Sehnsucht und Verlangen

fĂĽr alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ĂĽber Channeling
Antworten
Hope1979
Alter: 37
Beiträge: 1
Dabei seit: 2017

Sehnsucht und Verlangen

Beitrag von Hope1979 » 15.08.2017, 04:21

Hallo,
Vielleicht ist hier jemand dabei der mir helfen kann.
Ich bin und war schon immer eine Seele, die weiß das es mehr auf dieser Welt möglich ist ,als es uns viele glauben lassen wollen.
Seit meinem Urlaub gehe ich jeden Tag mit unserem Hund im nahegelegen Wald spazieren. Schon vom ersten Tag an zieht es mich immer und immer wieder an die gleiche Stelle.Dort verweilen wir ein wenig bevor wir weiterziehen. Mich überfällt dort immer eine tiefe, schmerzliche Sehnsucht und Ruhe. Zwischenzeitlich fand ich herraus das sich an dieser Stelle ein großer Keltenfriedhof befindet.Seit Jahren zieht es mich immer wieder zu keltischen Mythen und Riten.
Heute war ich das erste Mal nicht dort.Ich dachte auch den ganzen Tag nicht daran.So ging ich heute auch zu Bett... nur nicht lang.Ich kann mich auch nicht mehr wirklich an den Traum erinnen, nur Fragmente und diese GefĂĽhle.
Ich war am Friedhof, bemerkte eine Gestalt und diese unsagbare Verlangen zu dieser Gestalt.Mein Herz und mein Bauch brannten vor Sehnsucht. Ich bin aufgewacht und fing vor lauter Trauer an bitterlich zu weinen. Auch jetzt habe ich noch diese Gefühl von Trauer und brennender Sehnsucht das mich nicht schlafen lässt.
Was ist das?Was passiert hier gerade mit mir?
Ich kann mir das alles nicht erklären....
Solch ein starkes Gefühl kannte ich noch nicht und es lässt mich gerade verzweifeln...
Bitte helft mir
Lg hope

Benutzeravatar
Biba
Alter: 48 (m)
Beiträge: 269
Dabei seit: 2017

Beitrag von Biba » 15.08.2017, 08:06

Hallo Hope,
dann wirst du eine Verbindung zu den Kelten haben, in der Zeit inkarniert gewesen sein.
Wahrscheinlich auch in einer Beziehung und die GefĂĽhle kommen nun wieder in dein Bewusstsein.
Vielleicht hast du mal an genau diesem Ort gelebt, das der Friedhof die Verbindung ist, glaube ich weniger, so etwas wird meist durch einen so genannten Kraftort und - oder Ritualplatz hervor gerufen.
Biba
Ähejä aschär ähejä
(Ich bin, der ich bin und Ich werde sein, der ich sein werde.)

Antworten