Austausch über den Erleuchtungsthreat...

für Alles
Antworten
Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Austausch über den Erleuchtungsthreat...

Beitrag von Horus » 28.04.2017, 05:40

Meine Lieben.....
Diesen Threat habe ich eröffnet um ein Forum zu bieten
uns über den Erleuchtungsthreat auszutauschen....

Grüßle... :P

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 28.04.2017, 09:50

Manchmal kommt es zu Unverständnis
der Menschen untereinander.

Wir alle sind von der Existenz in unterschiedlicher Art designt.
Ein jeder steht an einem anderen Punkt seiner Erkenntnis.

Wir leben in einem Prozess ständiger Veränderungen durch die Schwingungserhöhung.

So kommen wir unwillürlich zu verschiedenartigen Ansichten und Verhaltensweisen. :mad:
Daher ist manchmal ein verständnisvolles Miteinander notwendig!... :smile06:



► Link zum Video


Grüßle... :P
Zuletzt geändert von Horus am 28.04.2017, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 28.04.2017, 10:27

Alles hat auch etwas mit den heutigen Veränderungen zu tun:



► Link zum Video


Grüßle... :P

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 28.04.2017, 11:01

Wer glaubst Du sein zu müssen?... :?
Sei einfach Du selbst!... ;)

Samarpan:


► Link zum Video


Dies ist ein Weg wie ein Meister Heilung bewirkt!... :yy:

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 29.04.2017, 05:41

Erkenne Dich selbst!.... :grin:
Das sind die berühmten Worte,
die uns die Meister als Richtschnur
zur Selbsterkenntnis, "wer wir wirklich sind",
mit auf den Weg gegeben haben....

Er scheint dabei noch nicht sehr weit vorangeschritten zu sein....



► Link zum Video

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 30.04.2017, 00:23

Meine Lieben.....

Bei meinem obigen Post, hat bestimmt so mancher von uns schmunzeln müssen... :-)

Jedoch, wie ist dies bei uns allen selbst?.... :?
Sind wir nicht auch, auf eine gewisse Art und Weise,
durch familiäre-, gesellschaftliche-, kulturelle und religiöse Prägungen
unserer wahren Natur beraubt?....

Oder ist da etwas, ganz in den Tiefen unseres Innern, das von all diesen Verfälschungen
befreit ist?.... :?

Auch, wenn es Dir bei diesem Gedanken nicht danach ist,
vielleicht schaffst Du es trotzdem ein bischen zu schmunzeln,
Dich auf Entdeckungsreise zu begeben
und die Frage immer wieder tief in Dein Inneres fallen zu lassen:

"Wer bin ich"?...... :grin:

Mit lieben, anerkennenden Grüßen, Horus.... :P

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 30.04.2017, 09:12

Meine Lieben.....
Wenn Menschen älter werden,
da gibt es welche, die schon 70, oder noch älter sind,
werden sie manchmal etwas nervös und ängstlich....

Auch der Körper spielt seine Spirenzien.
Es geht alles nicht mehr so, wie in jüngeren Jahren.

Wie kann man mit diesem Thema umgehen?...
Samarpans Stories:



► Link zum Video


Tipp von mir.
Im Kopf kannst Du ewig jung bleiben.... ;)

Beruhigende Grüße, Horus... :P

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 30.04.2017, 17:10

Kinder der neuen Zeit!....

Hallo zusammen.
Der Übergang in die neue Zeit schenkt uns Kinder,
die für uns ältere manchmal nicht so richtig verständlich (unbekannt) erscheinen....

Es ist für uns notwendig, uns mit ihnen zu beschäftigen
und zu versuchen sie zu verstehen...

Sie bedürfen unseres Verständnisses und einen möglicherweise anderen Umgang mit ihnen.
Auch im Bereich des Heilens bedürfen sie nicht unbedingt althergebrachter Weisen...

Hören wir ihnen zu und lernen von ihnen:



► Link zum Video


Ausdrücklich möchte ich mich für Eure rege Mitarbeit herzlich bedanken!....

Grüßle... Horus.... :P

Benutzeravatar
Ayleeny
Alter: 51
Beiträge: 400
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayleeny » 01.05.2017, 07:00

Lieber Horus,
auch wenn man quasi trotzig dagegen hält, „Es ist doch so: Erleuchtung ist das Ziel“, bleibt diese Auffassung der große spirituelle Irrtum, den ich aufkläre. Erleuchtung im üblichen Sinne ist nur ein Zwischenschritt auf dem vollständigen spirituellen Weg in die Am-Ziel-Erleuchtung.

„Alle spirituellen Wege sind richtig“, klingt zwar recht weise und wirkt auf viele entspannt, trifft aber leider nicht zu. Mit dieser Gegenmeinung zu dir befinde ich mich diesmal sogar in guter Gesellschaft der allgemeinen spirituellen Auffassung, denn keine Spirituelle Meisterin und kein Spiritueller Meister vertritt, dass jegliches Verhalten und jegliche Lebenseinstellung gleichermaßen zur Erleuchtung führen und einige lehren ihren Weg sogar als den einzig richtigen.

Ich gehe von so vielen unterschiedlichen spirituellen Wegen aus, wie es Menschen gibt. Diese spirituellen Wege weisen aber abhängig von der individuellen Persönlichkeitsstruktur bestimmte gemeinsame Merkmale auf und finden schließlich mit der Am-Ziel-Erleuchtung zusammen.

Ich lehre daher keinen neuen spirituellen Weg neben anderen bereits bestehenden, sondern integriere die verschiedenen spirituellen Wege ebenso wie die bisher noch nicht einbezogenen weiteren Alternativen zur Am-Ziel-Erleuchtung. Dabei sind die Inhalte
(1) irdischer Bewusstseinsanteil,
(2) göttlicher Bewusstseinsanteil und
(3) göttlich-irdisch verbundenes Bewusstsein mit
(4) Umstellung des eigenen Energiesystems auf Liebesausstrahlung durch sich selber hindurch von allen Menschen zu erfahren, um dann die
(5) eigene(n) Seelenaufgabe(n) zu erfüllen.

Welche Bewusstseinsanteile in welcher Form, Reihenfolge und Zusammensetzung erfahren und entwickelt werden, ist individuell verschieden und macht die Vielfalt der spirituellen Wege aus. Viel größer als die Unterschiede sind aber die gemeinsamen Kriterien und Übereinstimmungen, die eine gezielte Anleitung leicht machen. Diese gebe ich als Überblick in „Der vollständige spirituelle Weg“ und natürlich individuell in persönlicher Begleitung.

Mit dem Bewusstsein ist es nicht anders als mit dem menschlichen Körper. Jeder ist einzigartig und unterschiedlich und dennoch sind sie alle gleich aufgebaut. Wer noch unbewusst nur einen Arm oder ein Bein erkennt, meint völlig verschieden von anderen Menschen zu sein. Doch wer aus der Am-Ziel-Erleuchtung heraus das Ganze sieht, kann derjenigen oder demjenigen, die oder der nur ihr oder sein Bein kennt, Methoden anbieten, auch noch die Arme, den Rumpf, den Kopf usw. und schließlich den ganzen Menschen wahrzunehmen.

Erleuchtung ist jedenfalls nur ein Zwischenschritt auf dem Weg in die Am-Ziel-Erleuchtung, siehe „Der vollständige spirituelle Weg“ ISBN 9783744815154.

Liebe Grüße deine Ayleen

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 01.05.2017, 08:26

Liebe Ayleen....

Habe Dir in meinem Threat: "Erleuchtung ist das Ziel" geantwortet.
Möchte dies jetzt nicht wiederholen....

Ich habe außerdem schon eine neue Meisterin gefunden und liebe ihre Weisheit:



► Link zum Video


Sei bitte nicht sauer!

Einen schönen Tag noch, wünscht Dir Dein verständlicher Freund "Horus"...

L. G. Horus :P , der nicht alles glaubt!...

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 470
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 01.05.2017, 15:40

Was im Leben wirklich zählt,
es sind die einfachen-, unspektulären Situationen
in denen wir dem Leben dienen und auch mal etwas zurückgeben können!...



► Link zum Video


Vielleicht ist solches höchste Weisheit und das Ziel,
zu dem uns die Existenz führen will....

Öffne Deine Augen und Dein Herz und Du wirst wirklich sehen!....

Grüßle, Horus... :P
Zuletzt geändert von Horus am 01.05.2017, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.

Schneeflocke
Alter: 37
Beiträge: 374
Dabei seit: 2016

Beitrag von Schneeflocke » 01.05.2017, 17:02

Lieber Horus,
ich habe mir gerade Deine beiden Videos angesehen und sie haben mich sehr berührt!
Deine neue Meisterin ist großartig und ich musste herzlich über das lachen, was Du geschrieben hast :smile14:.
Du beweist damit großartigen Humor!
Auch die Geschichte mit dem jungen Mann und seinem Kind ist sehr ergreifend!
Liebe Grüße
P.S.: wahre Weisheit ist eben nicht in der "Birne" zu finden, wie Du es selbst so treffend ausgedrückt hast ;).
Das kleine Mädchen lehrt es uns.

Antworten