Sauerstoff für den Körper nicht ganz unproblematisch

Unterhaltung, Spaß und für alles was offtopic ist..
Antworten
Benutzeravatar
TeleMakeUs
Alter: 25 (m)
Beiträge: 980
Dabei seit: 2013

Sauerstoff für den Körper nicht ganz unproblematisch

Beitrag von TeleMakeUs » 17.09.2013, 12:37

norjoe hat geschrieben:womit hat esolino denn wirklich Probleme?Wird bald noch behauptet, dass Sauerstoff zu Atmen nicht ganz unproblematisch ist?Kaffee in normalen Dosen ist völlig problemlos--basta.Wer Kaffee nicht verträgt, ja der sollte es lassen.Seit Jahrhunderten bekannt und in verschiedensten Kulturkreisen getrunken.Müssen wir nach esolino da auch noch die Langzeitwirkung abwarten? DIE DOSIS MACHTS OB ETWAS GIFT ODER HEILMITTEL IST.(Paracelsus)

hallo norjoe!!!!

es wird sogar schon LANGE behauptet das sauerstoff für den körper nicht "ganz unproblematisch" ist. und NICHT nur behauptet-das ist wirklich fakt!!

alle zellen in dir benötigen sauerstoff--die mitochondrien "verbrennen" mit seiner hilfe zucker und übertragen diese energie die daraus entsteht auf chemische energieträger,die all deine zellreaktionen in gang halten.
ABER dabei entsteht auch ein abfallprodukt--nämlich kohlendioxid und die sog. "freien radikale".
dies bewirkt das unsere zellen altern und wir auch deswegen letztendlich sterben (müssen)......

wie du siehst hält es uns am leben--aber es tötet uns auch!!!!!
du kannst nicht ohne leben--aber auch nicht mit.

deswegen trage ich den spruch (den ich hier als blaues zitat unter jedem posting habe) als tattoo an meinem körper:
"quod me nutrit me destruit" -- "das was mich ernährt,zerstört mich"
....damit ich es nie vergesse....

LG
augusten

p.s.:
warum schreiben hier immer viele "basta",nach dem sie ihre meinung geäußert haben!? das kommt dann immer so rüber,wie wenn nur DIESE meinung gültig ist...und die einzig wahre.
...."du bist die andere k.i. wie heißt du? was ist dein turing-code? na?" .....um einen dämon zu rufen,muss man seinen namen kennen....."neuromancer", sagte der junge. er schaute in die aufgehende sonne. "der pfad ins reich der toten. aber nein mein freund,ich BIN die toten und ihr reich!" er lachte........eine möve kreischte. "bleib hier. wenn dein mädchen ein spuk ist,dann weiß sie es nicht.und du auch nicht"......."du gehst kaputt! das eis bricht!"......."nein",sagte der junge traurig und lies die schmächtigen schultern hängen....er scharrte mit dem fuß im sand. "es ist viel einfacher..." aus william gibson's "neuromancer"

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 60 (m)
Beiträge: 1933
Dabei seit: 2012

Re: Kaffee Genuss ist extrem schädlich

Beitrag von Sullivan » 17.09.2013, 21:05

Hallo TeleMakeUs!

Dein neues Namensbild signalisiert den Betrachtern sofort das, wonach sich alle Esoteriker sehnen: Erleuchtung! - Ein Volltreffer! -

Mir fiel sofort dazu auch noch das Bibelwort ein: "Das Volk, das im Finstern wandelt, siehet ein großes Licht!"

Hast du uns in der umstrittenen Kaffeefrage aber auch das wahre Licht der Erleuchtung gebracht oder nur ein trügerisches Irrlicht?

Antwort: Dein Text ist wissenschaftlich hieb- und stichfest! - Da hast du es dem Doktor aber gesagt! - Einer deiner besten Beiträge, TeleBoy! - Ich verbeuge mich!

--------------------------------------------

Allerdings sagst du uns aber doch nicht, ob wir nun Kaffee trinken dürfen oder nicht! - Au weia! -

Um es allen recht zu machen bekenne ich mich deshalb als Kaffeeliebhaber, zitiere aber für die Kaffeegegner einen wunderschönen dreistimmigen Kaffeekanon, den man sich bei YouTube anhören kann.
Er beginnt mit den Musiknoten C-A-F-F-E-E !

Zum Textverständnis muss man wissen, dass die Türken (Muselmänner) den Kaffee nach Europa brachten:

C-A-F-F-E-E trink nicht so viel Kaffee!
Nicht für Kinder ist der Türkentrank,
schwächt die Nerven, macht dich blass und krank.
Sei doch kein Muselmann, der das nicht lassen kann!

Für die Kaffeeliebhaber sei noch gesagt, dass zu Lebzeiten von Johann Sebastian Bach das Kaffeetrinken gerade aufkam und so beliebt wurde, dass Bach eine Kaffeekantate komponierte.

Benutzeravatar
TeleMakeUs
Alter: 25 (m)
Beiträge: 980
Dabei seit: 2013

Re: Kaffee Genuss ist extrem schädlich

Beitrag von TeleMakeUs » 17.09.2013, 22:08

Sullivan hat geschrieben:Hallo TeleMakeUs!

Dein neues Namensbild signalisiert den Betrachtern sofort das, wonach sich alle Esoteriker sehnen: Erleuchtung! - Ein Volltreffer!

Mir fiel sofort auch noch das Bibelwort ein: "Das Volk, das im Finstern wandelt, siehet ein großes Licht!"

Hast du uns in der umstrittenen Kaffeefrage aber auch das wahre Licht der Erleuchtung gebracht oder nur ein gleisnerisches Irrlicht?

Antwort: Dein Text ist wissenschaftlich hieb- und stichfest! - Da hast du es dem Doktor aber gesagt! - Einer deiner besten Beiträge! - Ich verbeuge mich!
hi sullivan !!!!

ohhh.....WOW....jetzt bin ich erst mal ziemlich geflasht angesichts deines riesen lobes, sullivan!!!
DIES hätte ich echt nicht erwartet.
DAZU das richtige zu posten wird schwer.....verdammt schwer!!!

es wäre nun auch ziemlich vermessen und irrwitzig von mir zu behaupten,das ich euch mit meinem handy-licht die große erleuchtung in diesen thread bringe.
(obwohl der gedankengang wirklich originell ist!!! ;) )

wünschte ich könnte es.......aber ich selbst bin auch nur ein kleines,unwissendes licht unter all den anderen da draußen.....

kann nur sagen,das es mir persönlich viel leichter fällt mich auf wissenschaftliche fakten zu berufen, als dies esoterisch anzugehen--aber auch deswegen bin ich ja hier--um von den großen zu lernen!!!

deswegen verbeuge ich mich vor dir,sullivan!!! (denn im gegensatz zu mir,hast du es auch verdient!!)
du hast mir in der recht kurzen zeit in der ich erst hier bin schon um einiges weiter geholfen,auf meinem weg zur wahrheit!!! sei es esoterisch oder menschlich.....du bist mir eine sehr große hilfe--und dafür danke ich dir von ganzem herzen!!! :oops:

--------------------------------------------
Sullivan hat geschrieben: Allerdings sagst du uns aber doch nicht, ob wir nun Kaffee trinken dürfen oder nicht! - Au weia! -
und das werde/kann ich euch auch in diesem posting nicht beantworten.....da ich nur der überbringer bin--aber nicht die botschaft selbst.
Sullivan hat geschrieben: Um es allen recht zu machen bekenne ich mich deshalb als Kaffeeliebhaber, zitiere aber für die Kaffeegegner einen wunderschönen dreistimmigen Kaffeekanon, den man sich bei YouTube anhören kann.
Er beginnt mit den Musiknoten C-A-F-F-E-E !

Zum Textverständnis muss man wissen, dass die Türken (Muselmänner) den Kaffee nach Europa brachten:

C-A-F-F-E-E trink nicht so viel Kaffee!
Nicht für Kinder ist der Türkentrank,
schwächt die Nerven, macht dich blass und krank.
Sei doch kein Muselmann, der das nicht lassen kann!

Für die Kaffeeliebhaber sei noch gesagt, dass zu Lebzeiten von Johann Sebastian Bach das Kaffeetrinken gerade aufkam und so beliebt wurde, dass Bach eine Kaffeekantate komponierte.
nun,ein link zu you tube und diesem lied wäre sehr hilfreich gewesen, sulli.....
(aber dies wird er vor lauter überschäumender freude über mein "meisterwerk" vergessen haben)

p.s.:
auch ich liebe kaffee und kann mir ein leben ohne ihn gar nicht vorstellen.
...."du bist die andere k.i. wie heißt du? was ist dein turing-code? na?" .....um einen dämon zu rufen,muss man seinen namen kennen....."neuromancer", sagte der junge. er schaute in die aufgehende sonne. "der pfad ins reich der toten. aber nein mein freund,ich BIN die toten und ihr reich!" er lachte........eine möve kreischte. "bleib hier. wenn dein mädchen ein spuk ist,dann weiß sie es nicht.und du auch nicht"......."du gehst kaputt! das eis bricht!"......."nein",sagte der junge traurig und lies die schmächtigen schultern hängen....er scharrte mit dem fuß im sand. "es ist viel einfacher..." aus william gibson's "neuromancer"

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 60 (m)
Beiträge: 1933
Dabei seit: 2012

Re: Kaffee Genuss ist extrem schädlich

Beitrag von Sullivan » 17.09.2013, 22:43

@ TeleMakeUs

Kanon bei YouTube: Du musst dort nur C-A-F-F-E-E eintippen, dann hast du ihn sofort!

Glaube ja nicht, dass du es hier mit Großen der Esoterik zu tun hast! - Nützliche Hinweise kannst du aber im Forum viele bekommen, sogar von mir! - Umgekehrt hast du aber auch schon gemerkt, dass ich noch nicht einmal über einfachste Grundlagen der PC-Technik Bescheid weiß! Da habe ich ja nun den TeleBoy als Experten.

Antworten