starke Schwarze Magie?

Antworten
Cocofresh
Alter: 25
Beitr├Ąge: 5
Dabei seit: 2016

starke Schwarze Magie?

Beitrag von Cocofresh » 25.05.2016, 10:29

Hallo, ich bin seit gestern da. Ich bin sehr Spirituelle jedoch verliere ich mich langsam wieder. ( Passiert bei mir ├Âfter ).
Ich habe das Gef├╝hl verr├╝ckt zu werden aufgrund paar ereignisse!

Ich beginne mal ab meinem 16. Lebensjahr ( heute bin ich kurz vor dem 24. ) damals hatten wir meinen Geburtstag gefeiert. Habe bei meiner Oma gebadet als einzige ( habe noch Geschwister ) und meine Familie meint sie hat uns verhext. Ich dachte mir nur was reden die, die Frau ist doch eh nett! Sch├Ân und gut, hatte dann im nachhinein erfahren das sie ihr eigenes Baby umgebracht hat. Immer mehr wo ich Geschichten ├╝ber sie geh├Ârt hatte umso weniger Menschen wollten mit ihr Kontakt haben, auch ich. Hatte richtig Angst vor ihr! Sie sa├č ihre Strafe ab wegen dem armen unschuldigen Baby .. und vor 2 Jahren starb sie.

Ab diese Zeit, begann ich abzunehmen ( ich war richtig f├╝lliger ) um die 70 kg mit 16. Danach 38 kg, nat├╝rlich ging das ├╝ber Monate runter aber ich nahm schwer zu. Und seit da ging es immer wieder so, 65kg dann wieder 38. Immer zwischen den beiden schwank es.

Das war schon mal das erste was komisch war, ok, abnehmen zunehmen kann jeder aber doch nicht immer wieder? Geht noch bis heute so.

Ich war eine sehr fr├Âhliche, furchtlose Person, hatte immer sehr viele Freunde! Ich war Profit├Ąnzerin im Serbischen Folkstanz. Ich habe es geliebt dort zu tanzen, habe dort meine erste Liebe kennengelernt. Alles lief gut. Seine Mama war dagegen. Sie kamen aus der Gegend wo die st├Ąrkste Magie herrscht. Ich will die Frau nicht veruteilen, doch sie mochte mich nicht und beschuldigte mich immer wieder zu unrecht! Sie meinte ich mache ihrem Sohn Magie weil er nonstop bei mir war & am ende hatten wir nur gestritten. Dabei war ich nicht mal ann├Ąhernd Schuld. Ich w├╝rde niemals jemandem was schlechtes wollen denn ich glaube ans Karma. Ich wollte ihr zeigen das ich es gut meine! Habe sie beschenkt. Mein Freund damals erz├Ąhlte mir das sie alles verbrannt und weggeschmissen hat. Ich war geschockt! Sie hat ihn so manipuliert das er bis heute nicht mehr mit mir reden oder schreiben will. Kurz nachdem schluss war, war mir auf den Proben immer mehr komisch, ich kriegte immer weniger Luft beim tanzen, Schwei├čausbr├╝che, Schwindel. Es war furchtbar! Ich musste das Tanzen aufgeben, denn es funktionierte leider nicht mehr :(

Meine Lunge und alles is Top. Trotzdem konnte ich nicht mehr weiter tanzen. Irgendwann bekam ich Pl├Âtzlich Panikattacken ( die halten noch bis heute an ) und irgendwie l├Ąuft mein Leben seit meiner ersten Liebe gleich ab!


Ich hatte dann meinen 2. Freund mit ihm war ich 3 Jahre zusammen. Diesmal war es ein ├ľsterreicher ( zum Gl├╝ck ) da hatte ich einfach nie bedenken das er oder seine Familie irgendetwas machen w├╝rde. es lief 6 Monate gut. kurz bevor wir uns verloben wollten, betrog er mich mit einer Rum├Ąnerin! Ich war jung und naiv und verzeihte ihm! In der Zeit waren echt viele schlimme ereignisse! Wie gesgat all meine Beziehungen laufen gleich ab! Am anfang alles sch├Ân und gut! Dann passiert entweder etwas oder sie werden aggressiv gehen auf mich los oder entfernen sich von mir!
├ťbrigens mit ihm habe ich eine Tochter. Jedoch funkte es nicht mehr!


Dann lernte ich meinen jetzigen Freund kennen! Er war ein Traum ! die ersten 2-3 Monate lief alles super. Er ist anders als alle anderen, er ist genau so wie ich es mir immer gew├╝nscht habe. Er ist nahezu perfekt!! ( wenn da nicht wieder etwas w├Ąre ) -.- Anfangs gab es eine Frau, sie ist um die 35 J. wir sind beide 23. Er schrieb mit ihr nur, er kennt sie nicht mal Pers├Ânlich. Die Frau kenne ich auch von fr├╝her. Sie ist irgendwie komisch vom Aussehen her und sehr Psychisch komisch. ( Ich bin nicht Oberfl├Ąchlich und mach mich nie lustig ├╝ber solche Menschen ) ich sage dies weil das was sie machte sehr verr├╝ckt war! Mein Freund und ich haben ein gemeinsames Fb Profil. Sie hat uns mal ne Freundschaftsanfrage geschickt. Wir lehnten ab und so ging das um die 10 mal! Irgendwann hab ich ihr geschrieben sie dachte ich sei er. Sie schrieb nur Romane, in der Form '' Wieso bist du mit ihr ? ICh dachte unsere Freundschaft ist dir wichtiger du gibst sie auf wegen IHR! Du bist so kalt zu mir, h├Ątte mir nie sowas von dir gedacht'' Genauso schrieb sie das! Wir dachten uns nur OMG. Er kennt sie nicht mal Pers├Ânlich da gab es nie ne Freundschaft! Wir blockten sie, dann ging es weiter, sie erstellte sich noch 2 andere Profile mit ihrem namen und addete uns immer wieder wir lehnten immer wieder ab. Irgendwann gab sie ruhe! Und seitdem, wars Katastrophal! Es geht immer dasselbe wie jede Beziehung bei mir. Anfangs ur sch├Ân und dann haben sie pl├Âtzlichen hass auf mich und wollen sich entfernen, misshandeln mich obwohl ich nichts gemacht hatte! Ich streite mit meinem Freund zu JEDEM monatstag unbewusst! Dieses Monat war das erste mal normal jedoch kam wieder was dazwischen, er hatte Mega Zahnschmerzen. Da ging nichts an Romantik. Wir waren beim Zahnarzt und am Abend gleich ins bett und f├╝r ihn da sein :/


Jetzt zu den Sachen die Paranormal werden!!!! Wo ich schwanger war, ich habe bis vor kurzem im Elternhaus gewohnt! und das ich noch lange nicht ALLES von meinem UNGL├ťCK. Im Elternhaus gibt es heute noch jeden Tag STREIT! BIn froh nicht mehr dort zu wohnen! Also dort fiel ein Kasten mitten in der Nacht um (2) Nachts runter, es h├Ârte sich an als w├Ąre die K├╝che am beben. Alle Teller usw raus dabei war es der Kasten. Alle Vasen etc zerbrachen. Das war mega schlimm. Der Kasten ist mit schrauben befestigt die nach oben schauen! Also m├╝sste ihn jemand wenn ausgeh├Ąngt haben damit er runterfliegt! Weil die Schrauben waren fest und keine war nach unten gedreht oder sonst was! Das war das erste schlimme erlebnis!

Dann einmal wo ich bei meiner Cousine geschlafen hatte, lag ich im BEtt auf meinem Bauch! Ich schlief tief und fest es war dunkel im Zimmer, und aufeinmal machte ich meine augen auf und neben mir kniete ein schwarzer Mann mit einem Hut! Ich habe geschrien wie am Spies!


Das dritte war bei der taufe meiner kleinen in der Nacht in Serbien, wir lagen da und pl├Âtzlich h├Ârte man ein kleines M├Ądchen weinen! Wir haben uns nur angesehen und gingen im Kopf alle m├Âglichen kleintiere durch was dies sein k├Ânnte! Und waren uns sicher es war ein Menschenweinen! Wir nahmen unsere kleine und rannten runter ins Haus zu meiner Gro├čmutter! Wir haben versucht zu schlafen, doch jedes mal wo wir die Augen zugemacht hatten sahen wir Hufeisen, Ziegenb├Âcke etc! BEIDE! ich dachte ich hab mir alles eingebildet aber dies war nicht der Fall.

Dann hatte ich oft Lebhafte Tr├Ąume wie mich unsichtbares festh├Ąlt. Ich habe es auch so gef├╝hlt als w├Ąre es Real. ├ľfter war das der Fall, einmal hat es mich durch die Luft im kreis geschleudert. Dann wachte ich auf aber konnte mich nie bewegen! Als w├Ąre ich erstarrt! Das war so schrecklich das gef├╝hl!

Heute bin ich wieder an so einen Punkt angelangt, wo ich nicht wei├č ob ich mir alles einbilde( was ich nicht glaube )!!! Oder ob mich wieder etwas heimsucht!

1. Ich streite mit meinem Freund, obwohl wir uns lieben, verstehen wir uns null! Dies war anfangs nicht so.

2. Es passieren komische Sachen auch in gemeinsamer Gegenwart. Es h├Ârt sich immer an als w├╝rde etwas runterfliegen, aber es ist nichts am Boden! Ich f├╝hle mich sehr beobachtet oft. Ich Tr├Ąume komische dinge. Ich kann nicht mehr Nachts durchschlafen, stehe immer auf. Seit ein paar Tagen ist es schlimmer geworden. Ich bin sehr sehr schreckhaft geworden. Ich habe immer das Gef├╝hl etwas schwarzes verfolgt mich und von hinten will es mich fassen! Ich gehe da immer in Deckung. Mein freund lacht mich manchmal aus, aber dies war seine Idee das mich etwas verfolgt! Da es bei seinem Bruder genauso war! Also er meint jemand Verflucht uns!

Ich gehe dran kaputt!

Ahja, ich finde nie eine Arbeit und wenn ich etwas finde, passiert immer etwas das ichs aufegben muss oder sie k├╝ndigen mich!
Ich habe gar keine Freunde mehr und Familie nutzt mich nur aus! Also das alles kann echt nicht nur an mir liegen so ein mieser Mensch bin ich nicht!

Hat wer nen Rat? Wie l├Âst man sowas auf?

Lg :? :? :?

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 25.05.2016, 18:11

Hallo,
Du kannst dies nat├╝rlich nur dauerhaft aufl├Âsen indem du das bearbeitest/befriedest, was da aus fr├╝heren Leben existiert, denn sicherlich wird dir bereits klar sein, dass es Gr├╝nde aus fr├╝heren Leben waren, die diese Frau so negativ auf dich reagieren liesen. Du gehst also in deinen Meditationen in Situationoen aus fr├╝heren Leben zur├╝ck und arbeitest/ver├Ąnderst sie, machst Vergebung, usw.

Aber nat├╝rlich als Sofortmassnahmen solltest du dich geistig sch├╝tzen, zb von hier http://www.spirituelle.info/artikel.php?id=197 kopiert:

Spiegel
Durch die Installation von unsichtbaren Spiegeln soll einerseits die angreifende Energie auf den Angreifer zur├╝ckgespiegelt werden. Zweitens wird erreicht, dass der Angreifer den Angegriffenen nicht mehr sieht, da der Spiegel ihm sein eigenes Bild zur├╝ck gibt.
Diese Verwendung von Spiegeln als magische Zauberabwehr ist so stark wirksam, weil sie das Naturgesetz nutzt, welches besagt, dass alles was man aussendet wieder zu einem selbst zur├╝ck kommt. Durch die Spiegelmethode bekommt der Angreifende seine Energie sehr schnell zur├╝ck. Es gibt beispielswesie einen Fall, wo der Angegriffene mit Chakraverspiegelung auf ein Schadensritual reagiert hatte, welches von einer Gruppe ausgef├╝hrt wurde. Einer der Angreifer erlitt nur wenige Tage danach einen Motorradunfall, bei dem ihm ein Bein f├╝r immer amputiert werden musste. Wie man an diesem Beispiel sieht sind solche Schutzmethoden wirklich ├Ąu├čerst effektiv. Alles was man aussendet kommt eben irgendwann wieder zur├╝ck und der Angreifer kann dann am besten lernen, was seine Taten bewirken. Die Chakraverspiegelung funktioniert ├╝brigens so, dass man sich vor jedem Chakra einen kleinen runden Spiegel vorstellt, der ankommende negative Energien sofort zur├╝ckspiegeln soll. Nur positive gute Energien sollen durch diesen Spiegel hindurch kommen.


In dem oben verlinkten Artikel wird ja noch eine Methodengruppe B dargestellt. Das hei├čt, du nutzt die Energie f├╝r deine Zwecke. Das k├Ânnte zum Beispiel bedeuten, dass du eine Haltung einnimmst, dass du innerlich dankbar daf├╝r bist, f├╝r das was durch ihren magischen Einfluss geschehen ist:
- also Dankbarkeit daf├╝r, dass sie ihren Sohn zur├╝ck gezogen hat (weil, nat├╝rlich w├Ąre das keine gute Partnerschaft geworden, wenn der Sohn noch so an der Mutter h├Ąngt, dass er ihrem magischen Einfluss nachgibt. Das hat dir also GANZ viel ├ťbles und Schlechtes erspart.)
- Dankbarkeit daf├╝r, dass du all diese Jobs verloren hast, denn offensichtlich waren es nicht Jobs an denen du mit der vollen Herzkraft deiner Liebe drin warst.
- Dankbarkeit daf├╝r dass du keine falschen Freunde hast, denn echte Freunde w├╝rden sich nicht durch Magie beeinflussen lassen usw..

Erkennst du diesen segensreichen Einfluss in deinem Leben ?


lg von Andreas
ps: und ja - es ist eine lebenslange Aufgabe sich aus schlechten Programmen zu l├Âsen, die man in sich tr├Ągt. Denn, es sind Programme in dir, die es dir nicht erlauben, dass es dir gut geht. Nur weil diese Programme in dir sind, k├Ânnen solche Fl├╝che ├╝berhaupt andocken. Darum das wichtigste ist, dass du an dir arbeitest, an deinen Glaubenss├Ątzen, an dem was du in dir tr├Ągst, an der Veredelung von dir selbst. das ist noch wichtiger als die Aufl├Âsung von Fl├╝chen. In der Esoterikszene gibt es so viele Methoden daf├╝r und die werden in der heutigen Zeit auch dringend gebraucht.
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 25.05.2016, 21:58

das ist arbeit, wenn man es in der familie oder der herkunft hat... da geht man am besten eine weile auf distanz, bis man selbst es geschafft hat, davon unbehelligt zu bleiben. aber das klappt nicht in 1 tag.

evtl sind die h├Ąuser energetisch verunreinigt. die muss man reinigen und daf├╝r sorgen, dass nichts neues reinkommt.

in s├╝deuropa wird noch viel mit magie gearbeitet und die menschen, die es "im blut" oder in ihrer aura haben haben, nehmen es auch mit, wohin sie ziehen.

aber k├╝mmere dich am besten erstmal um dich. es ist DEINE aura, dein karma, die/das den ganzen ├Ąrger anzieht.

grunds├Ątzlich zwei dinge:

a) reinigen reinigen reinigen und heilen. z.b. dich und alle deine ebenen, aura, k├Ârper, zellen... mit wei├čem licht f├╝llen und zwar so lange, bis das dunkle weg ist und nichts mehr zum anhaften findet. auch dein bett, haus usw. leg dich am besten SAUBER in dein SAUBERES bett.

b) aufl├Âsen karmischer zusammenh├Ąnge bzw. famili├Ąrer magischer verstrickungen, dazu brauchst du vermutlich hilfe, das ist einiges an arbeit bei deiner geschichte und bei so einem familienhintergrund...

man wird das alles nur dann wirklich los, wenn man sich selbst komplett frei macht von aller dunklen energie und magie, und sei es in (rache)gedanken.
das kann auch f├╝r menschen oder b├╝cher und sonstige gegenst├Ąnde in deinem leben gelten, die du ggf -dauerhaft- los werden darfst--- (hast du talismane? guck oder f├╝hl mal, ob die auch belastet sind.)
und dazu muss man willens und bereit sein.

das ist die erste frage, die du dir stellen solltest.

und fang an, die menschen zu segnen, die dir (scheinbar) ├╝bles wollen und alles dunkle, das dir begegnet... so dass dir nur der segen aus allem zuteil wird.

offenbar ist das f├╝r dich ein training. es ist ├Ąrgerlich, aber nicht lebensbedrohlich oder so. also wird es dich nur st├Ąrken, sofern du dich auf das licht konzentrierst... ;) aber du solltest dich darum k├╝mmern, denn was nicht aufger├Ąumt und gereinigt wird zieht sonst immer nur mehr "schmutz" an... und damit mehr arbeit.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 25.05.2016, 22:17

Das dritte war bei der taufe meiner kleinen in der Nacht in Serbien, wir lagen da und pl├Âtzlich h├Ârte man ein kleines M├Ądchen weinen!
ja - das ist normal, dass solche Botschaften kommen,
weil bei einer Taufe ja die (teuflische) Energie der Kirche in das Kind gesetzt wird. Nat├╝rlich gibts da immer solche Botschaften, wenngleich die nat├╝rlich oft ├╝berh├Ârt werden, aber das ist normal, dass ein Kind nicht getauft werden will, weil das Kind kann ja noch das Unsichtbare wahrnehmen, was da geschieht.


lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Antworten