Liebeszauber(Theorie)

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
Beiträge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 29.08.2009, 20:49

Ja, vielen Dank dafĂĽr, wĂĽsste nicht, was ich ohne dich machen sollte, oh groĂźe Meisterin.
Nur bedarf es schon etwas mehr, als NUR Steine auf Chakren zu legen, um eine wirklich ernsthafte Krankheit zu heilen.
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten Sphären menschlicher Vorstellungskraft - Dämonen für manche, Engel für andere!"

UweZander
Alter: 55 (m)
Beiträge: 2850
Dabei seit: 2009

Beitrag von UweZander » 29.08.2009, 22:38

FĂĽr Melina,
freut mich zu hören, das du die Sache so gut im Griff hast.
Allgemein,
Habt ihr gerade Zickenkrieg?

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
Beiträge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 29.08.2009, 22:54

Uwe sieht wohl so aus, was?! ;)
Komme mir schon vor, wie auf einem tĂĽrkischen Basar.
Warum ich mich jedoch fĂĽr alles rechtfertigen muss, habe ich bin jetzt noch nicht begriffen. :???:
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten Sphären menschlicher Vorstellungskraft - Dämonen für manche, Engel für andere!"

Melinda
Alter: 53
Beiträge: 215
Dabei seit: 2009

Beitrag von Melinda » 30.08.2009, 08:50

@ Du brauchst Dich doch nicht verteidigen Cleopatra, ich hab nur meine persönliche
Meinung zu Deinen Zitaten geschrieben und habe etwas hinterfragt, wie Dein Schönheits-
Ritual, oder Deinen griechischen Ritualspruch. Wenn Du Dich dann in die Enge getrieben
fühlst, weil Du keine plausiblen Erklärungen oder Gegendastellungen hast.Ist das
doch Dein Problem. Ich bin höflich und sachlich geblieben, diejenige die unsachlich
und persönlich wurde warst doch Du- nicht ich.

Und man heilt keine Krankheit mit Steinen, sondern unterstĂĽtzt die Heilung, lies bitte richtig!
Unter den Steinen steht das es keinen Arzt ersetzt, also immer schön bei der Wahrheit bleiben!
GruĂź Melinda

UweZander
Alter: 55 (m)
Beiträge: 2850
Dabei seit: 2009

Beitrag von UweZander » 30.08.2009, 09:40

Die Wahrheit steht doch geschrieben. Wer später etwas Anderes behauptet,möcht auf ein bestimmtes Ziel hinaus, oder ist einfach blöd. Aber das merken andere Leser auch. Geht nicht davon aus, das jeder die Sache aus eurem Blickwinkel sieht.

Melinda
Alter: 53
Beiträge: 215
Dabei seit: 2009

Beitrag von Melinda » 30.08.2009, 11:25

@ Uwe was ist das denn jetzt fĂĽr ein Spruch?
Jeder Mensch hat einen anderen Blickwinkel das ist halt so.
Schreibst Du eigentlich nur, um ĂĽberhaupt was zu schreiben oder was
sind das häufig für merkwürdige Äußerungen die Du schreibst, genau wie
der Satz wenn ich frage was möchtest Du denn genau wissen:" Was gibst Du denn"?
Ich habe dann das GefĂĽhl Du schreibst nur um irgendwas zum besten zu geben
ohne Hand und FuĂź...
Melinda

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
Beiträge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 30.08.2009, 13:46

Melinda
Ich habe dir Antworten gegeben auf deine Fragen, wenn es nicht das war, was du hören wolltest oder was deinem eigenem Wissenstand entspricht, das du es deshalb nicht verstehst, dann ist es nicht mein Problem. Ebenso ist es auch nicht mein Problem, wenn Du mit Kritik nicht umgehen kannst, aber wer austeilt, muss auch einstecken können.
Wundert mich nur, das jemand wie Du, der so in seiner Mitte ruht und so voll von positiven Energien ist, so empfindlich ist und alles gleich so persönlich nimmt.
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten Sphären menschlicher Vorstellungskraft - Dämonen für manche, Engel für andere!"

Melinda
Alter: 53
Beiträge: 215
Dabei seit: 2009

Beitrag von Melinda » 30.08.2009, 13:57

@ Cleopatra
ich denke auf diesen Niveau lassen wir es dann auf sich beruhen. Ich habe keine Lust
auf Deine recht kindlichen Einwände zu reagieren. Du wirst immer persönlich
und unhöflich wenn Du nicht weiter weißt. Ich lebe sehr gut in meiner Mitte, ich habe
Dich nie persönlich angegriffen sondern nur nach Hintergründen gefragt. Du bist die jenige
die nicht sachlich sondern persönlich angreift, und das schon die ganze Zeit. Wer hier
nicht mit Kritik umgehen kann lassen wir einfach mal im Raum stehen.....

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
Beiträge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 30.08.2009, 14:03

Melinda
ich sehe nicht, wo ich dich ĂĽberhaupt auf irgendeine Art und WeiĂźe angegriffen habe, seltsam das du das so siehst.

Gut, belassen wir es dabei, es fĂĽhrt ja eh zur Nichts.
Der KlĂĽgere gibt nach.
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten Sphären menschlicher Vorstellungskraft - Dämonen für manche, Engel für andere!"

Melinda
Alter: 53
Beiträge: 215
Dabei seit: 2009

Beitrag von Melinda » 30.08.2009, 14:12

Nun wenn Du immer persönlich wirst und meine Mitte in Frage stellst usw.
ist das eben nicht höflich nur weil ich nicht Deine Meinung vertrete.
Aber siehst Du, Du bemerkst es noch nichtmals das Du mich immer
persönlich angegriffen hast.Statt sachlich zu argumentieren.... Schade...
Melinda

pimowe
Alter: 41
Beiträge: 14
Dabei seit: 2009

Beitrag von pimowe » 31.08.2009, 13:59

Ok, dann kommen wir wieder zum Thema zurĂĽck: Liebeszauber.

Zitat: Die Unterdrückung der vierten Chakra - entzieht das Opfer der Möglichkeit, zu lieben, seine/ihre Liebe gehört ab nun an nur noch der Person, die den Liebezauber aussprach.

Kann man versuchen das Chakra zu befreien? NatĂĽrlich wenn derjenige damit einverstanden ist...
Die Person behauptet mit 40 Jahren noch nie geliebt zu haben. Das ist doch nicht normal, nicht natĂĽrlich fĂĽr einen Menschen, oder?
Ich denke, mit der Chakra ist etwas nicht in Ordnung...

Liebe GrĂĽĂźe,
Pimowe

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
Beiträge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 31.08.2009, 14:18

pimowe Ich denke, du meinst nicht mit dem 'Befreien des vierten Chakra', die Person vom Liebeszauber wieder zu befreien, denn wenn ich mich an Deinen geschilderten Fall erinnere, geht es ja hier nicht um den Liebeszauber, mit der die Person gebunden ist und fähig ist, nur eine Person zu lieben, von der es heißt diese zu befreien.
NatĂĽrlich kann es sein, das eins der Chakren nicht richtig arbeiten. Die Frage ist, ob es bei dem Mann wirklich der Fall ist oder ob es einfach seine Einstellung ist, das er selbst damit ja ganz glĂĽcklich ist.
Kann es sein, das er das auch aus Trotz sagte?! Das ihn mal so weh getan wurde in der Liebe, das er vollkommen mit seinem GefĂĽhl und seinen Gedanken sich darauf eingestellt hat, keine Liebe zu empfinden?!
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten Sphären menschlicher Vorstellungskraft - Dämonen für manche, Engel für andere!"

Antworten