Was bedeutet Sternen-Mensch?

Antworten
Abelone
Alter: 40
Beiträge: 4
Dabei seit: 2015

Was bedeutet Sternen-Mensch?

Beitrag von Abelone » 03.01.2016, 14:32

Hallo Zusammen

Ich beschäftige mich schon lange mit diesem Thema, ich weiss nicht ob ich jemals meinen Engel wahrgenommen habe. Auf jedenfall wollte ich mal wissen was Sternen-Mensch bedeutet, gibt es überhaupt sowas?
Wie ich dazu komme das ein bisschen komisch mir hat mal jemand gesagt das ich ein Sternen-Mensch sei und konnte damit natürlich nichts anfangen und hab diese Person auch nicht gefragt wie er darauf kommt mir sowas zu sagen. Das ist schon sehr lange her aber es hat mich nie los gelassen. Vielleicht kann mir jemand hier das genau erklären oder sagen ob es das überhaupt gibt oder nicht.

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 937
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 04.01.2016, 03:07

vermutlich wirkst du rl wie jemand von einem anderen stern?
möglicherweise kleidest du dich ja oder benimmst dich so ungewöhnlich, dass dieser verdacht aufkommt?

mich wundert das allerdings etwas. auf mich wirken eher die leute so, die ihre engel auch wahrnehmen!

Abelone
Alter: 40
Beiträge: 4
Dabei seit: 2015

Beitrag von Abelone » 05.01.2016, 03:00

Hallo Weltenspringer

Ich glaube nicht das Sternen-Menschen zwingend Engel sehen oder spüren müssen. Ausserdem wird nicht jedem sofort bewusst vorallem wenn man sich damit nicht wirklich beschäftigt hat das man vielleicht mal ein Engel wahrgenommen oder gespürt hat.

Daher habe ich mich mal umgesehen im Internet unter diesem Begriff und bin auf folgendes gestossen:
"Sternenmenschen haben ihren Ursprung auf höher entwickelten Planeten oder Sphären. Sie haben viel länger auf ihrem Heimatplaneten gelebt, als auf der Erde. Wie auch die inkarnierten Engel leben sie jetzt auf der Erde, um den Wandel der Erde zu unterstützen."

Benutzeravatar
nussbine
Alter: 73
Beiträge: 427
Dabei seit: 2008

Beitrag von nussbine » 05.01.2016, 22:52

Ich habe mal an einem schlnen Nachmittag vor bald 2 Jahren an einem ganz klarne, wolkenlosen Himmel etwas gesehen und auch fotografiert.
Mir kam es vor, wie ein Engel, kommt es immer noch.
Urteilt selbst.
Ich weiss nicht, ob das einer ist. Ist einfach als einzige Wolke am wolkenlosen Himmel.
Mich erinnert diese an einen Engel.

lbG nussbine
Engel 16. April 2014 .JPG
Was siehst Du hier?
Immer noch neugierig und wissensbegierig

Bruderpeter
Alter: 55 (m)
Beiträge: 3
Dabei seit: 2016

Beitrag von Bruderpeter » 10.01.2016, 20:22

Jeder ist ein Sternen-Engel schau zu Himmel was siehst Du die Sonne
und was ist die Sonne ein Stern und der Dich am Leben erhält.

Jeder Mensch ist ein Engel er ist sich bloĂź noch nicht bewusst, weil er mit seinem Leben
hadert und noch nicht die Mitte gefunden haben!

Bruderpeter

Sternenmensch

Beitrag von Sternenmensch » 18.01.2016, 03:09

Abelone hat geschrieben: "Sternenmenschen haben ihren Ursprung auf höher entwickelten Planeten oder Sphären. Sie haben viel länger auf ihrem Heimatplaneten gelebt, als auf der Erde. Wie auch die inkarnierten Engel leben sie jetzt auf der Erde, um den Wandel der Erde zu unterstützen."
Ich finde, Doreen Virtue erklärt den Begriff Sternenmensch recht gut. Zumindest habe ich mich endlich selbst richtig erkannt und verstehe mein Wesen wesentlich besser.
Ebenso beschreibt mich die Internetseite von Sternenmenschen fĂĽr Sternenmenschen sehr treffend.

Das wichtigste ist aber doch, das in jedem von uns ein Funke göttlichen Lichts steckt und wirkt, oder nicht?

Antworten