Liebeszauber(Theorie)

pimowe
Alter: 41
BeitrÀge: 14
Dabei seit: 2009

Beitrag von pimowe » 28.08.2009, 12:57

Und wo finde ich mehr infos darĂŒber? :)
Wie kann man es kaufen? Womit zahlt man in den Welten ĂŒberhaupt?
Hast Du en Link?
;-)

UweZander
Alter: 56 (m)
BeitrÀge: 2850
Dabei seit: 2009

Beitrag von UweZander » 28.08.2009, 13:23

Tut mr leid. Habe ich nicht. Es ist auch nicht bekannt. Es war streng geheim. Ich habe es nur im Rahmen meiner TĂ€tigkeit fĂŒr das "JĂŒngste Gericht" erfahren. Deshalb weiß ich, das es das gibt. Die WĂ€hrung ist/ war das Od. Die Schöpferkraft des Menschen. DafĂŒr konnte man alles kaufen. Vermutlich gibt es das gar nicht mehr? Sonst bringt dir evt dein Energiewesen etwas mit? Wollte es nur mal gesagt haben. Womöglich mußt du das Wissen von Cleopatra nutzen?

Melinda
Alter: 53
BeitrÀge: 215
Dabei seit: 2009

Beitrag von Melinda » 28.08.2009, 18:31

Liebe Pimowe,
Du brauchst keinen Schön-sein Zauber fĂŒr einen Mann der Dich mit FĂŒĂŸen tritt, er hat Dich
doch gar nicht verdient!
Wenn dieser Mann nur eins von Dir will, dann lass ihn gehen was hÀlt Dich an so jemanden?
Sei den Göttern dankbar das er eben nichts von Dir will, ein Leben mit so einem Menschen
zu verbringen der nur seine eigenen Interessen pflegt und Dich eiskalt absolviert ist ein Mensch
ohne Charakter und innere Tiefe. Du mußt einfach Deine Sichtweise verĂ€ndern dann siehst Du
ihn wie er wirklich ist egoistisch und kalt. Möchtest Du einen solchen Menschen wirklich
mit einem Zauber an Dich binden?
Be blessed Melinda
DateianhÀnge
neuehexe.gif
neuehexe.gif (96.56 KiB) 5106 mal betrachtet

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
BeitrÀge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 28.08.2009, 18:42

Ich habe pimowe so verstanden, das sie den Schönsein-Zauber fĂŒr sich selbst haben wollte und nicht um speziell diesem Mann zu gefallen.
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten SphĂ€ren menschlicher Vorstellungskraft - DĂ€monen fĂŒr manche, Engel fĂŒr andere!"

UweZander
Alter: 56 (m)
BeitrÀge: 2850
Dabei seit: 2009

Beitrag von UweZander » 28.08.2009, 20:19

Außerdem hat pimowe schon ihre Entscheidung getroffen.
Nachtrag: pimowe hat eigentlich keine Entscheidung gefĂ€llt. Ihr wurde die Wahl eingegeben und auch die Mittel, die sie benutzen soll. Somit schon selbst ein Opfer der "Magie" anderer. Warum? Vermutlich soll sie scheitern, damit wieder der Beweiß erbracht wurde, das die Magie blos Schwachsinn ist.

Melinda
Alter: 53
BeitrÀge: 215
Dabei seit: 2009

Beitrag von Melinda » 29.08.2009, 11:03

Hallo Uwe,
warum bist Du eigentlich in einem Esoterikforum wenn Du Magie als Schwachsinn empfindest?
Das ist ja ein Wiederspruch in sich!

@ Cleopatra ich wĂŒrde nicht einfach mit Ritualen umherschmeißen, jeder Mensch braucht Übung
um ein Ritual zu zelebrieren. Ich kenne keine gute Hexe die einfach mal so Rituale raus gibt, außer
die Medienhexen in Funk und Fernsehen um die Quote zu erhöhen.
Pimowe schrieb doch selbst sie steht noch am Anfang und man muß jemanden erstmal
langsam an die Sache heran fĂŒhren, mit Sachen wie Erdung, Schutzkreis ziehen, Schutzkreis
auflösen usw. man hat sonst schneller unwillkommene GÀste oder Geschehnisse die man
gar nicht wollte wie man denkt. Ich finde es ehrlich gesagt unverantwortlich einfach mal
so Rituale ins Netz zu stellen. Ein Ritual sollte nicht mal so stattfinden sondern mit Sinn
und Verstand mit Vorbereitung, Schutz, Übung usw. gerade das erden ist total wichtig
vor und nach einem Ritual.RĂ€uchern ist wichtig um einen reinigenden Effekt zu erzielen,
man sollte richtig rÀuchern können und auch die KrÀuter kennen. Ehrlich gesagt bin ich
etwas geschockt das hier einfach ohne RĂŒcksicht auf Verluste mit Magie gespielt wird.
Gruß Melinda :V:

pimowe
Alter: 41
BeitrÀge: 14
Dabei seit: 2009

Beitrag von pimowe » 29.08.2009, 11:31

@ Melinda, und wo kann ich das alles lernen?

Melinda
Alter: 53
BeitrÀge: 215
Dabei seit: 2009

Beitrag von Melinda » 29.08.2009, 11:42

@Pimowe es gibt verschiedene Möglichkeiten, es gibt Hexen die ausbilden, es gibt gute BĂŒcher
die rÀuchern, Altargestaltung, Elementarbeit, visualisieren, Jahreskreisfeste und Rituale erklÀren,
man kann in EsoteriklÀden nachfragen die teilweise immerhin Basiskurse anbieten wie rÀuchern
Meditation usw. Du brauchst auf jedenfall erstmal eine gute Basis das ist das wichtigste!
Liebe GrĂŒĂŸe Melinda

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
BeitrÀge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 29.08.2009, 12:18

Melinda denkst du denn, das berĂŒcksichtige ich nicht?! Ich gebe nur Rituale, die einigermaßen einfach sind und auch fĂŒr AnfĂ€nger durchfĂŒhrbar sind. Ich gebe keine Rituale, die schwer in ihrer DurchfĂŒhrung sind, fĂŒr die bereits ein gewisses Level an Wissen in der Materie benötigt wird, um sich damit selbst nicht zu schaden.
Warum willst du denn dein Wissen nicht teilen?! Meinst du, dir bricht dadurch ein Zacken von der Krone ab?!
Aber warum machst du dir ĂŒberhaupt Sorgen?! Da du eh der Meinung bist, das ich nichts kann und nichts weiß, wird das, was ich schreibe, ja dann sowieso nicht funktionieren.
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten SphĂ€ren menschlicher Vorstellungskraft - DĂ€monen fĂŒr manche, Engel fĂŒr andere!"

UweZander
Alter: 56 (m)
BeitrÀge: 2850
Dabei seit: 2009

Beitrag von UweZander » 29.08.2009, 12:33

Warum sollte ich Magie fĂŒr Schwachsinn halten? Leider nicht.Was aber nicht bedeutet, das Andere, nicht gerne deren offizielles Scheidern sehen wĂŒrden.

Melinda
Alter: 53
BeitrÀge: 215
Dabei seit: 2009

Beitrag von Melinda » 29.08.2009, 13:03

@ Uwe Warum? Vermutlich soll sie scheitern, damit wieder der Beweiß erbracht wurde, das die Magie blos Schwachsinn ist.

weil Du das geschrieben hast!

@ Cleopatra Du unterstellst mir hier Sachen die ich in so einer Form nie geschrieben habe!
Ich finde es unverantwortlich hier Rituale einzustellen ohne das Beteiligte eine Ahnung
haben welche Vorkehrungen gemacht werden mĂŒssen um ein Rituale zu zelebrieren, das
habe ich bemÀngelt!
Ich habe nie behauptet das Du nichts kannst, das hast Du selbst geschrieben.
Außerdem habe ich hier schon Wissen zum besten gegeben was Heilwasser, RĂ€ucherung
und Steine angeht. Ich werde aber mit Sicherheit keine Rituale hier einstellen da nicht alle hier
wissen welche Vorkehrungen vorher gestaltet werden mĂŒssen. Man braucht einen Altar, Werkzeuge
die geweiht sind, richtige Zeiten wie Mondzeiten, richtiger Tag und Monat. Man sollte visualisieren
können, wissen wen man anruft usw. usw. mit ein bisschen Hokuspokus ist es nicht getan.
Mit Magie ist es wie mit einer Ausbildung, es geht nicht einfach mal so. Hier ein paar BlĂŒmchen
hier ein bischen Duft und die Sache klappt. Man geht auch erst in die Lehre um ein Handwerk
zu erlernen man fÀngt ganz unten an und arbeitet sich dann hoch. Sorry wenn Du das nicht so siehst
aber ich breche mir keinen Zacken aus der Krone ich arbeite nur vorsichtig und will niemanden
schaden.
Be blessed Melinda :V:

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
BeitrÀge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 29.08.2009, 13:23

Melinda Wenn ich einen Nagel in die Wand einschlagen möchte, um ein GemÀlde aufzuhÀngen, muss ich den Beruf Zimmermann oder Handwerker nicht erstmal von A bis Z lernen. Und wenn du einen Nagel in die Wand einschlÀgst, ziehst du dir auch einen Schutzhelm und Schutzkleidung an?!
Wenn man sich an so etwas wie Beschwörungen und etliches heran wagen möchte, da gebe ich dir Recht, da muss man vorher einige andere Sachen erstmal lernen, bevor man zu einem Beschwörungsritual ĂŒbergehen kann, aber darĂŒber sprechen wir hier ja gar nicht.
Wie ich schon sagte, ich habe hier lediglich Rituale aufgefĂŒhrt, die in ihrer Handhabung einfach sind, gut fĂŒr AnfĂ€nger geeignet und sogar wenn man Fehler macht, schadet man sich damit nicht, das schlimmste was dann passieren kann ist, das es einfach nicht funktioniert. Du brauchst mir also auch nicht unterstellen, das ich verantwortungslos handeln wĂŒrde und jemanden in Gefahr bringen wĂŒrde.
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten SphĂ€ren menschlicher Vorstellungskraft - DĂ€monen fĂŒr manche, Engel fĂŒr andere!"

Antworten