Wie kann ich Kontakt zu meinem Engel herstellen?

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 923
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 11.11.2015, 20:37

@ suli - hab keinen bock mit dir über register diskutieren. auf deinen alten trick langweilige diskussionen über mumpitz zu veranstalten lass ich mich nicht mehr ein. hab die auflistungen lediglich erwähnt, um klar zu machen, dass die enstehung des "menschen" jesus über generationen gezielt geplant war. quasi als eine art wiedergeburt alter gene.
ich bin nach langjährigen studien der ansicht, dass es menschen wie ihn bereits in der frühen menscheitsgeschichte gegeben hat und das es kräfte gibt die daran arbeiten, dass die menschen wieder zugang zu früheren Fähigkeiten finden.
legenden, mythen und sagen und von der modernen wissenschaft unerklärliche fundstücke bekunden das.
insbesondere was die ähnlichkeit der göttergeschichten in den verschiedenen religionen, verschiedenster kulturkreise, die nachweislich nie in kontakt zueinander standen betrifft, weist auf die wahrheit der existenz früherer hochkulturen hin.
der mischmasch zwischen dem wirken des schöpfergottes und der arbeit von den nachfahren, dieser frühen menschheit, die nicht oder weniger, nach gigantischen kriegen, in die barberei zurückfielen, wie der grosse rest der menschen, verwirren natürlich die alten schriften wie beispielsweise die "bibel" oder "das popol vuh" ganz enorm.
so abweichungen wie sie odaj bei den registiern entdeckt hat, sind in dem dadurch enstandenen chaos leider nicht ungewöhnlich.
so gibt es in der bibel zum beispiel auch zwei komplett unterschiedliche "Genisis".
das unmittelbare nachfahren der frühen menschen ebenfalls mit auf die entwicklung der menschen einfluss nehmen, stört das das wirken des schöpfergottes dabei nicht im geringsten. es macht nur sehr schwer einzuordnen was auf wen zurückzuführen ist.

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
Beiträge: 1790
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 11.11.2015, 22:15

@ Weltenspringer

Alter Trick ? - Schreib doch bitte sachlich und verständlich.

odaj
Alter: 58 (m)
Beiträge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 11.11.2015, 22:29

Also ich finde es verständlich, da ich diese Denk- und Weltsicht kenne.
Und sachlich, ist er eigentlich auch.
Kannst ned antworten - musst den anderen abwerten?
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
Beiträge: 1790
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 11.11.2015, 22:57

@ Odaj

Er ist eben nicht sachlich, wenn er Andersdenkende als Arschlöcher bezeichnet und Beifall klatscht, wenn jemand "Leck mich am Arsch" schreibt. Wenn er ganze Berufsgruppen wie Ärzte, Juristen, Pädagogen und Sozialarbeiter pauschal als Deppen hinstellt. Warum beanstandest du denn das nicht ? Ich werte niemanden ab, sondern weise auf Anstandsregeln hin. Ohne deren Einhaltung wandern immer mehr gutwillige Schreiber ab, und ein Forum verödet.

odaj
Alter: 58 (m)
Beiträge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 12.11.2015, 09:56

Also dieser Text hat zwar eine gewisse Arroganz in sich, aber das ist ja menschlich.
Das du dem Schreiber bestimmte situationsbedingte Äußerungen, aus anderen Texten, in jedem anscheinend nachträgst - ist ja nun dein Ballast und dürfte für eine Kommunikation absolut tötlich sein.
Fängst du einfach mal mit dir selber an?
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
Beiträge: 1790
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 12.11.2015, 11:02

BlĂĽhender Unsinn. - Antwort jetzt im Thread "Fleisch essen ..."

odaj
Alter: 58 (m)
Beiträge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 12.11.2015, 18:45

Jaja - liebes Segelboot.
du bist unfähig, die Texte eines anderen nachzuvollziehen, bei Problemen zu fragen und dabei deinen Horizont zu erweitern - stellst sie als "unverständlich" hin und deine eigene Schreibweise als moralisch höherwertig.
Ich habe dir in dem anderen Thread geantwortet - die Antwort wäre hier die Gleiche.
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
Beiträge: 1790
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 13.11.2015, 07:41

Heute am Freitag den Dreizehnten eine schlimme Nachricht fĂĽr dich:

Du musst erst die Forumsregeln lernen, bevor du andere belehren kannst. Sie gelten nämlich auch für dich. Ob es dir passt oder nicht: Du hast dich damit abzufinden, dass andere nicht als Arschlöcher bezeichnet werden dürfen. Schon nach 8 Tagen im Forum platzt dein Ego hier aus allen Nähten (siehe Thread "Fleisch essen"). Man wünscht sich höfliche und sachliche Diskutanten, die gegensätzliche Meinungen tolerieren, ohne gleich beleidigend zu werden. Irgendwann musst du es kapieren.

odaj
Alter: 58 (m)
Beiträge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 13.11.2015, 17:16

Sullivan hat geschrieben: Du musst erst die Forumsregeln lernen, bevor du andere belehren kannst. Sie gelten nämlich auch für dich. Ob es dir passt oder nicht: Du hast dich damit abzufinden, dass andere nicht als Arschlöcher bezeichnet werden dürfen. Schon nach 8 Tagen im Forum platzt dein Ego hier aus allen Nähten (siehe Thread "Fleisch essen"). Man wünscht sich höfliche und sachliche Diskutanten, die gegensätzliche Meinungen tolerieren, ohne gleich beleidigend zu werden. Irgendwann musst du es kapieren.
Ah - ich kann wieder schreiben.
Liebes Segelboot.
Weiße mir bitte nach, wo ich gegen die Forenregeln verstoßen habe. Deine Behauptung, ich hätte jemanden als "Arschloch" bezeichnet, ist nicht nur unsachlich, sondern auch eine Lüge - und eine Beleidigung.
Ich würde ja gern über gegensätzliche Meinungen diskutieren, wenn es sachlich möglich wäre. Deine Beiträge zum Beispiel beinhalten durchweg die Abwertung der anderen, es geht nie um das Thema. Die anderen sind zu jung, haben angeblich eine "Fäkaliensprache", sie sind nicht verständlich oder ein zu großes Ego. Oder du kommst mit Gott usw.

WĂĽrdest du selber bitte das vorleben, was du von anderen (gewiss zu Recht) verlangst?

Und zum Thema zurĂĽck:

Ich denke, das Kontakt zu Geistwesen möglich ist. Man müsste sich dann vielleicht mal darüber austauschen, was das für den Einzelnen bedeutet. Das kann ja von "höherer Schwingung", abgespaltene Persönlichkeitselemente, bis hin zu eigenständigen Bewusstseinsformen sein.
Was mich dabei stört, ist diese Voraussetzung, das es immer ein monotheistischer Gott, oder Christus ist, der seine Boten schickt. Wir haben in unserer vorchristlichen Kultur nicht nur die Götter eines paganen Pantheons, sondern auch Disen, Nornen, Baumgeister usw.
Und in der Magie spielen die Elementargeister durchaus auch eine Rolle.
Da das Wort Engel - nach meiner Sicht - christlich geprägt ist, glaube ich nicht, dass nun alle Wesen als Engel bezeichnet werden sollten.
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
Beiträge: 1790
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 13.11.2015, 19:08

@ Oday

Du hast nicht selbst andere als Arschlöcher bezeichnet, aber solche verbalen Ausfälle von anderen mehrmals unterstützt. Jetzt jammerst du über Lügen und Beleidigungen.

Es ist immer das gleiche Lied: Diejenigen, welche die gröbsten Beleidigungen schreiben oder unterstützen, kommen mit den wehleidigsten Klagen, wenn ihnen jemand deutlich sagt, was Sache ist.
Zuletzt geändert von Sullivan am 14.11.2015, 12:12, insgesamt 5-mal geändert.

odaj
Alter: 58 (m)
Beiträge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 13.11.2015, 19:22

Du sag mal = ich Odaj und nicht Weltenspringer

Ich war gestern und heute gesperrt = deswegen habe ich deinen Beitrag auf mich bezogen. Ich werde niemanden hier mit "Arschlöcher" anreden oder in irgenwelche Fäkal- oder Jugendsprachen abfallen (wie "ausgelutscht" = deine Sprachform) Und wenn ich denjenigen nicht gleich verdamme oder abwerte, dann ist das keine Zustimmung. Wir sind erwachsene Menschen.

Weist du eigentlich wem du antwortest und warum? Und was du schreibst? = "weinerliches Auge", "was Sache ist"...seltsam

Und vor allem = wieder keine sachliche Diskussion, sondern nur Abwertung von Anderen und Selbstrechtfertigung. Also das Thema "Ego" scheint dich ja sehr zu beschäftigen.
Das Thema dieses Threades allerdings ĂĽberhaupt nicht.
Warum?

Ah schau - da hat jemand nachträglich aus "Weltenspringer" - "Odaj" gemacht, nachdem ich meinen Text geschrieben habe = ist das unehrlich. Sorry, aber so etwas ist wirklich jenseits von gegenseitiger Achtung und Verständnis.
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

odaj
Alter: 58 (m)
Beiträge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 13.11.2015, 19:46

Auch der Nachtrag an mich ist später als mein Text.
Ich habe eine Weile gewartet - nach der Änderung des Adressaten und erst nach meinem Hinweis kam deine Ergänzung. Sei mir ned bös = aber Ich finde dein eigenes Verhalten nicht auf der Ebene die du hier so verteidigst. Das ist ja meine Kritik
Ich weiß auch nicht, warum ich mit dir zusammen gegen andere schimpfen und sie abwerten soll. Jeder hat das Recht das zu schreiben was und wie er denkt. Passt das nicht in die Regeln = dann kann man sperren. Aber die Verantwortung trage ich doch dafür nicht. Und mich zu sperren weil ich da nicht mitmache, mir dabei noch Verletzung von Forenregeln vorzuwerfen...ich "hätte noch was zu lernen" und "müsste was begreifen". Also, mein Ego brennt hier bestimmt ned mit mir durch, wenn ich andere so leben lasse, wie sie es für richtig halten.

Magst du nun jetzt endlich zum Thema zurĂĽckkommen = oder hat das gar nicht dein Interesse?
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

Antworten