ADHS - Kristall-Kind

Indigo- und Kristallkinderforum
Benutzeravatar
Lichtkind
Alter: 57
BeitrÀge: 48
Dabei seit: 2010

Liebe Banana

Beitrag von Lichtkind » 01.03.2010, 21:01

Liebe Banana,

sei lieb gedankt fĂŒr Deinen Beitrag....ja das mit den Launen, wie schnell die
umschlagen habe ich heute auch wieder bei meinem Sohn bemerkt...

Allerdings habe ich noch etwas festgestellt. Er spiegelt jeden Menschen um sich,
das wird mir immer klarer..er spiegelt heute bei seinem Freund, der bei uns war...
dessen extreme Unruhe....er spiegelt das Verhalten der Großmutter , die Jeden gegen
Jeden ausspielt und er spiegelt die Aggression des Vaters....Puh...der Tag war fĂŒr mich
super anstrengend. Habe die ganze Zeit versucht Harmonie zu schaffen...irgendwann
war ich allerdings dann auch nur noch gereizt. Habe erst einmal ein Bad genommen
jetzt geht es mir besser...

Ich habe nÀmlich festgestellt , das ich auch die Energien der Anderen aufnehme und
dann auf einmal so werde wie die...
Du hast Recht, dieses Schulsysthem lehrt völlig Überholtes...die Dinge die wichtig sind
im göttlichen Sinne...das interessiert diese Gesellschaft nicht..
Ja...wir passen uns nicht an...das mit den Blokaden....das muß ich auch noch in Angriff
nehmen...
Wo Du das mit dem Druck ansprichst...ich habe festgestellt...das ich durch positive Motivation sein Lernverhalten steigern kann.
Aber ich bin nur die Mutter und nicht die Lehrer. Ihr seid einfach hoch sensitiv...und
wenn jemand denkt ihr seid doof...dann seit ihr auch doof...ist jetzt echt nicht bös gemeint...ihr seid Telepathen und nehmt das war und wenn man Euch nicht stÀndig
schĂŒtzt oder ihr Euch selbst in dieses Licht begebt...spiegelt ihr die Gedanken der Anderen...oder deren Schatten ...fĂŒr mich seid ihr hier auf der Erde...um diesen Bewußtmachungsprozess in Gang zu setzen...um diese Seiten , die jeder von uns auch
nun einmal hat zu integrieren...aber das kappieren leider die Wenigsten...wÀr will sich schon mit seinem Schatten auseinandersetzen, nur so kommt man zur Liebe...

Ich schicke Dir aus tiefsten Herzen ganz viel Liebe...mögen die Engel Dir bei allen Widrigkeiten beistehen....sei einfach Du ...laß nicht nicht verbiegen...

:smile06: Lichtkind

Benutzeravatar
Lichtkind
Alter: 57
BeitrÀge: 48
Dabei seit: 2010

Beitrag von Lichtkind » 01.03.2010, 21:13

Liebe Schwester,
habe mich riesig gefreut...das Dein Kind von seiner Lebensaufgabe sprach.

Auch Patrick nimmt bei geschlossenen Augen ...Dinge war...oder Situation.
Er sagt zu mir, Mama schließe doch einfach mal die Augen, dann siehst Du
das auch...

Aber Mama sieht anders , ich fokosiere und nehme so Situationen war oder ich
kriege innerlich eine Antwort., oder ich sehe Farben oder ich nehme einen Geruch
war und höre dann auf meine innere Stimme.

Ich wollte Dir nur sagen...sieh welch wertvolle Geschenke wir durch diese wunderbaren
Kinder fĂŒr diese Gesellschaft bekommen, diese Gesellschaft weis diese Geschenke nicht zu wĂŒrdigen. Ich glaube auch das ganz bestimmte Wesen versuchen weiter ihre Macht zu erhalten und es nicht in ihrem Interesse ist...das wir durch unsere Kinder zu
unseren wahren FÀhigkeiten finden. Dann brauchen wir nÀmlich keine Technik mehr,
wir brauchen kein Geld fĂŒr etwas ausgeben. Wir können es durch die Gedanken manifestieren und wir können uns telepathisch verstĂ€ndigen..egal wo wir uns gerade befinden...die Sprache ist Begrenzung...

DrĂŒcke Deinen kleinen Schatz von mir.. :love: Lichtkind

Benutzeravatar
Lichtkind
Alter: 57
BeitrÀge: 48
Dabei seit: 2010

Re: ADHS - Kristall-Kind-Arztbogen

Beitrag von Lichtkind » 02.03.2010, 14:33

Hallo Leute,

eigentlich wollte ich meinen Sohn Patrick bei einem Arzt testen lassen.
Ich wollte seinen IQ prĂŒfen...weil ich das GefĂŒhl habe , er ist an der
Förderschule---die sich auch Sprachheilschule nennt , unterfordert.
Patrick hat nach wie vor Sprachprobleme, verdreht die Grammatik, spricht
die SĂ€tze nicht immer richtig...deshalb gab ich Ihn in diese Schule...auch weil
es dort so wenig Kinder in der Klasse gab bzw. noch gibt..
Da meine Erfahrungen mit dieser Schule ja schon hinreichend von mir in einem
Beitrag geschildert wurden...lag fĂŒr mich die Möglichkeit darin , durch einen Arzt
seinen IQ ĂŒberprĂŒfen zu lassen.

Jetzt wurde mir aber ein Fragebogen zugeschickt, dessen Absicht darauf rauslÀuft
ein sogenanntes ADHS - Kind diagnostizieren zu wollen. Die Fragen ....lauten wie
folgt...wird ihr Kind des Nachts öfters wach....wenn man sensitiv ist spĂŒrt man als
Kind u.U. Geistwesen...habe ich selbst schon gespĂŒrt...die ein wecken..weil sie die
Astralebene wohl nicht verlassen wollen...können wie auch immer und sehen unser
Licht, meinen deshalb wir seien das Licht , suchen Hilfe und da wir sensitiv sind nehmen wir das wahr...bzw. werden geweckt...das kann ich aber nicht auf den Fragebogen schreiben..dann stecken die mich in die Klappse...weil die sowas nicht
wahrnehmen....
NĂ€chste Frage...wird ihr Kind schnell aggressiv....?hÀÀÀ...kann ich nur sagen..kommt auf sein GegenĂŒber an...auch dort nimmt der Kleine die Schwingung auf...ist sein
GegenĂŒber aggressiv , wird er es auch...ist die Schwingung in dem Raum ...noch enthalten wird er es auch...ist Liebe...vorhanden ist er es auch...ist der Andere ruhig
ist Patrick es auch....kappieren die nicht....sowas kann und will ich nicht ausfĂŒllen...
welcher geistig EingeschrĂ€nkte hat diese Fragebogen bloß konzipiert...
NĂ€chste Frage ...oppositionelles Verhalten gegenĂŒber dem Lehrer?hÀÀÀ...
der Antichrist weilt schon unter uns......wÀre Einstein einer Meinung mit seinen Lehrern gewesen...Einstein soll auch ein sogenanntes ADHS-Kind gewesen sein...gÀbe es keine RelativitÀtstheorie....
Also ich glaube die Termine kann ich mir sparen...
Oder auch so Fragen wie Leistungsverweigerung....genau das ist ja immer noch das
Thema der Gesellschaft....da steht nicht...war ihr Kind besonders fĂŒrsorglich....es steht auch nicht hat ihr Kind geteilt...oder etwa...wenn es jemanden schlecht geht...geht ihr Kind auf diesen Jemand liebevoll zu...schon komisch...mein ich jetzt
Ironisch ...diese Frage-Stellungen....man will die Kinder ins Abseits drĂ€ngen....komme mir vor wie bei der Judenverfolgung...hier heißt es wie spĂŒre ich
Licht-Kinder auf...damit wir die Macht nicht verlieren...pumpen wir diese Kinder mit
Drogen voll....aber es wird sich WANDELN...ob die WOLLEN oder nicht...
----SEID----stark....LICHTKIND--ich lasse nicht zu ...das mein Kind Ritalin schluckt...er
hat nie eine Impfe bekommen...oh Wunder mein Kind..hatte nie eine Kinderkrankheit durchlebt weder Mumps , Masern ...Dreitagefieber...hey Leute ich habe 3 Kinder...die
anderen Beiden habe ich impfen lassen..die hatte alles Mögliche....davon lebt ein ganzer Industriezweig...von der Verbreitung der Ängste....aber jeder trifft selbst seine Entscheidung.....

banana
Alter: 30
BeitrÀge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von banana » 02.03.2010, 19:54

Hallo Lichtkind

Wenn ich dein Text lese spiegelt es mich immer wieder.
Du hast recht wir nehmen wie die Farbe der anderen auf, ohne es zu wollen, ohne es zu merken, nur die um uns können sich Kopf und Kragen nerven. :-o

Du kannst in schĂŒtzen in dem du wirklich immer einen hellen Kreis um dich denkst und um Ihm.
Meine Mutter sagt mir das noch heute und ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht.

Ich versuche alles immer auf eine Ar zu erzÀhlen das es nich schreg verstanden wird.

Wen dein Sohn in der Schule sitz und z.B eine PrĂŒfung hat, dan stell dir vor das du hinter ihm stehen wirst in dieser Zeit. Als Hilfe.
Meine Mutter machte das immer, und ganz ehrlich, ich spĂŒrte ihre nĂ€he und Energie, es nahm mir den Druck und die Angst, zu versagen.

Heut mache ich die Handerlschule und du kannst mir glauben, es fÀngt wieder an. Der Druck. Und das KEINE LUST ZU LERNEN. :smile14:
Ich hatte in meiner Lehrzeit jemand der mir Nachhilfe gab, sie war perfekt. Denn sie machte mir so druck dases nich zu sehr war und nicht zu wenig. Suche deinem Sohn eine solche Person, und egal was er fĂŒr Schwierigkeiten hat. Dumm, ist er nicht! Hinterher staunen alle.
Mein IQ ist höher als von vielen anderen nur das ADHS steht mir im Wege. Ich habe ix Teschts gemacht bei ix verscvhiedenen Ärzten. Dumm bin ich nicht :-)
Ich weiss noch in der 5ten Klasse, sagte der Schulpsychotyp meinen Eltern, das ich mit dem Schuhlsystem nicht mithalten kann, aber nach den Tests, das denken wie eine Erwachsene Pers. habe. Von dort an verstahnd ich auch warum ich nie gerne mit den kleineren spielte sondern lieber mit den Erwachsenen am Tisch sas und mit hörte, ich fand die Welt der Grossen eifacht interesannter als das spielen mit diese kleinen nervenden Kids. :-D

Lass ihm einfach kein Ritalin einnehmen, die Leute die es nehmen und sagen es tut mir gut, haben vielleicht noch nichts anderes versucht. Wenn du interesse an der Alternative hast kannst du dich melden, es ist was rein Pflanzliches und ich kann es nur weiter Empfelen.

Wie gesagt ich bni jetzt 23ig, und hart gesagt, frĂŒher als ich Ritalin nahm und abundzu Weisses duch die Nase schnupfte musste ich mir sagen dases den gleichen Effekt hat, ich war nicht mehr nervös, aufgewĂŒlt, lustig oder sonst was. Ich war alles andere als ich mich selbst, desalb kippte ich alles in den Abfall, und besuchte von dort an keine Therapie mehr.

Noch was .... Sagt dein Sohn oft ICH KANN DAS NICHT ..... ??? Wenn ja ist das die tiefste Blokande und sollte schnellstes gelöst werden, durch jeman der vielleicht Trancen macht oder mit diesem Teil herum fuchtelt. Hat mir geholfen und ich spreche es bis heute nicht mehr aus....... :sunny:

Benutzeravatar
Lichtkind
Alter: 57
BeitrÀge: 48
Dabei seit: 2010

Sei lieb gegrĂŒĂŸt

Beitrag von Lichtkind » 02.03.2010, 20:32

Liebe Banana...

sei lieb gegrĂŒĂŸt...und danke, das Du so lieb an uns denkst...ich schicke Dir
:love: ...Du hast Recht ....mit der geistigen UnterstĂŒtzung...ich finde es auch
super das Deine Ma , diese so mit Dir macht?...

Ich selbst habe die Heilpraktiker - Schule besucht--Paracelsus-Schule...kenne
mich ein wenig mit Globolie aus...gehe da allerdings mehr intuitiv vor...bringt
mich viel weiter..die Liebe leitet einen..

Auch die Aussage ICH KANN DAS NICHT stimmt...kommt von Patrick..ich bin aber
jemand der keinen Druck ausĂŒbt...ich weiß durchaus wie begrenzt unsere Sprache
ist..und ich bin fest davon ĂŒberzeugt...das Du ganz besondere FĂ€higkeiten hast..
Wieso gehst Du ausgerechnet zur Handelsschule...warum hörst Du nicht auf Dein
Herz...wie steht es mit Mineralien..hast Du schon einmal intuitiv einen Stein aus-
gesucht ich bin fest davon ĂŒberzeugt, das Du das hast und jetzt verrate ich Dir
mal etwas..suche Dir eine meditative CD..Deine innere STimme wird dich leiten,
nimm den Stein...lege ihn auf Deine Stirn, versuche innerlich ruhig zu werden
und lausche..was bereitet Dir am meisten Freude..wo liegen Deine wahren Interessen.
Wo hast Du besondere Begabungen...das kann heilerisch sein , das kann kreativ sein..

Ich stehe immer hinter Patrick auch bei Konflikten mit den Lehrern, ich habe das große GlĂŒck sehr sprachbegabt zu sein, deshalb können die meinen Argumenten nichts
endgegensetzen..aber ich wĂŒrde es mir anders wĂŒnschen..

Da ich ja Gedanken-Energien wahrnehme, weiß ich auch das meine Gedanken eine riesige Kraft haben...aber nicht nur meine Gedanken sondern auch Eure..oder unsere
alle zusammen , gerade wenn wir zusammenhalten...jeder hier dem Anderen im Forum geistig positiv unterstĂŒtzt, ihm wirklich das allerliebst wĂŒnscht und tiefe Kraft..
dieses hat viel mehr Kraft als diese ganzen Anordnungen...wir mĂŒssen nur zusammenhalten, das macht uns stark..gemeinsam schaffen wir das..

Wir haben uns nicht umsonst hier gefunden..es gibt eben keine ZufÀlle..wir sollten
zusammenkommen um uns gegenseitig zu helfen, positiv aufzurichten..wir sind eben nicht alleine..
Ich weiß, das Dein IQ sehr hoch ist, gerade deshalb kommst Du hier hin, bzw..bist Du
auf der Erde..wir können wohl nur dann am besten helfen, wenn wir es selbst durchleiden..oder eine Seele an unserer Seite haben die wir sehr lieben..

Ich schicke Dir einen :smil101 :smil1 und sei lieb :bussy: Birgit

banana
Alter: 30
BeitrÀge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von banana » 02.03.2010, 21:06

salute, ich finde deinen sohn cool, der ist bestimmt auch dominat und frech. auf alles eine antwort und ausrede. da haben die lehrer keine chancen und verzweifeln :-) hihih
mir sagte mal ein schuhlleiter das ich eine hexe bin und in systematisch fertig mache. hdas hat mir gefallen :-)

ja ich zeichne viel meine selbst therapie. geht schon fast und altpapier.
Darf ich fragen von wo du bist??

was macht dein sohn um zu enspannen oder dinge los zulassen?

mh und auf den stein zurĂŒck zukommen, hatte mal einen gegen nĂ€gel knabert aber ich tuhe es heute noch ;-)

was könnte ich fĂŒr einen nehmen?

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 02.03.2010, 23:13

ich grĂŒĂŸe Dich, Lichtkind!

habe Deinen Bericht mit großem Interesse gelesen! Mir kam eine Sache etwas merkwĂŒrdig vor, ja, ich möchte offen sein: der Vater ist ja angeblich ein Lichtarbeiter. Ich will ihm nicht etwas Gegenteiliges unterstellen, doch was ich nicht verstehen kann, ist die Tatsache, dass er sich dem Jungen gegenĂŒber relativ egoistisch verhĂ€lt und ihm nicht offen und mit Interesse begegnet. Habe ich das richtig verstanden?
Das finde ich persönlich leider nicht typisch fĂŒr einen Lichtarbeiter, unabhĂ€ngig davon, ob er sich dessen bewusst ist oder nicht.
Vielleicht tut ihm das GebĂ€ude mit dieser AtmosphĂ€re gar nicht gut, und er mĂŒsste das eigentlich spĂŒren.
Ich weiß, es geht mich nichts an, aber es lĂ€sst mich auch nicht kalt.

Wenn es Dir nichts ausmacht, mir kurz zu antworten?? Wenn nicht, bin ich natĂŒrlich auch nicht enttĂ€uscht.

Ganz liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute fĂŒr Deinen Sohn!

Martina :smile06:
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
Lichtkind
Alter: 57
BeitrÀge: 48
Dabei seit: 2010

Danke fĂŒr Euer grosses mitfĂŒhlendes Interesse

Beitrag von Lichtkind » 03.03.2010, 11:16

Hallo Martina,

ja , da hast Du wohl recht...Lichtarbeiter...nicht erweckt..der Vater von Patrick
hat diese Rolle und ich ĂŒbe meine Rolle aus..ich möchte nicht bewerten...aber er soll
mich dazu bringen eine Entscheidung zu treffen...deshalb will ich ja auch hier
wegziehen...hatte mir allerdings vorher gewĂŒnscht, das der Vater von Patrick,
der sowieso eigentlich nur hinderlich und nicht unterstĂŒtzend ist, zudem er die
meiste Zeit seine eigenen Wege geht, wohin auch immer---aus unserem Leben
verschwindet. Falls jetzt unser Karma abgetragen ist , bat ich darum mir zu helfen.
Was ist passiert?! Er geht demnÀchst auf Montage in den Iran...super dachte ich.

Ja, manchmal erfĂŒllen sich WĂŒnsche sehr schnell...aber nicht immer, falls noch etwas
abzutragen ist oder ein bestimmter Lernprozess damit verbunden ist...es ist so wie
es ist..nicht mein Wille geschehe sondern Gottes Wille...beziehe das immer im Gebet mit ein.

Sei lieb gegrĂŒĂŸt Birgit und Patrick

Benutzeravatar
Lichtkind
Alter: 57
BeitrÀge: 48
Dabei seit: 2010

FingernÀgel kauen

Beitrag von Lichtkind » 03.03.2010, 11:28

Liebe Banana,

ja Du hast Recht...Patrick ist sehr dominant...aber ich nicht minder , wenn
es darum geht ihn zu verteidigen.

Das mit den FingernÀgeln, ich glaube ihr macht das , weil ihr Euch stÀndig
unter Druck gesetzt fĂŒhlt, damit kompensiert ihr das...Patrick macht es,
sein mittlerer Bruder auch...

Wir wohnen in NRW und Du ? Mit dem Stein, nein Du gehst in den nÀchsten
Laden...Esoterik..oder Internet ist egal...Patrick geht mit mir in den Esoterikladen
und sucht sich dann selbst einen Stein aus, sein Unterbewußtsein leitet ihn.
Er ist 7 , Du kannst das auch...dann schau nach was Dein Thema ist...kannst Du
auch im Internet nachlesen gibt es viele Seiten.

Ich glaube die beste Entspannung fĂŒr Euch ist die Natur und dieTiere. Je nach
Talent..Du malst...Patrick spielt gerne Fußball, er muß sich auspowern als Skorpion
und das ist er gleich doppelt.

Was fĂŒr ein Sternzeichen hast Du denn.?

:love: Lichtkind..wir denken an Dich

banana
Alter: 30
BeitrÀge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von banana » 03.03.2010, 12:17

Ich wohne in der mitte der Schweiz, in Luzern :-)
Und Sterzeichen Fisch/Zwilling...

Abschalten kann ich leider nicht wirklich. Meine innere Unruhe begleitet mich Tag und Nacht.

Ich muss leider .... in die Schuhle :-(

Bis bald

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 05.03.2010, 12:27

Hallo Lichtkind,

nach einem Test im Internet ist meine Tochter (Jahrgang 1996) höchstwahrscheinlich auch ein Kristallkind. Ich hatte mich immer gefragt, warum sie so anders ist und warum sie sich nie anpasst? Warum sie fast alles in Frage stellt und auf mich oft so einen Druck ausĂŒbt, um "ihren Willen" zu bekommen, wie ich (fĂ€lschlicherweise) dachte? Man kann fast verzweifeln, ich dachte: was habe ich verkehrt gemacht?
Alle meinten: Martina, du setzt dich nicht genug durch. Irgendwie spĂŒrte ich oft, dass es keinen Zweck hat, hart zu ihr zu sein!
Ja ja, sie kann ziemlich deutlich werden, aber sie hat es auch oft nicht so leicht gehabt.
Kommt Dir das bekannt vor?

Ganz liebe GrĂŒĂŸe

Martina :V:
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 06.03.2010, 19:48

Liebe Birgit,

Dankeschön fĂŒr Deine PN. Ich möchte Dir jedoch hier antworten. Meine Tochter (fast 14 J.) ist Widder, Aszendent SchĂŒtze. Sie war schon immer sehr energisch, und sich zu beherrschen bei heftigen Emotionen ist ĂŒberhaupt nicht ihr Ding, und sie sieht auch nicht ein, was das UnterdrĂŒcken fĂŒr einen Sinn haben sollte. Sie behauptet ganz selbstbewusst ihren Platz hier, und es ist vollkommen selbstverstĂ€ndlich, Forderungen zu haben. Wenn ich mir mit irgendwohin möchte und sie sich dagegen entscheidet, dann bleibt sie auch dabei! WĂŒrde ich Druck ausĂŒben, machte das die AtmosphĂ€re erstmal grĂŒndlich kaputt, nein, Druck hasst sie. Man muss alles argumentativ mit ihr klĂ€ren.
Schon als kleines MĂ€dchen, als ich noch katholisch war und mit meiner Ältesten zur Kirche ging, fragte meine JĂŒngere sich: was machen wir eigentlich hier? Es gibt doch keinen Gott. Das denkt sie heute noch und bekennt sich zum Buddhismus, aber nicht, weil ich das tue, sondern aus echter Überzeugung. Sie liebt die Logik wie ich. Einen "Schuld-Trip" hatte sie mal, da hat sie sehr Vieles auf sich bezogen. Doch das ist zum GlĂŒck vorbei. Sie wird es spĂ€ter leichter haben, ihre TrĂ€ume und Ziele zu erreichen als viele andere Menschen. Wenn sie etwas unbedingt möchte, z.B. jetzt ein Fahrrad, weil ihr das total wichtig fĂŒr die Gesundheit ist, dann "bearbeitet" sie uns solange, bis ihr Fahrrad tatsĂ€chlich gekauft wird. Sie ist zwar nie zappelig gewesen, aber stillsitzen mochte sie auch nicht so. Sie mag auch esoterische Themen sehr.

Alles Liebe,
Freue mich auf Deine neue Nachricht.

martina :love:
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Antworten