Erdengel und jetzt?

Antworten
Reya
Alter: 17
BeitrÀge: 4
Dabei seit: 2014

Erdengel und jetzt?

Beitrag von Reya » 23.08.2014, 01:54

Hey ich bin neu hier und habe mich angemeldet weil ich herausgefunden habe was ich bin und naja... Ich bin zwar glĂŒcklich damit aber es gibt einige Sachen die ich gerne wissen möchte aber nichts genaueres dazu im Internet finde :-(
-Was ist hier meine Aufgabe (haben alle die selben oder jeder eine verschiedene ?)
-Wie kann ich mich an mein Altes Leben zurĂŒck erinnern ?
-Wie finde ich andere die so wie ich sind ?

Ich habe angefangen mit 13 Jahren Engel zu sehen und kurz vor meinen 14ten Geburtstag rausgefunden was ich bin. Als ich es erfuhr fĂŒhlte ich mich unbeschreiblich Frei, Geborgen und Geliebt. Doch ich machte mir auch Sorgen mittlerweile verstehe ich zwar warum ich das tue aber ich will das dass aufhört... Immer wen ich mich besonders schlecht fĂŒhle (was leider nicht besonders selten ist da ich sehr sensibel bin) Sage oder schreie ich immer "Ich will nach Hause!" obwohl ich mitten in meinem Zimmer stehe oder in meinem Bett Liege. Kann mir Bitte jemand meine Fragen beantworten?

LG eure Reya :love:
Dein Schutzengel wird dich immer Lieben egal was du anstellst ;)

Asteria
Alter: 49
BeitrÀge: 158
Dabei seit: 2005

Beitrag von Asteria » 23.08.2014, 06:21

Hey liebe Reya,

Ich kenne meine Aufgabe auch nicht so genau... Ich weis nur, dass ich ein Versprechen abgegeben habe sie zu erfĂŒllen. Ich denke wenn es an der Zeit dafĂŒr ist, werde ich es dann wissen. Naja eventuell habe ich sie ja auch schon erfĂŒllt, mit dieser sonderbaren Begegnung die ich vor 10 Jahren hatte und allem was danach passiert ist.

Und fĂŒr den Rest versuche ich das zu tun, von dem ich ausgehe, dass es zu meiner Aufgabe gehört. NĂ€mlich diese Welt zu einem besseren Ort zu machen, mit unseren liebevollen Gedanken, mit unseren Worten und mit unseren Taten.

Andere wie dich, gibt es viele und sie werden dir begegnen... Mir passiert es immer wieder, dass ich auf Menschen treffe, die sich genau wie ich mit spirituellen Dingen befassen. Du wirst dich wundern wieviele es sind.

Wenn es sein soll, wirst du dich auch wieder an deine alte Leben erinnern, mir sind nur einige meiner frĂŒheren Leben bekannt und ehrlich gesagt reicht mir das auch. Ich muss viel falsch gemacht haben, wenn ich so oft wiedergeboren wurde... ;)

Nach Hause kannst du auch, aber im Moment nur in deinen TrĂ€umen, wir kehren oft nach Hause zurĂŒck des Nachts wenn wir schlafen. Mit der Zeit lernst du wie du Astral nach Hause reisen kannst in die große EINE.

Sei dir bewusst, dass du nie allein bist, du bist immer beschĂŒtzt und du wirst auf deinem Lebensweg begleitet.

Alles Liebe
Asteria
Wer von euch ohne SĂŒnde ist, der werfe den ersten Stein. Johannes 8

Reya
Alter: 17
BeitrÀge: 4
Dabei seit: 2014

Beitrag von Reya » 23.08.2014, 10:42

Hey ;-)
Erstmal wollte ich mich bei euch beiden bedanken fĂŒr die Hilfe :smile06: .
Und gimg es wĂ€re toll wen du mir die Seiten schicken wĂŒrdest. :az:
Ich schicke dir spÀter meine E-Mail Adresse.

LG Reya :love:
Dein Schutzengel wird dich immer Lieben egal was du anstellst ;)

Benutzeravatar
Eaven
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2015

Beitrag von Eaven » 10.01.2015, 23:06

Ich hab mal gehört das Engel im Astralraum ihre Wahre Gestalt annehmen (falls das nicht stimmen sollte und jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat bitte korrigiert mich ^^)
ich wĂŒrde dir jedenfalls zu Astralreisen raten wenn du mehr ĂŒber dich erfahren willst :D allerdings schließe ich nicht aus das bei dir eventuell ein höheres Sicherheitsrisiko besteht aber vll. entdeckst du auch im Moment noch in dir verborgene fĂ€higkeitn :)
Meide die Dunkelheit
Traue nicht den Licht
Hinterfrage die Wahrheit
Überwinde das Unmögliche

Benutzeravatar
LikeAStar
Alter: 31
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2014

Beitrag von LikeAStar » 15.01.2015, 17:58

An was erkennt man das man ein Engel ist?
Wir sind keine Menschen, die eine spirituelle Erfahrung machen, sondern wir sind spirituelle Wesen, die erfahren, Mensch zu sein!

Angelgrace
Alter: 51
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2015

Beitrag von Angelgrace » 20.04.2015, 22:27

Hallo ihr zauberhaften Engel,
ich bin auch ein Erdenengel und in diesem Leben seit 49 Jahre inkarniert. Ich habe bisher noch keine anderen Erdenengel kennengelernt. WĂŒrde es aber gerne. Ich selbst bin zu schĂŒchtern und introvertiert um mich in der Außenwelt "erkennen" zu lassen. Mir wĂ€re das furchtbar unangenehm plötzlich zu "sehen" zu sein. Ich bewege mich bisher unerkannt. Ich bin hochsensibel und habe so feine Antennen und meine Hellsicht. Wenn ich Menschen treffe sehe ich sofort "unsere" gemeinsamen Inkarnationen. Die Menschen sind ein offenes Buch fĂŒr mich in dem ich herumblĂ€ttern kann. Ich lebe zurĂŒckgezogen, weil ich oft Menschenpause brauche. Sorry, aber ich bin durch sie ziemlich krank geworden, weil sie mich (vor allem am Arbeitsplatz) reglementieren und meine Persönlichkeit (Im Grunde eine sonnige gutgelaunte liebevolle harmonieschaffende Persönlichkeit. Ich bin so gerne schelmisch.) Na egal.Und dicke Leute sind eh keiner gerne an. Woran man Erdenengel in der Außenwelt erkennt..tja wenn bewußte Erdenengel draußen sind erkennt man sie an ihrer liebevollen Art, sie können kaum Nein sagen (Ein Riesenproblem bei mir auch), sie geraten schnell in EntzĂŒcken und sehen in allem und jeden Gottes Schöpfung und Herrlichkeit. Sie lachen gerne, sind humorvoll, aber dabei nicht im Mitelpunkt. Sie geben gerne und nehmen ungern an. Und sie fĂŒhlen sich gut wenn sie andere glĂŒcklich machen können. Wenn andere das rausfinden, nutzen sie einen aus bis zum Burn Out. Mich hat bisher keiner erkannt. Nur kritisiert und kritisiert und kritisiert wie ich zu sein habe und zwar ERNST und Extrovertiert sein. Hart anpacken und keine SpĂ€ĂŸchen. Also verstellen? Nein das kann ich einfach nicht. Deshalb kann ich die BĂŒcher von Doreen Virtue nur empfehlen, ich habe sie selber auch. "Engel der Erde", "Die neuen Engel der Erde", "Nein sagen mit den Engeln der Erde/Sei liebevoll statt nett". Dieser innere Zwang nett und freundlich zu sein auch wenn andere einen schlecht behandeln ist sehr ungesund. Habt ihr das auch so? Deshalb wage ich es jetzt mich endlich mal um mich zu kĂŒmmern. Wenn ihr beide hellsichtig seid, dann seht ihr doch auch eure FlĂŒgel! :-) Ich sehe meine immer. Und je nachdem wie meine Stimmung ist, so stehen sie oder sind auf halb oder runter. Wenn ich mich freue und es geht mir gut pulsieren rosa und blau etc durch sie. Schaut nach Innen und entdeckt euer Engelsein und göttliche Schönheit! Lasst euch aber nicht krank machen und an euch herumerziehen. Bleibt euch selbst treu (Das sagt die richtige, ich weiß...Ă€hm). Es gibt immer Leute die das nicht glauben, neidisch sind, euch das ausreden wollen. Und nun ĂŒberlege ich bereits wieder ob ich das hier ins Netz stellen soll oder nicht, da ich doch mich nicht in den Vordergrund stellen möchte. Oder ihr könntet mich falsch verstehen und ein Rattenschwanz von MißverstĂ€ndnissen sĂ€umt diese Seite. und ihr lest was ich geschrieben habe...oder, oder, oder...ich bitte euch von daher (möglichst) um harmonische Antworten....gleichzeitig freue ich mich darauf was ihr schreibt und ob ihr euch wohl fĂŒhlt dabei. Also, ich bin gespannt! Erdige GrĂŒĂŸe :-)

Moonchild

Beitrag von Moonchild » 20.04.2015, 22:35

Hi,

Vor Virtue (alleine der Name!) ist mehr als nur zu warnen. Sie schreibt, was Menschen lesen wollen, damit sie BĂŒcher verkauft.

Sogenannte Erdengel sind keine Engel, es handelt sich um Menschen, die Erinnerungsbruchteile an die Lebensspanne zwischen den Erdenleben haben.

Moonchild

Angelgrace
Alter: 51
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2015

Beitrag von Angelgrace » 21.04.2015, 06:31

Woran ihr noch erkennt das ihr Erdenengel seid: Gott ist euer Epizentrum und ihr hört nur auf euer Herz und habt tiefes MitgefĂŒhl. Auch fĂŒr die jenigen die nicht an inkarnierte Engel glauben. Jeder ist Gottes Geschöpf. In allem liegt seine Schönheit. Findet es selbst heraus, geht auf Entdeckungsreise. Es gibt immer GegensĂ€tzlichkeiten die euch gegenĂŒbertreten. Das ist eben die DualitĂ€t. Es macht nur stĂ€rker. :-) Man wĂ€chst dadurch. Friede, Freude, Eierkuchen gibts auf der Erde nicht. Also viel Erfolg!

Benutzeravatar
LikeAStar
Alter: 31
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2014

Beitrag von LikeAStar » 21.04.2015, 08:08

Ich definiere 'Erdengel' als durchgehend positive Menschen, er kann umdenken und nachvollziehen, wenn der Mensch schlecht handelt. Er erduldet nicht alles, kann aber verzeihen und RĂŒckschlĂŒsse ziehen, weshalb es schwer ist sie als Freund zu verlieren. Jemand der nur einer sein will und sich verstellt, wird in sein altes Muster immer wieder reinfallen, er wird negativ geladen, schlecht redend/lĂ€sternd vor dir sitzen... glauben er sei der heiligste Mensch auf Erden. Und bestimmt keine FlĂŒgel tragen, fĂŒr mich sind es bessere Menschen - keine Engel :love:
Wir sind keine Menschen, die eine spirituelle Erfahrung machen, sondern wir sind spirituelle Wesen, die erfahren, Mensch zu sein!

Matthias1990
Alter: 27 (m)
BeitrÀge: 20
Dabei seit: 2015

Beitrag von Matthias1990 » 12.07.2015, 17:49

Hi,

ich weiß grad nich wo anfangen deshalb fange ich einfach mal irgendwo an:

MoonChild: Das Doreen Virtue auch ihre Probleme hat ist nicht von der Hand zu weisen, sehe ich genauso, dennoch haben ihre BĂŒcher schon vielen Menschen geholfen und zudem liegt es mir fern andere aufgrund ihrer SchwĂ€chen zu beurteilen, denn die haben wir alle. Zudem kommt das Doreen wie in ihrem Buch "Dein Leben im Licht" beschrieben bezĂŒglich Geld einfach ExistenzĂ€ngste, diese haben sich leider in ihrer Arbeit manifestiert und daher verkauft sie alles was sie an Hilfe bietet zu teilweise ( auch meiner Meinung nach) ĂŒberzogenen Preisen.Aber auch sie hat ihre Aufgabe hier und mit Liebe und Licht wird auchsie noch lernen das Menschen wie sie es nicht nötig haben so viel Geld zu fordern.

Reya: Um deinen Lebensplan zu erkennen gibt es verschiedene Techniken: zum einen kannst du dich durch Meditation mit deiner geistigen FĂŒhrung verbinden. Deine geistigen FĂŒhrer kennen deinen Plan genau. Die einfachste Methode diesbezĂŒglich ist dich zu fragen was du am allermeisten willst ? Was ist dein Herzenswunsch? Dann ĂŒberlegst du wie du diesen erreichen kannst, meist fallen dir dann einfach Dinge ein die der Erreichung deiner Ziele dienen oder dir begegnen Menschen die dir sowas anbieten.
Die meisten Erdenengel fĂŒhlen sich zum heilen oder zu anderen Diensten am Menschen, Tieren oder der Umwelt hingezogen. Vergiss nie wer du bist. Wenn du weitere Fragen hast oder das ganze auf deiner persönlichen Ebene vertiefen möchtest melde dich einfach mal bei mir... unten schreibe ich noch meine Kontaktdaten.

Angelgrace: Puuh. Du weißt natĂŒrlich das da einiges ist was gelöst werden sollte, daher fange ich jetzt nicht an auf dieser Plattform darauf einzugehen nur ein paar grundlegende Tipps die dir hoffentlich helfen:

Habe keine Angst dich in den Mittelpunkt zu stellen, denn indem du dich rausnimmst gehen den Menschen in deiner Umgebung viele wertvolle Worte verloren.

Wenn du andere kennen lernen möchtest, die sind wie du, solltest du dich offen zeigen. Vergiss nie auch offen sind wir von Schutz und göttlichem Licht umgeben und dieses lĂ€sst nicht zu das wir verletzt werden. Deine bisherigen Erfahrungen beruhen auf Gedanken der Angst die sich wie bei allen Erdenengeln natĂŒrlich sofort manifestierten. Hab den Mut geh aus dir raus und rufe nach uns andern, wir sind da IMMER.

An Alle: Ich bin gerade dabei ein Netzwerk von Erdenengeln aufzubauen die sich regelmĂ€ĂŸig zusammen tun um Energie in Notregionen der Welt zu schicken. Ziel ist es eine Art Kongress ins Leben zu rufen der 2-4mal im Jahr stattfindet. Dort soll dann alles weitere besprochen werden. FĂŒr Ideen rund um das Thema bin ich natĂŒrlich auch offen kann mir auch vorstellen das dort letztendlich Heilsessions, gemeinsame Meditation und allgemein Energiearbeit stattfindet....

Ich bitte nur um konstruktive Antworten, habe keine Lust mich hier beleidigen zu lassen nur weil ich Selbstbewusst bin.

FĂŒr alle die wollen noch mein Kontakt,da mir dieses Forum noch keine PN's erlaubt: Matthias Kotzan, MĂŒhlenberg 1b, 24364 Holzdorf-Söby, matthias@praxisdeslichts.de, www.praxisdeslichts.de, 015735683088


Liebe und Licht,
Eure Engel begleiten und beschĂŒtzen euch,
Seid gesegnet im Namen der Erdenmutter, des Vaters, des Sohnes und desheiligen Geistes
Amen.

Matthias :sunny:

Zeki
Alter: 25 (m)
BeitrÀge: 4
Dabei seit: 2015

Beitrag von Zeki » 27.12.2015, 04:15

Reya hat geschrieben:Hey ;-)
Erstmal wollte ich mich bei euch beiden bedanken fĂŒr die Hilfe :smile06: .
Und gimg es wĂ€re toll wen du mir die Seiten schicken wĂŒrdest. :az:
Ich schicke dir spÀter meine E-Mail Adresse.

LG Reya :love:

Hallo Reya, Ich weis nicht ob Du schon deine Antwort gefunden hast, aber Ich kann es Dir sagen.

Eine Deiner Lebensaufgaben besteht darin das Licht und die Liebe der Erdenengel auf der Welt zu verankern. DafĂŒr braucht man nicht gewisse Techniken.
Viele Erdenengel wie Du wissen garnicht wohin, sind verwirrt, verfallen sexuellen Opfern, werden in die Irre gefĂŒhrt und genau durch diese Verankerung wird das gehindert. Es dient als inneres Orientierungslicht, ein Kompass der einem Pol folgt.
Ich hab erst vor 2 Wochen einen Erdenengel getroffen, aber sie zog sich nach einer Weile zurĂŒck weil sie Angst vor tieferen GefĂŒhlen hatte. War wohl nicht bereit sich, sich selbst zu stellen.
Hab ihr sehr geholfen sich von Belastungen zu lösen und sich an sich zu erinnern.Also hatte es wohl doch einen Sinn.
Die gleiche Energieform, natĂŒrlich in anderer individueller Weise nehme ich auch bei Dir wahr. Du bist definitiv einer.

Heimweh hast du sicher, wegen deinem Trennungsschmerz. Vielleicht bist du etwas ungewollt hierher gekommen, gerade weil Du dich nicht richtig in Frieden von deiner Engelfamilie verabschieden konntest. Ich sehe da, das du ziemlich ehrgeizig und vor Tatendrang vorrangeschreitet bist ohne auf deine Familie richtig zu hören und jetzt hast du den Salat :-o Der Trennungsschmerz will Dich an nach hause erinnern und deshalb hast du auch Heimweh. Du wolltest inkarnieren, aber nicht so, nicht unter diesen UmstÀnden..vielleicht ja doch *smile*

Du bist vom charakter her etwas stur und verschlossen, oder scheu, verschlossen klingt vielleicht zu ĂŒbertrieben, und sehr eigensinnig ^^

Hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen

Ich soll Dir von Gott ausrichten das ich dich geliebt habe, vermutlich meint er damit den Text den ich schrieb.

Kristallkind Zeki

chj086
Alter: 40 (m)
BeitrÀge: 1
Dabei seit: 2016

Beitrag von chj086 » 01.01.2016, 20:56

Hallo zusammen die Aufgaben eines Erdengel sind so unterschiedlich wie die Menschen auch unterschiedlich
sind. Das heisst einige erfĆ«llen ihren Auftrag schon mit ihrem da seins auf dieser Erde weil sie eine fröhliche freundliche Art haben und ein lĂ„cheln in ihrer umgebung austrahlen . Andere Erdengel sind gute zuhörer und hören die sorge und Ă€ngste der Menschen an und geben tipps den vielen Menschen hilft es schon wenn sie jemanden haben mit dennen sie reden dĂŒrfen. Andere wiederrum kĂŒmmern sich um tiere die kein besitzer haben und obdach los sind . Und es gibt auch erdengel die ihre zeit in heimen verbringen und fĂŒr Ă„ltere einsamere menschen da sind , und andere schenken ihre zeit den obdachlosen und menschen mit drogen probleme.
die Aufgaben eines Erdenengel ist schon bereits bei der geburt in einen körper von Gott gegeben worden den darĂŒber mĂŒsst ihr keine gedanken verlieren es ist in euch schon verankert was eure intressen seit ob ihr ein helfersyndrom habt und wem ihr hilft ihr merkt das wenn euch bewusst wird wem ihr helfen möchtet den ihr seid auch genauso verschieden wie die Menschen und habt genauso verschiedene intressen die von gott gegeben wurde herzliche grĆ«sse chj086 :smile06: :smile06: :smile06:

Antworten