Donald Trump nächster US Präsident ?

Ideen für eine bessere Gesellschaft
karfunkel

Beitrag von karfunkel » 13.09.2016, 18:26

die hat doch ihren vize gewählt. ist jedenfalls keiner von den von dir genannten, mona.
und mit microwellen beschossen werden wir derzeit alle...

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3762
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 18.09.2016, 22:58

so - jetzt ist klar, was passiert, wenn Hillary Clinton vollens umkippt - dann benutzen sie halt ihr Double weiter..
mehr kann man hier lesen: http://www.extremnews.com/berichte/welt ... 5f5be49a52

lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 865
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 19.09.2016, 17:52

im laufe meines lebens bin ich immer mehr zu der überzeugung gekommen, dass jedes volk die regierung verdient die es hat.

die merkel ist sicher nicht grundlos kanzler. ich finde sie ist ein treffendes symbol für den zustand in dem sich deutschland derzeit befindet.
führungslos, vollkommen desorientiert und ohne große zukunft. ich will aber nicht zu negativ sein, wir haben ja schliesslich auch den schröder und den kohl irgendwie überlebt.

so wie es im moment ausschaut bleibt die brave hillary den amerikanern gott sei es gedankt erspart.

die sind wohl wirklich reif für den Trump. man kann jetzt nur hoffen, dass auch dieser kelch an uns vorübergehe!
das wird allerdings sicher auch für die amis eine harte prüfung.

immerhin die haben ja auch den obama überstanden!

ich hoffe euch gefällt mein kleines gedicht?


Vorbei ist´s mit dem Drama,
vorbei ist`s mit Obama.

Gestartet erst mal ganz famos,
war die Erwartungshaltung groß.

Die Hoffnung auf ´nen frischen Wind,
die schwand dann aber doch geschwind.

Der ganzen Welt bereit` das Kummer,
der Mann war leider nur ´ne Nummer.

Und..wie konnt`es anders sein,
unter den Nullen reiht` er ein.

Sein ganzes Wirken blieb recht schal,
allein das Zuschaun war `ne Qual.

Den Menschen wurde eines klar
und das Ergebnis, das ist wahr.

Da ist nicht wirklich eine Wahl,
ob schwarz ob weiss, das ist egal.

Den Job den kann nicht jeder Stenz,
dazu bedarf es Kompetenz.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3762
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 26.09.2016, 21:42

Es gibt ja nur noch wenige freie Journalisten in Deutschland, dass man schon ethusisatisch wird, wenn man mal was findet.. - hier ein aktuelles Infovideo zum US Wahlkampf:


► Link zum Video
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 5
Beiträge: 919
Dabei seit: 2004

TV Duell

Beitrag von lichthulbi » 29.09.2016, 19:30

nach dem ersten TV Duell der beiden Präsidentschaftsbewerber waren ja auch unsere Medien in Deutschland voll mit Behauptungen, dass Hillary besser abgeschnitten hätte. Auch das war wieder einmal Lügenpresse pur. Auf Youtube kann man das TV Duell übrigens sehen, wie arrogant und mit welchen dummdreisten Lügen Hillary bei dem TV Duell zu punkten versuchte. Hier eine Umfrage, die deutlich zeigt, dass das Volk das anders sieht. Die USA sind voll von Trumpsupportern und nur vereinzelt sieht man mal ein Hillary Plakat. Und selbst auf denen steht dann meistens "Hillary for Prison", wegen ihrer begangenen Verbrechen..


► Link zum Video


es wird aber immer lustiger. Weil niemand zu Hillarys Wahlkampfveranstaltungen geht, versuchen sie mit ganzen Schulklassen, die dafür frei bekommen, ihre Säle zu füllen damit es in der gefakten TV Berichterstattung dann nicht so leer ausschaut. Das war ja schon bekannt - aber Hillary hat kaum Freiwillige, die ihr helfen, jetzt betteln Hillary Wahlkampfbüros per Telefon schon Trump-Supporter an, ihnen im Wahlkampf zu helfen, siehe Video unten. DIeser US Wahlkampf mutiert immer mehr zur Komödie:


► Link zum Video

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 5
Beiträge: 919
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 05.10.2016, 23:45

die Verhaftung der Clintons scheint immer näher zu rücken. Der Mann von Frau Clinton hat anscheinend vor Zeugen zugegeben, die oberste Ermittlungsbeamtin bedroht zu haben damit die Ermittlungen gestoppt werden. Das alleine kann ihm schon 20 Jahre Knast einbringen..


► Link zum Video

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3762
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 12.10.2016, 18:53

Es ist eine Beweis-Email aufgetaucht, dass Hillary Clinton (und damit auch Obama) in IS Terrorismus verstrickt ist:


► Link zum Video


Dadurch dass viele ihrer Emails auf Wikileaks veröffentlicht wurden, sind letztlich alle diese Verschwörungstheorien mittlerweile bestätigt:
1. bohemian-Satanismus der Elite
2. Außeridische Existenz und Einflussnahme
3. US Regierung = IS Terror
usw..


lg
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3762
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 13.10.2016, 20:38

Der Machtelite fliegt immer mehr ihre eigene Geheimdienst-Überwachung um die Ohren. Wir leben ja längst in einem totalen Überwachungsstaat, Geheimdienste können jeden Tastaturanschlag, den der Bürger macht mitlesen - das ist ja alles kein Geheimnis. Aber im US Wahlkampf zeigt sich, dass diese totale Überwachung selbst, nicht überwacht werden kann. Zumindest scheint die Elite darüber die Kontrolle verloren zu haben.
Konkret gehts im nachfolgenden Video darum, dass nun ein solches Überwachungsvideo wo man Bill Clinton sieht wie er einen dieser Kinderpornoringe besucht:


► Link zum Video


in diesen Video gehts um weitere Emails die gehackt wurden und so nun über Wikileaks der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, und die im Prinzip so ziemlich alles beweisen, was zuvor immer als Verschwörungstheorie abgetan wurde:


► Link zum Video
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3762
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 20.10.2016, 19:28

zum ende der Obama-Clintonärea bäumt sich nochmals alles auf, wie ein Drache der im Todeskampf nochmals aufzuckt, so dass das amerikanische Volk tatsächlich zwischen WK3, Ja oder Nein entscheiden muss:


► Link zum Video
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Loris
Alter: 51 (m)
Beiträge: 456
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 25.10.2016, 17:45

Hier noch die Sichtweise und Aktuelles vom libertären und alternativen Aufklärer Oliver Janich. So wie ich es aus dem folgenden Clip entnehme, scheint das Material auf Wikileaks von Julian Assange, Hillary Clinton zum Anfang der Wahl, so langsam zunehmend erheblich zu belasten. Auch wenn die Mainstream Medien sich bemühen, es lächerlich erscheinen zu lassen oder es vermeiden, darüber zu berichten.

Trump zerstört Lügenpresse - Clinton will Armageddon
Oliver Janich, 25.10.2016



► Link zum Video


lg
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3762
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Trump ist ein Gottgesandter

Beitrag von Andreas » 09.11.2016, 11:54

ja - nun ist es gekommen, wie ich prognostiziert hatte, es haben Trump einfach zu viele gewählt, da hat die ganze Wahlbetrügerei von Obama und Hillary nichts mehr genutzt.

Trotz der manipulierten Wahlautomaten hat Trump gewonnen. Sie konnten ja nicht jede Stimme verändern, das hätten sie sonst gemusst.. so viele haben Trump gewählt. So viele haben die Mainstreamlügen durchschaut. Auch hier in Deutschland, selbst nach der Wahl ist der Mainstream noch immer voll mit Lügen. Da wird so getan, als wäre es ein Erdrutschsieg. So ein Nonsens. WIR (Esoterikerinsider) haben das schon vor Monaten gewusst, dass Trump ein Vielfaches mehr an Wählern hat. Hillary musste zu ihren Veranstaltungen Leute aus Altenheimen mit Bussen ankarren lassen um ihre kleinen Turnhallen zu füllen, ganze Schulklassen wurden zu Hillary Wahlkampfveranstaltungen abkomandiert, dazu kamen ihre bezahlten Jubel-Macher, usw. Dann hatte sie einige Stars aus dem Showgeschäft, die bei ihr auftraten und so die Leute zu ihren Veranstaltungen lockten.
Trump hingegen konnte ganze Stadien füllen mit Menschen, die freiwillig kamen um seine Wahlkampfreden zu hören. Darum, es ist offensichtlich, ohne Wahlbetrug hätte er wohl so etwa 5 bis 20 mal mehr Stimmen als Hillary bekommen.

Wie es jetzt weitergeht: Gerechtigkeit ist wichtig, darum sollte Hillary tatsächlich verurteilt werden für ihre Verbrechen und für die Morde, die sie in Auftrag gegeben hat. Genau so auch Obama, der größte aller Terroristen, er ist zb alleine für 1500 Drohnenmorde verantwortlich, er sollte direkt nach Guantanamo verfrachtet werden. Das gute an den geleakten Emails ist ja, dass wir jetzt, für jeden auf Wikileaks nachlesbar die Beweise haben, dass diese Obama Regierung den IS Terror finanziert und damit erschaffen hat. Inwieweit deutsche Politiker Mitläufer waren, entsprechend sollten auch sie verurteilt werden.

lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 5
Beiträge: 919
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 09.11.2016, 21:38

nicht nur manipulierte Wahlautomaten, sie haben anscheinend etwa 10 Mio bereits verstorbene Wähler Hillary wählen lassen, und noch andere Wahlbetrügereien.
Leider kann der Verbrecher Obama noch viel Zeit weiteren Schaden anzurichten, weil Trump kommt erst am 20. Januar 2017 ins Amt. Allerdings machen viele andere Verbrecher der Topelite bereits Fluchtpläne, "moving to canada" wird immer häufiger mit Google gesucht..

lichthulbi

Antworten