Altersunterschied Karten

Tarot, Lenormand..
Timibi
Alter: 39
Beiträge: 8
Dabei seit: 2016

Altersunterschied Karten

Beitrag von Timibi » 17.05.2016, 18:53

Ihr Lieben...
..... ich bin neu hier und habe eine Frage, die mir auf der Seele brennt. Ich war vor Jahren bei einer seriösen Kartenlegerin. Alles traf zu bzw. auf mich zu. Nur eine Sache machte mich deshalb so stutzig. Sie sagte, dass der Altersunterschied zwischen mir und meinem Partner 5 Jahre sei. Das stimmt aber nicht. Der liegt bei 3 Jahren . Oder kann sie evtl den seelischen Altersabstand oder so was in der Art gemeint haben. Es wäre lieb, wenn mir jemand antwortet. Irgendwie wurmt mich das. :? :?

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 923
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 17.05.2016, 19:19

jap - das klingt allerdings wirklich schrecklich unseriös !

es sei denn sie meint vielleicht nach dem inka-kalender - :smile14:

wieso nimmst du nicht mal rückfrage bei dem verband der vereinigten wahrsagerinnengemeinschaft für kartenlesekunst und für glaskugeln?
soweit ich weiss gibt es in deren satzung nach § 3 absatz 4.3.2.1 verbindliche vorschriften über die angaben von jahreszahlen.

möglicherweise kannst du schadensersatz wegen seelischer grausamkeit geltend machen! du hast ja schliesslich gestutzt!

ich hoffe inbrünstig, dass das dein einziges problem ist, dass dadurch bei dir enstanden ist?

Timibi
Alter: 39
Beiträge: 8
Dabei seit: 2016

Beitrag von Timibi » 17.05.2016, 19:31

Hallo!
Wieso antwortest du so zynisch? Das ist doch einfach nur eine Frage, weil es mich verunsichert, wie sie darauf kommt. Wie es halt aussieht Altersunterschiede in Karten zu deuten.

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 819
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 17.05.2016, 19:34

Hallo Timibi,

warum wurmt es dich?

Bist du nun mißtrauisch geworden ob du den richtigen Mann an deiner Seite hast? Oder ob der Lebensendpartner erst dann der Richtige ist, wenn er 5 Jahre älter ist als du?

Professionelle Kartenleger haben es drauf dir Dinge zu sagen, die auf dich zutreffen. Altersangaben sind immer willkürlich!

Wenn du deinen jetzigen Partner liebst, und niemand weiß ob eure Liebe ewig währt, warum hinterfragst du eure Liebe? Liebe und lebe Jetzt. :love:
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Timibi
Alter: 39
Beiträge: 8
Dabei seit: 2016

Beitrag von Timibi » 17.05.2016, 19:40

..... ja , vielleicht ist es einfach eine gewisse Angst, die an mir nagt. Er ist der Richtige! Das ist es ja. Meine Bedenken oder Ängste sind, dass der Altersunterschied auf jemanden anderen bezogen war und nicht auf ihn. Es ist einfach die Angst ihn zu verlieren, sorry. :-(

Timibi
Alter: 39
Beiträge: 8
Dabei seit: 2016

Beitrag von Timibi » 17.05.2016, 19:42

...... naja und es interessiert mich einfach , ob man einen Altersunterschied als Kartenlegerin so sicher sehen kann.

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 923
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 17.05.2016, 19:47

sorry - bei sowas bricht ei mir immer der zynismus durch. der zynismus galt eigentlich gar nicht dir, sondern mehr dem unstand was so okkultes zeugs bei menschen anrichten kann, die an sowas glauben.

was deine frage ansich betrifft:

trifft mona es eigentlich schon auf den punkt.
ich hoffe du denkst darüber mal nach!

p.s wäre sie eine echte kognitive empathin hätte sie gar keine zeitangaben abgegeben. in visionen steht eher selten jemand mit einer uhr herum.
schwache begabte sagen immer nur das was der kunde hören will. selbst die sind schlau genug konkrete zeitangaben zu vermeiden.
ich kann nur vermuten, dass du sie irgendwie dazu genötigt hast.
scharlatane denken natürlich überhaupt nicht über solche "kleinigkeiten" nach.
du hast allerdings erwähnt, dass ansonsten alle voraussagen irgendwie stimmig waren.
das ist allerdings meistens so. diese erscheinung wurde von einem gewissen murphy sehr ausgiebig behandelt.
sowas nennt sich "selbserfüllende prophetien".
wenn man von irgendetwas überzeugt und sich heftig irgendetwas ganz intensiv genug wünscht, steuert man die erfüllung unbewusst an.
da jahreszahlen von sich zu geben wäre in jeder beziehung der totale dummfug.
Zuletzt geändert von Weltenspringer am 17.05.2016, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 819
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 17.05.2016, 19:58

Nö,

bei Weltenspringer bricht immer der Zynismus durch. :geek:
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 819
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 17.05.2016, 20:00

Kann ich gut verstehen Timibi.

Kartenleger können keine genauen Zeitangaben machen.
Auch Hellsichtige können sich mit Jahreszahlen irren.
Die Zahl 5 könnte auch eine ganz andere Bedeutung haben als du jetzt denkst.

Mona :oops:
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Timibi
Alter: 39
Beiträge: 8
Dabei seit: 2016

Beitrag von Timibi » 17.05.2016, 20:06

Danke für die Antwort. Hab ich auch schon überlegt, auch wenn sie von Altersunterschied sprach. Wir waren zu dem Zeitpunkt z.B. fünf Jahre zusammen...

Timibi
Alter: 39
Beiträge: 8
Dabei seit: 2016

Beitrag von Timibi » 17.05.2016, 20:07

.... Danke auch an weltenspringer ;)

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 819
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 17.05.2016, 20:11

Bingo Zimibi. :mad:
Dann passt es ja.
Viel Glück auf eurem gemeinsamen Weg.

Mona :smile06:
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Antworten