ein, sodass ich es nicht wiederholen möchte.

Liebe GrĂĽĂźe eure Ayleen

Der vollständige spirituelle Weg zur Am-Ziel-Erleuchtung beginnt mit dem ersten Schritt - der Heilung der inneren Familie durch die Liebe. Entscheidet euch für diese Liebe, denn alles ist eingebettet in die universelle Liebe. Das Leben ist der sichtbare Ausdruck dieser Liebe. Schon jetzt könnt ihr die Liebe annehmen und dürft glücklich sein.
"Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie" hilft euch bei der Heilung, "Schuldgefühle vollständig auflösen" und "Spirituelles EMDR" lassen euch die Liebe annehmen und "Der vollständige spirituelle Weg" gibt euch den Überblick. Erleuchtung ist kein Zufall, sondern die Am-Ziel-Erleuchtung ist realistisch erreichbar.
Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung

https://www.am-ziel-erleuchtung.de

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 835
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 17.09.2017, 14:37

Liebe Ayleen,

du hast in deinem Buch geschrieben, dass du aus den Foren abschreibst.
Nimm diese Passagen lieber wieder heraus aus deinem Buch. Du erwähnst zwar, dass es sich dabei um Pseudonymen handelt, aber wer hier und in anderen Foren etwas verfasst hat, das du in dein Buch übernommen hast, kann sich trotzdem erkennen.
Ohne schriftliche Einverständniserklärung der Verfasser könnte das unangenehme Folgen für dich haben.

Mona
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Benutzeravatar
Ayleeny
Alter: 51
Beiträge: 403
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayleeny » 17.09.2017, 18:12

Liebe Mona Seilfried,
ich kann dich völlig beruhigen, denn ich nehme die Persönlichkeitsrechte anderer Menschen ebenso wie deren Urheberrechte sehr ernst. Im Übrigen würde es gar keinen Sinn machen, eure Texte abzuschreiben, denn die informieren doch nicht über die Am-Ziel-Erleuchtung. Mein Buch „Der vollständige spirituelle Weg“ enthält vielmehr in überarbeiteter Form meine Antworten.

Trotzdem vielen Dank fĂĽr deinen Hinweis.
Liebe GrĂĽĂźe deine Ayleen

P.S. ich habe zum Beispiel folgende Fragen daraus gemacht:
„Was sind Energetiker/-innen?“
„Kann man auch in die falsche Richtung gehen?“
„Wie nimmst du Energien wahr?“
„Wie unterscheiden sich weibliche und männliche Erleuchtung?“
„Erleuchtung ist doch schon vollständig, wie kann es da noch mehr geben?“

Der vollständige spirituelle Weg zur Am-Ziel-Erleuchtung beginnt mit dem ersten Schritt - der Heilung der inneren Familie durch die Liebe. Entscheidet euch für diese Liebe, denn alles ist eingebettet in die universelle Liebe. Das Leben ist der sichtbare Ausdruck dieser Liebe. Schon jetzt könnt ihr die Liebe annehmen und dürft glücklich sein.
"Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie" hilft euch bei der Heilung, "Schuldgefühle vollständig auflösen" und "Spirituelles EMDR" lassen euch die Liebe annehmen und "Der vollständige spirituelle Weg" gibt euch den Überblick. Erleuchtung ist kein Zufall, sondern die Am-Ziel-Erleuchtung ist realistisch erreichbar.
Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung

https://www.am-ziel-erleuchtung.de

ramalon
Alter: 60
Beiträge: 1718
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 17.09.2017, 19:11

Hallo Ayleen,

WeiĂźt du ĂĽberhaupt was ein Energetiker ist?
Du hast doch nicht Ansatzweise einen Plan.
Frage mich, was du da bringen willst.

GruĂź ramalon

ramalon
Alter: 60
Beiträge: 1718
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 17.09.2017, 19:18

Hallo Ayleen,

Schreibe mal was Erleuchtung sein soll, und was es bringt?
Was wächst dabei rüber??
Du hattest mal etwas von GlĂĽcksgefĂĽhl geschrieben. Ist schon etwas armeselig.
Solch ein Aufwand, wegen einem GefĂĽhl.
Da kann ich mir einen Joint drehen, für ein Buch von Dir bekomme es 30 Gramm und ziehe mir die Glücksgefühle rein. Habe ich sofort und ohne Aufwand. Zumindest wenn man meint man hat es nötig.
Nur wer auf der Suche nach GlĂĽcksgefĂĽhlen ist, hat ein Defizit. Habe ich aber auch schon geschrieben. Man sucht was einem fehlt.

GruĂź ramalon

ramalon
Alter: 60
Beiträge: 1718
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 17.09.2017, 19:53

Hallo Ayleen,

„Aus ihrer Ego-Identifikation heraus halten die Menschen das Irdische für eine Realität. Ramalon hat diese immerhin schon als Illusion erkannt. Aus der Am-Ziel-Erleuchtung heraus ist das Irdische dann göttliche Gestaltung.“

Sieht nach Rosarote Brille aus. Mir alles schön malen, der eigenen Realität – Illusion entfliehen.

Als Alternative könnte man auch seine Illusion aufräumen.
Das ist eigentlich der Weg, nicht dem entfliehen.

Mache Dir da nichts vor. Du bist der Schöpfer deiner Illusion. Hat nichts „Göttliches“.
Läuft es bei Dir beschissen, so hast du es verbockt.
Das nennt man zu sich stehen.

Auch mit dem Lebensweg. Ich wusste schon mit 10 Jahren was ich wollte, und habe es durchgezogen. Knallhart. Alles was ich wollte habe ich bekommen.
Also habe ich meinen Weg selbst bestimmt. Weiche ich von dem Weg ab, so ist es doch einzig und allein meine Sache.
Habe da auch so einen Spruch in Marokko.
Viele Menschen sind wie Kinder, und sie kommen vom Weg ab, weil sie jedem Schmetterling nachlaufen. Damit meine ich Illusion.
Sie erreichen damit nie ihr Ziel, dass sie sich gesetzt haben.
Es sind Irrlichter die uns vom Ziel abbringen, wĂĽrde Horus jetzt sagen.
Nur es liegt an einem jedem ob er es zulässt oder nicht.

Aber spätestens, wenn du im Streben liegst, wirst du evtl. erkennen was Dir vom Leben bleibt.
Alles was du besitzt ist schon nicht mehr Deins, denn du kannst es nicht nutzen, du weißt du wirst diese Dinge die du so geliebt hast nie wiedersehen. Das einzige was dir bleibt, ist das was du gefühlt hast. Das ist Deins. Auch Deinen Körper wirst du loslassen müssen, und damit auch die Menschen die Dinge usw. die zurückbleiben.
Dann kommst du einem Übergang wo sich die Seele vom Körper trennt. Es ist wieder eine Illusion des Egos. Du kommst auf eine evtl. Blumenwiese, bist voller Glücksgefühle, wieder jung, tanzt und lachst.
Alles ist verflogen. Die Krankheiten, das Alter usw. Alles was Dich belastet hat hast du schon losgelassen. Danach kommt das „Licht“ der eigentliche Übergang. Das „Licht“ ist der letzte Rest von Ego, dann erlischt es, und man geht hindurch. Man wird wieder ein Teil von allem, ein Teil von dem Sein. Man löst sich in allem auf. Es ist schwer zu beschreiben, den man wächst um das unendliche. Raus aus der Enge des Egos. Nicht hat mehr eine Bedeutung, es ist nur noch das Sein und man fühlt, dass man zuhause ist.

So das war die Kurzfassung von einem Übergang ins Sein. Sicht Energetiker, nur es ist um einiges komplexer. Die Komplexität dieser einen Energie oder wie man es nennen will, würde ein Buch füllen.

GruĂź ramalon

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 522
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 18.09.2017, 08:42

Hallo zusammen.....

Die Auseinandersetzungen kann man bis ins unendliche fĂĽhren.
Dies macht keinen Sinn....
Es ist an der Zeit zu einem besseren, umfassenderen Verständnis zu kommen, der für jeden die Möglichkeit eines zumindest Verstehens anderer Meinungen führt....

Alles erscheint jedem aus dem Blickwinkel aus dem heraus er es beschaut.
Ich hatte, um dies besser zu verstehen vor kurzem das Beispiel mit dem Haus hier gebracht.
FĂĽr jeden sieht es anderst aus. Immer so, von welcher Seite er es betrachtet.....

Dies kann auch ein Beispiel für unsere Auseinandersetzungen in Punkto "Realität und Illusion" hier sein....

Das "Sein" von allem was ist, ist ein multidimensionales Ding!....

Vom dichtesten Ausdruck bis hin zur höchsten Schwingung davon nimmt man die Dinge unterschiedlich wahr.

Von einem höherdimensionalen Punkt aus betrachtet, kann einem unsere Welt hier als ein Traum, eine Illusion erscheinen...

Für diejenigen, die bewusstseinsmäßig ausschließlich in der Dichte verhaftet sind, erscheint der andere als "abgehobener Träumer"...
Er jedoch nimmt die Dichte, die Formwelt nur von einem anderen Blickpunkt aus wahr.!..
Er nimmt unsere stoffliche Formwelt als eine Illusion wahr, oder ist sich zumindest dessen bewusst!...

Die sogenannte Realität ist so allumfassend!....

Vielleicht ist alles zusammen Realität und oder Traum gemein.
Zumindest kann man es auf verschiedene Weise betrachten und benennen....

Wer die Dinge so sehen kann, wird eine andere Sicht vielleicht ebenfalls verstehen und kann sie so stehen lassen.

Es macht keinen Sinn ständig nur gegeneinander zu agieren. Besonders in einem Esoterikforum sollte es möglich sein ein gemeinsames Verständnis für andere Sichtweisen zu entwickeln, (oder auch nicht), mögen sie auch noch so abgefahren sein!....



â–ş Link zum Video

GrĂĽĂźle, Horus :P ....
Lerne vom Leben und von der Natur,
sie sind einfach, klar und wahr
und vertraue Dir selbst und Deinem Leben!... :grin:

Antworten