Leichter Zauber

Antworten
Eule84
Alter: 29
Beiträge: 1
Dabei seit: 2016

Leichter Zauber

Beitrag von Eule84 » 01.05.2016, 20:47

Hallo,
befasse mich jetzt schon länger mit Liebeszauber. Da diese aber dem gegenüber Schaden, möchte ich diese nicht anwenden.
Nun ist es so, ich war wenige Monate mit einem Mann zusammen. Er war total bemüht und aufmerksam. Letztendlich beendete er die Beziehung, weil er an seiner Vergangenheit zu knabbern hat, vertrauensmisbrauch etc. Ich wäre ihm aber sehr wichtig und er wolle den Kontakt zu mir erstmal freundschaftlich beibehalten. Natürlich blieb es nicht bei einer reinen Freundschaft. Habe ihm dann gesagt, dass ich den Kontakt einstellen werde, da von meiner Seite eine reine Freundschaft nicht möglich ist. Er sagt, dass ihn dies sehr traurig macht, er jedoch Zeit braucht um seine Vergangenheit aufzuarbeiten und er momentan keinen Kopf für eine Beziehung hat.
Gibt es die Möglichkeit ihm ein wenig auf die Sprünge zu helfen?
Ich würde mir wünschen, dass er die Vergangenheit abschließen kann und es mit mir versucht.
Könnt ihr mir da was empfehlen?
Vielen lieben Dank

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 932
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 02.05.2016, 05:18

..... also wenn ein sexy outfit als zauber nicht funktioniert hat, würde ich das mit dem zauber generell lassen.
zauber im sinne von magie, in zusammenhang mit sogenannter "liebe" ist echter mumpitz.
beweise dafür gibts in der literatur mehr als ausreichend, dass das ein schuss ist, der mehr nach hinten losgeht, wenn er denn überhaupt mal funktioniert.
bei den vielen möchtegern hobbyhexen und scharlatanen muss man allerdings ein funktionieren so gut wie gar nicht erst in betracht ziehen.

da ich ja selber nunmal ein mann bin und ziemlich gut bescheid weiss, wie die ticken, kann ich dir bei dem sachverhalt, so wie du ihn da schilderst eigentlich nur raten, eine fliege zu machen.
wenn der nicht reagiert, nachdem du ihm mehr als freundschaft angeboten hast, rate ich dir dringend. abstand zu suchen.

wenn dann da nach einer weile des überdenkens, seiner seite, immer noch nichts kommt, weisst du ziemlich sicher, dass der typ für dich nichts getaugt hat.
er ist dann entweder einer dieser knäblein die niemals, wegen einem "aua", mit ihrer vergangenheit, abzuschliessen in der lage sind oder er gibt den jammerlappen nur vor, um bräute anzubaggern und klarzumachen.
diese herzschmerz kiste landet bei den meisten ladies immer wieder prima. so frei nach der devise "herz" zeigen, am besten mit tränlein im auge. ganz besonders kommt die masche bei spät entwickelten eso-bräuten an.

von einer vollblutfrau gäbs für solche typen, als leichten zauber, gleich einen tritt in die [...]!

ich würde dir empfehlen, lass ihn seinen kopf wo anders in den sand stecken, um seine vergangenheit aufzuarbeiten.
das musste dir nicht antun!

Benutzeravatar
UniverselleHeilung
Alter: 46 (m)
Beiträge: 3
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von UniverselleHeilung » 18.05.2016, 19:26

Ich denke man kann da schon mit einer Art Zauber ein bischen nach helfen...gerade wenn der Mann so unsicher ist, ob eine Beziehung zu Dir wirklich richtig ist...
Und Ihn die genannten Gründe hindern... :love:

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 21.05.2016, 11:54

weltenspringer hat das ganz gut erklärt.

wenn dem mann nach monaten einfällt, dass er ein vertrauensproblem hat, dann will er dich los werden und nimmt die "schuld" auf sich, um dir nicht so weh zu tun.

und wenn er tatsächlich ein jammerlappen ist, dann sei froh, dass du es jetzt mitbekommst und nicht unmengen energie reinsteckst, damit er dir ein halbes jahr oder 2 später die tür zeigt.

zieh dich zurück, ohne kontakt, halt die füße still für 4-6 wochen und wenn er es sich dann nicht anders überlegt hat, hak ihn ab. es gibt auch nette männer, die dich WOLLEN.

p.s.: "keinen kopf für eine beziehung haben" heißt auf deutsch: er will entweder unverbindlich rumvögeln oder er will keine beziehung, egal ob mit oder ohne sex. jedenfalls nicht mit dir. und beides kommt aufs selbe raus. und das hat er sich ja in den letzten monaten schon überlegt.

ich sag: streich ihn.

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 932
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 23.05.2016, 20:13

ich finde gut, dass karfunkel nochmal so positiv hervorgehoben hat: - es gibt bestimmt genug nette männer - die "dich" wollen .....und zwar sofort und vorbehaltlos und die nicht erst lange rumfackeln.
aus männlicher sicht kann ich dir nur raten dich von typen fernzuhalten die nicht fähig sind sich zu entscheiden. ganz egal ob nun mit fadenscheinigen oder mit ernsthaften begründungen.
mit solchen typen verlierst du nur zeit. so etwas blockiert nur die bereitschaft für eine neue beziehung.

Antworten