Der groĂźe spirituelle Irrtum: Erleuchtung ist nicht das Ziel

fĂĽr Alles
Antworten
ramalon
Alter: 60
Beiträge: 1718
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 14.09.2017, 18:15

Hallo Mona,

im Endeffekt sind ihre Inspirationen, ein Abkupfern. Irgendetwas das sie als neu bringt, ist auf den Mist eines anderen gewachsen.

Nur deswegen wĂĽrde ich das Buch bestimmt nicht kaufen.
Hirngespinnste sind nicht mein Ding.

Wenn ich etwas schreibe, so habe ich zumindest Zeugen dafĂĽr.
Erinnerungen bis in den Mutterleib. Ab der Geburt habe ich zumindest noch meine Mutter.
Ihr ist es auch suspekt, aber sie hat sich daran gewöhnt.

Ob Dinge im Voraussagen, und zwar präzise, nicht wischi waschi. Habe ich bestimmrt 20 Leute.
Es gibt fĂĽr fast alles Zeugen.

GruĂź ramalon

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 522
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 14.09.2017, 19:50

Hallo Bani,
muss dir recht geben. Alles läuft seit ewigen Zeiten unverändert.
Hallo zusammen....
Vorsicht mit solchen Verallgemeinerungen......

Die Existenz ja ist schon seit Ewigkeiten.
Da stimme ich zu.

Jedoch nichts ist seit ewigen Zeiten unverändert!....
Also bitte..... Was soll diese Aussage?...

Was sich noch verändert hat ist die Schwingung des Erdmagnetfeldes.
Dies ist kein esoterisches Träumen, sondern wissenschaftlich belegte Realität!....
Und dies ist auch nicht das erste mal, daĂź es geschieht.

Die Veränderung des Erdmagnetfeldes wurde schon Ende der achziger beschrieben.
Und es wurden Hinweise gegeben, wie sich dieses Geschehen auswirkt.

Z.B. Klimaveränderungen, Unwetter, Anstieg und Erwärmung des Meerespiegels, u.s.w.
Diese Veränderungen wirken sich auf alles aus, was den Planeten betrifft, so auch auf uns Menschen....

Sie wirken bei uns Menschen in der Form, daß alte Strukturen aufgerissen und verarbeitet werden und uns verhilft unsere spirituellen Anlagen zu fördern....

Auch die zur Zeit in aller Welt gesellschaftlichen Veränderungen haben damit zu tun!....

Wenn jemand mit Ayleens Botschaften Probleme hat, so kann ich das verstehen. Das ist eine Sache.
Jedoch die oben beschriebenen Veränderungen des Erdmagnetfeldes sind alles andere als "esoterischer Blödsinn!"...

Wer das behauptet, stellt sich selbst in Frage!...

GrĂĽĂźle, Horus :P ....
Lerne vom Leben und von der Natur,
sie sind einfach, klar und wahr
und vertraue Dir selbst und Deinem Leben!... :grin:

ramalon
Alter: 60
Beiträge: 1718
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 15.09.2017, 06:05

Hallo Horus,

das was du da schreibst ist nicht gemeint.
Alles steht in einer Wechselwirkung. Das Energiefeld der Erde ändert sich ständig. Jede Sekunde sind Millionen Tonnen von Wasser in Bewegung, das Erdinnere rotiert, der Mond zieht seine Kreise.
Die Abhängigkeit der Planeten, der Milchstraße mit ihrer Achse, der „schwarzen Löcher“. Das Universum, die Universen, die Dimensionen. Alles steht in einer Abhängigkeit von einander.
Alles hat eine Wechselwirkung, alles bringt Veränderungen. Nichts ist Konstant.

Alles ist eingebettet in dem Sein, ein ewiger Strom. Das sein ist alles, es ist in allem drin.
Es ist ein Teil von uns, und wir ein Teil von ihm.
Nichts hat dort Bedeutung was wir kennen, Es gibt keine Zeit, keine Emotionen kein nichts.
Es ist die reine Existenz, absolut neutral.
Das sind unsere Anbindungen. Alles was wir damit in Verbindung bringen ist Fantasie, Wunschdenken, Illusion.

Wie Bani richtig schreibt, man kann sie nutzen, mehr oder weniger, aber dann hört es aber auch schon auf. Nur Einfluss hat man keinen darauf.

GruĂź ramalon

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 522
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 15.09.2017, 08:34

Es ist ein Teil von uns, und wir ein Teil von ihm.
Nichts hat dort Bedeutung was wir kennen, Es gibt keine Zeit, keine Emotionen kein nichts.
Hi, ramalon.....

Ich verstehe was Du meinst. Alles steht in Verbindung mit allem verstehe ich auch.
Und gerade das ist es was ich meine. Wenn das Erdmagnetfeld sich verändert, hat es Einfluss auf den Planeten und auf alles darauf...

Also auch auf uns Menschen. So wie mir die Auswirkungen auf uns bekannt sind, unterstĂĽtzt dieses Geschehen unsere Entwicklung.
es ist schwierig verständlich auszudrücken was ich meine. Es bringt uns unserem höherdimensionalen Bewusstsein näher!....

Dadurch wird unsere spirtuelle Entwicklung gefördert, in deren Folge auch neue, in uns schlummernde Fähigkeiten erwachen können...

Ich erfahre dies in letzter Zeit bei meinen Forschungsarbeiten im Bereich des Heilens besonders...

Völli neue, abgefahrene Möglichkeiten haben sich schon ergeben. Worüber ich hier jedoch nicht berichten will....

In diesem prozess werden jedoch alte, störende, hinderliche Themen die uns noch anhaften ans Licht gehoben um bearbeitet und harmonisch eingeordnet zu werden...

Dies Prozesse sind bei uns allen im Gang. Daher ist weltweit auch ein solches Durcheinander....

Wie nun Ayleen diesen Prozess sieht und wie sie damit umgeht weis ich natĂĽrlich nicht.

Ich denke, jeder sollte fĂĽr sich seinen eigenen Weg den er als fĂĽr sich richtig empfindet gehen...
Aber auch dies ist die Entscheidung eines jeden selbst fĂĽr sich...
Es ist die Zeit gekommen das Nachlaufen anderer in einer Herde zu beenden und selbst sein eigener Meister zu werden, der die Verantwortung fĂĽr sich und alles was er tut, ĂĽbernimmt!...

GrĂĽĂźle, Horus :P ...
Lerne vom Leben und von der Natur,
sie sind einfach, klar und wahr
und vertraue Dir selbst und Deinem Leben!... :grin:

Benutzeravatar
Ayleeny
Alter: 51
Beiträge: 403
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayleeny » 15.09.2017, 09:23

Von Ramalon: „… Alles steht in einer Wechselwirkung. … Alles ist eingebettet in dem Sein, ein ewiger Strom. … man kann sie nutzen, mehr oder weniger, … Nur Einfluss hat man keinen darauf. …“

Lieber Ramalon,
es ist tatsächlich alles eingebettet in dem Sein. Darüber hinaus sind wir Menschen der sichtbare irdische Ausdruck des Seins und gestalten somit das Sein. Wenn du meinst, das Sein nur nutzen zu können, liegt das an deiner Ego-abgetrennten Weltsicht. Tatsächlich ist das Sein ein sich selbst gestaltendes Ganzes mit freiem individuellem Ausdruck. Dabei wirkt das Ganze auf jede/n Einzelne/n und jede/r Einzelne auf das Ganze.

Die meisten Menschen nutzen und gestalten das Sein unbewusst, spirituelle Menschen nutzen das Sein mehr oder weniger bewusst und mit der Am-Ziel-Erleuchtung gestaltet man das Sein in Übereinstimmung mit dem Ganzen als göttlich-irdisches Bewusstsein von der subtilen Informationsbasis über die verschiedenen Energiedichten bis hin zur irdischen Realität als sichtbaren Ausdruck des Göttlichen.
Liebe GrĂĽĂźe deine Ayleen

Der vollständige spirituelle Weg zur Am-Ziel-Erleuchtung beginnt mit dem ersten Schritt - der Heilung der inneren Familie durch die Liebe. Entscheidet euch für diese Liebe, denn alles ist eingebettet in die universelle Liebe. Das Leben ist der sichtbare Ausdruck dieser Liebe. Schon jetzt könnt ihr die Liebe annehmen und dürft glücklich sein.
"Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie" hilft euch bei der Heilung, "Schuldgefühle vollständig auflösen" und "Spirituelles EMDR" lassen euch die Liebe annehmen und "Der vollständige spirituelle Weg" gibt euch den Überblick. Erleuchtung ist kein Zufall, sondern die Am-Ziel-Erleuchtung ist realistisch erreichbar.
Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung

https://www.am-ziel-erleuchtung.de

Benutzeravatar
Ayleeny
Alter: 51
Beiträge: 403
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayleeny » 15.09.2017, 09:23

Von Horus: „… Es bringt uns unserem höherdimensionalen Bewusstsein näher!.... Dadurch wird unsere spirtuelle Entwicklung gefördert, in deren Folge auch neue, in uns schlummernde Fähigkeiten erwachen können... Ich erfahre dies in letzter Zeit bei meinen Forschungsarbeiten im Bereich des Heilens besonders ...“

Lieber Horus,
das, was du (auch über dieses Zitat hinaus) beschreibst, ist das Neue mit erweiterten Möglichkeiten, welches nicht nur wir, sondern auch andere Menschen empfinden. Während dein Interesse schwerpunktmäßig auf Forschungsarbeiten im Bereich der Heilung gerichtet ist, erfahre und verbreite ich die neuen Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstseinserweiterung als vollständigen spirituellen Weg bis zur Am-Ziel-Erleuchtung.

Alle Menschen werden von dem Neuen erfasst und sich früher oder später in die Am-Ziel-Erleuchtung entwickeln. Der freie Wille jeder und jedes Einzelnen kann das Neue nicht verhindern, sondern nur verzögern oder beschleunigen. Dieser Entwicklungssprung betrifft die Menschheit als Ganze.
Liebe GrĂĽĂźe deine Ayleen

Der vollständige spirituelle Weg zur Am-Ziel-Erleuchtung beginnt mit dem ersten Schritt - der Heilung der inneren Familie durch die Liebe. Entscheidet euch für diese Liebe, denn alles ist eingebettet in die universelle Liebe. Das Leben ist der sichtbare Ausdruck dieser Liebe. Schon jetzt könnt ihr die Liebe annehmen und dürft glücklich sein.
"Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie" hilft euch bei der Heilung, "Schuldgefühle vollständig auflösen" und "Spirituelles EMDR" lassen euch die Liebe annehmen und "Der vollständige spirituelle Weg" gibt euch den Überblick. Erleuchtung ist kein Zufall, sondern die Am-Ziel-Erleuchtung ist realistisch erreichbar.
Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung

https://www.am-ziel-erleuchtung.de

ramalon
Alter: 60
Beiträge: 1718
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 15.09.2017, 13:34

Hallo Ayleen,

wir sind Gestalter unseres Lebens, unserer Umwelt, unserer Realität. Aber nicht des Seins.
Denke auch wir beide haben eine ganz unterschiedliche Auffassung des Seins.
Kann das Sein so beschreiben, hört es auf zu existieren, hört alles auf. Es wäre als hätte es alles nie gegeben. Licht aus, so einfach.
Und am Anfang war der Gedanke und mehr sind wir nicht.
Du hältst alles für eine Realität. Es existiert nur weil wir es wollen. Nicht weil es da ist.
Handy, Fernseher, Häuser, Autos, Straßen, Städte ist eine von uns geschaffene Realität.
Auch das Plastikzeug und Deine künstliche Umgebung. Es ist deine Realität, deine Illusion.
Weit aber von der meinen. Jeder hat seine eigene Realität und keine ähnelt der anderen.

Nur sehe es als Spiel an. Mit dem körperlichen Tot hört auch die Illusion von Deinem Körper auf, von alle dem was du dir geschaffen hast. Hab und Gut, alles was du besitzt, alles was du geschrieben hast, nicht ist mehr Deins. Alles erlischt.

Insoweit kannst du das „Sein“ mitgestallten, bis zu dem Punkt. Nur es ist nichts das „Sein“.
Es ist nur Deine Existenz und die ist befristet. Sowie alles seine Lebenspanne hat, die Erde, unser Sonnensystem, die Universen usw.
Nicht ist von Dauer, nichts ist von Bedeutung.
Das Sein schafft sich neue Illusionen.

Das Leben sollte man als Speil ansehen. Tod und Game Over.

Würde es jetzt die Menschheit treffen und auslöschen, so würde es das Sein nicht einmal merken.
Es ist wie der Zerfall eines Atoms in der Unendlichkeit, das du auch nicht regiestierst.
Wir sind eigentlich im Universum bedeutungslos wie bedeutsam. Nichts ist wichtig oder unwichtig.
Nur wir halten uns fĂĽr wichtig, wichtiger als wir sind. Denn jeder Mensch ist durch die Schranken seines Verstandes in sich gefangen, und alles im seinem Leben dreht sich nur um ihn selbst.
Er kennt nichts anderes. Ist Verständlich.
Und so bist du gefangen in Deiner eigenen Illusion. Sollte wie du schreibst, etwas Wichtiges eintreten, so würde es alle Gleichzeitig treffen. Denn für das „Sein“ ist alles gleich gültig.
Dass der eine mehr oder weniger Fähigkeiten hat, liegt nicht am Sein, sondern an der eigenen Illusion. Wir sind das, was wir aus uns machen.
Nicht mehr und nicht weniger, in dieser Illusion.

GruĂź ramalon

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 522
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 15.09.2017, 14:10

wir sind Gestalter unseres Lebens, unserer Umwelt, unserer Realität. Aber nicht des Seins.
Hi, ramalon....

Wenn, wie Du selbst schreibst, alles mit allem verbunden ist, ja, dann hat doch alles auf alles auch eine Auswirkung.
Oder nicht?....
Nur sehe es als Spiel an. Mit dem körperlichen Tot hört auch die Illusion von Deinem Körper auf, von alle dem was du dir geschaffen hast. Hab und Gut, alles was du besitzt, alles was du geschrieben hast, nicht ist mehr Deins. Alles erlischt.
Verstehe ich eigentlich ĂĽberhaupt nicht.

Frag mal bei Sulli nach, der ständig Goethe zitiert, ob das wirklich so ist.

Es mag sein, daĂź das ganze Theater hier nur ein Spiel ist. Aber auch ein Spiel ist, und wir spielen es. Also ist es!....
nichts ist von Bedeutung.
Bei solchen Aussagen sollte man vorsichtig sein. Schau Dir nur das Geschehen in diesem, Deinem Spiel an.
Warum setzt Du Dich fĂĽr andere Menschen ein, wenn nichts von Bedeutung ist?....
Dann brauchst Du eigentlich nichts zu tun.
Kannst Dir dann ja auch eine Kugel in den Kopf schieĂźen, ist ja nicht von Bedeutung....
Erschafft die Existenz Bedeutungslosigkeit?... :?
Ăśberlege noch mal was Du da schreibst!....

Mag villeicht Deine Sicht sein. Kann aber nicht jeder verstehen und nachvollziehen.

ramalon, es hat nicht einer, auch Du nicht die alleinig richtige Wahrheit und Weisheit.
Ich habe gelernt, daß es manchmal auch bereichernd ist, anderen mal zuzuhören und darüber nachzudenken!....

GrĂĽĂźle, Horus :P ....
Lerne vom Leben und von der Natur,
sie sind einfach, klar und wahr
und vertraue Dir selbst und Deinem Leben!... :grin:

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 522
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 15.09.2017, 14:36

Hi, Ayleen....
Ich verstehe jetzt wie Du das einordnest.
Daher lasse ich es einfach mal so stehen...

GrĂĽĂźle, Horus :P ....
Lerne vom Leben und von der Natur,
sie sind einfach, klar und wahr
und vertraue Dir selbst und Deinem Leben!... :grin:

Benutzeravatar
Ayleeny
Alter: 51
Beiträge: 403
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayleeny » 15.09.2017, 15:04

Lieber Ramalon,
du wirst erst über viele Leben hinweg erfahren müssen, was es noch an Bewusstsein und Energien gibt. Wenn du dich aus den Verstrickungen dann schließlich wieder befreist und in völlig neuer Form ins Ganze zurückkehrst, wirst du wissen, was ich meine und worum es bei der Am-Ziel-Erleuchtung geht.

Von deinem Seelenalter her hättest du in diesem Leben die große Chance auf eine Abkürzung gehabt, aber du hast alle Anknüpfungspunkte für neue Erfahrungen blockiert.

Deine seelische Lernaufgabe für dieses Leben wäre gewesen, auf der Erde anzukommen. Du wärst vom universellen Ursprung aus über die Verbindung von Göttlich zu irdisch (zweiter Abschnitt auf dem vollständigen spirituellen Weg) bis ins Irdische vorgedrungen. Dort hättest du fast automatisch dein Ego entwickelt und geheilt (erster Abschnitt auf dem vollständigen spirituellen Weg). So leicht wirst du es nie mehr wieder haben.
Liebe GrĂĽĂźe deine Ayleen

Der vollständige spirituelle Weg zur Am-Ziel-Erleuchtung beginnt mit dem ersten Schritt - der Heilung der inneren Familie durch die Liebe. Entscheidet euch für diese Liebe, denn alles ist eingebettet in die universelle Liebe. Das Leben ist der sichtbare Ausdruck dieser Liebe. Schon jetzt könnt ihr die Liebe annehmen und dürft glücklich sein.
"Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie" hilft euch bei der Heilung, "Schuldgefühle vollständig auflösen" und "Spirituelles EMDR" lassen euch die Liebe annehmen und "Der vollständige spirituelle Weg" gibt euch den Überblick. Erleuchtung ist kein Zufall, sondern die Am-Ziel-Erleuchtung ist realistisch erreichbar.
Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung

https://www.am-ziel-erleuchtung.de

Benutzeravatar
Ayleeny
Alter: 51
Beiträge: 403
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayleeny » 15.09.2017, 15:04

Lieber Horus,
„… Ich verstehe jetzt wie Du das einordnest. Daher lasse ich es einfach mal so stehen …“
Können wir so machen. Ich fühle es als echtes Verständnis von dir.
Liebe GrĂĽĂźe deine Ayleen

Der vollständige spirituelle Weg zur Am-Ziel-Erleuchtung beginnt mit dem ersten Schritt - der Heilung der inneren Familie durch die Liebe. Entscheidet euch für diese Liebe, denn alles ist eingebettet in die universelle Liebe. Das Leben ist der sichtbare Ausdruck dieser Liebe. Schon jetzt könnt ihr die Liebe annehmen und dürft glücklich sein.
"Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie" hilft euch bei der Heilung, "Schuldgefühle vollständig auflösen" und "Spirituelles EMDR" lassen euch die Liebe annehmen und "Der vollständige spirituelle Weg" gibt euch den Überblick. Erleuchtung ist kein Zufall, sondern die Am-Ziel-Erleuchtung ist realistisch erreichbar.
Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung

https://www.am-ziel-erleuchtung.de

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 522
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 15.09.2017, 16:16

Hi, Ayleen...
Ja so ist es auch gemeint.
Es gibt vielerlei Wege. Und da es sie gibt erscheinen sie auch sinnvoll und notwendig.
Nicht jeder steht am gleichen Punkt der Erkenntnis.
Und nicht jeder hat seine Themen allumfassend schon aufgearbeitet....

Und ich kann auch nicht alles ĂĽberschauen, versuche nur zu verstehen.

Ich suche, und ich brauche keine Hilfe mehr durch einen inkarnierten Meister.
Meine FĂĽhrung ist eine lebendige, innere, mit deren Hilfe ich mein Leben weiter gestalte.

Meine jetzige Herausforderung ist in erster Linie meine eigene Heilung.
Habe beschlossen mein Herz wieder zu heilen, obwohl sich dies kein Arzt mehr vorstellen kann....

Ich habe halt meinen eigenen Kopf!...

GrĂĽĂźle, Horus :P ....
Lerne vom Leben und von der Natur,
sie sind einfach, klar und wahr
und vertraue Dir selbst und Deinem Leben!... :grin:

Antworten