gibt es "gegenspieler" der kristalkinder?

Indigo- und Kristallkinderforum
schrei

Beitrag von schrei » 22.07.2008, 22:25

neuland-

*vergnĂĽgt grins*

det is janz einfach, mein lieba:
geh einfach danach, was sich gut anfĂĽhlt! was freude macht! die existenz ist freude, extase. zumindest ist sie so gedacht. bloĂź in der dichte vajessen det die meisten...
das wort "karma" fühlt sich doch schon schiete an... und "hölle" erstmal... weg damit...! ;)

:bussy:

du älterer indigo, du... mit 31... also ehrlich... :grin:

Gast

Beitrag von Gast » 23.07.2008, 00:10

schrei hat geschrieben: du älterer indigo, du... mit 31... also ehrlich... :grin:

Ich bin ja noch nicht 31, ist noch ein ganzer Monat hin ... ;-)

schrei

Beitrag von schrei » 23.07.2008, 17:50

*lach* das wirste mir jetzt zwar nicht glauben, aber nachdem ich gestern runtergefahren hab, kam mir: der wird erst im august 31.
aber dafĂĽr wollte ich nicht nochmal alles hochfahren.

Gast

Beitrag von Gast » 23.07.2008, 18:48

Du wolltest also nicht nochmal hochfahren? :???: hihi

Entweder mein Geburtstag ist so bekannt, oder die hellseherischen und telepathischen Fähigkeiten steigern sich - beides wird wohl stimmen ... ;)

lg

Benutzeravatar
Alba
Alter: 49
Beiträge: 31
Dabei seit: 2007

Beitrag von Alba » 03.08.2008, 18:24

Lieber Car2n,

es gibt sie.

"Erzeugen gefallene Engel bei anderen
bewussten Organismen in anderen
Teilen des Universums Böses ? "

aus "Engel - die kosmische Intelligenz"
Matthew Fox / Rupert Sheldrake

Alba
"Obwohl schmerzhaft, ist es eine wunderbare Sache unzufrieden zu sein,
ohne dieses Feuer zu ersticken durch Wissen, Ăśberlieferung, Hoffnung oder Leistungen." Krishnamurti

Gast

Beitrag von Gast » 03.08.2008, 23:41

Es gibt keine "kinder die böses wollen bzw geboren wurden um hass und böses zubringen". Wirklich nicht.

lg

Argon
Alter: 31
Beiträge: 53
Dabei seit: 2008

Beitrag von Argon » 04.08.2008, 02:00

Es gibt keine "kinder die böses wollen bzw geboren wurden um hass und böses zubringen". Wirklich nicht.
Was ist mir der Legende des Antichristen?

Argon
Alter: 31
Beiträge: 53
Dabei seit: 2008

Beitrag von Argon » 04.08.2008, 02:02

Es gibt keine "kinder die böses wollen bzw geboren wurden um hass und böses zubringen". Wirklich nicht.

Argon
Alter: 31
Beiträge: 53
Dabei seit: 2008

Beitrag von Argon » 04.08.2008, 02:06

Sorry vergesst meine letzten nachrichren in diesem Thread. Ich Korrigiere meine schreib fehler..... Schreibe noch nicht lange in einem Forum. Ist mein erstes Zitat. Sorry an alle.

Habe noch nie lange in einem Forum geschrieben.
Es gibt keine "kinder die böses wollen bzw geboren wurden um hass und böses zubringen".
Was ist mit dem Antichristen bzw. mit der Legende. Dieses Kind soll doch seid seiner Geburt schon böse sein.

Gast

Beitrag von Gast » 04.08.2008, 12:09

Argon hat geschrieben:
Es gibt keine "kinder die böses wollen bzw geboren wurden um hass und böses zubringen". Wirklich nicht.
Was ist mir der Legende des Antichristen?
Wie du sagst, eine Legende. Da Christus eine Energie ist und keine einzelne person, obwohl dies vor 2.000 Jahren der Fall ist, ist auch der Antichrist eine Energie - du siehst diese Energie in vielen Bereichen der Wirtschaft der Politik, der Wirtschaft und auch der Religion.


lg

schrei

Beitrag von schrei » 04.08.2008, 23:08

also, es gibt mal leute, die versuchen andere vom erreichen des lichtes abzuhalten, das ja. und besonders beliebte "ziele" sind kristallkinder und wie sie alle heiĂźen.
auch immer wieder gern genommen: versuche, diese lichtkinder umzupolen und sie auf die dunkle seite zu ziehen.

das geht aber nicht.

im gegenteil werden wir mit jeder herausforderung nur stärker. das haben die brüder nur noch nicht kapiert.

insofern spielen sie zwar sch***-spiele, ziemlich unangenehm, tun uns aber im endeffekt nur einen gefallen damit.

aber böse geboren... gibt wohl einige, die viel zeug aus früheren leben noch präsent haben und drin versinken, statt sich daraus zu lösen. aber im grunde ist jede seele licht. also ich wüßte nichts von kindern, die als struktur ziegenfuß mitbekommen. die üblere sorte ist doch schon seit jahrtausenden unter uns und mit uns durchmischt... die werden derzeit nicht auf der erde geboren...

Gast

Beitrag von Gast » 05.08.2008, 01:18

schrei hat geschrieben: auch immer wieder gern genommen: versuche, diese lichtkinder umzupolen und sie auf die dunkle seite zu ziehen.

das geht aber nicht.

im gegenteil werden wir mit jeder herausforderung nur stärker. das haben die brüder nur noch nicht kapiert.

Ganz lustig ist es, wenn man ein Indigokind ist und dann mit diesen dunklen Energien konfrontiert ist. Man ist ja dazu da, diese Energien umzupolen und dann versuchen die das Gegenteil. Echt spaĂźig!

Dennoch ist es viel Arbeit und ich würde mir oft Unterstützung wünschen, auch wenn sicher schon viel mehr Menschen im Einsatz sind, als man glaubt - zumindest in ihrem Höheren Selbst.

Danke fĂĽr deinen Beitrag!


lg

Antworten