Warum kann ich manches nicht erfragen?

Tarot, Lenormand..
chingsy
Alter: 36
Beiträge: 388
Dabei seit: 2006

Warum kann ich manches nicht erfragen?

Beitrag von chingsy » 22.03.2015, 23:25

Hallo!

Ich bin nun mit dem Legen der Lenormandkarten endlich vorwärts gekommen. Auch ein ganz großes Danke an Anjel, die mir sher geholfen hat. :smile13:

Mich würde einfach nur mal interessieren, warum gewisse Dinge nicht erfragt werden können. Da ist dann das Geheimnis oder einfach keine Info.

Ich danke für Eure Hilfe

sonnenstrahl
Alter: 31
Beiträge: 49
Dabei seit: 2014

Beitrag von sonnenstrahl » 25.03.2015, 19:24

Hi Chingsy,

freut mich dass du mit den Lenormandkarten voran kommst :-) Ich versuch mich immer wieder dran, aber der Knoten ist noch nicht wirklich geplatzt :-(

Zur deiner Frage, ich denke es gibt zwei Möglichkeiten wieso du auf gewisse Fragen keine Antwort bekommst. Entweder bist du selber zu blockiert was die Frage betrifft (vielleicht solltest deswegen jemand anderes fragen der dir auf diese Fragen vielleicht eine Antwort geben kann) oder du sollst es als ein Zeichen ansehen, dass du die Antwort nicht bzw. noch nicht wissen sollst (vielleicht also zu einem späteren Zeitpunkt die Karten wieder befragen).

LG

chingsy
Alter: 36
Beiträge: 388
Dabei seit: 2006

Beitrag von chingsy » 25.03.2015, 21:01

daran hab ich auch schon gedacht, Sonnenstrahl...

sonnenstrahl
Alter: 31
Beiträge: 49
Dabei seit: 2014

Beitrag von sonnenstrahl » 27.03.2015, 21:15

Hast du schon probiert, dass jemand anderes für dich auf diese Frage/ Thema legt? Hmm, mehr fällt mir leider nicht ein was du probieren kannst.
Vielleicht kann Anjel dir ja nochmal mehr dazu sagen ;-)

sonnenstrahl
Alter: 31
Beiträge: 49
Dabei seit: 2014

Beitrag von sonnenstrahl » 27.03.2015, 21:27

Oder auch nicht :-( Habe gerade gemerkt, dass man Anjel leider keine PNs mehr schicken kann. Sie scheint hier nicht mehr richtig aktiv zu sein oder sie hat zuviele PNs bekommen. Wollte ihr eigentlich gerade schreiben, ob alles in Ordnung ist, da ich schon ziemlich lange keine Antwort bekommen habe.
Vielleicht kann dir ja jemand anderes noch was dazu sagen oder vielleicht hast du ja trotzdem Glück und sie liest deinen Strang :-)

LG
:sunny:

chingsy
Alter: 36
Beiträge: 388
Dabei seit: 2006

Beitrag von chingsy » 27.03.2015, 23:41

Anjel half mir ja schon. Sie Visionen hatte alles mit den Karten bestätigen müssen. Und dann haben wir weiter geschaut. Es lag immer das Buch drin. Sie meinte, ich solle dann, wenn es los geht nicht klammern. Das half mir. aber irgendwie hab ich halt schon ein bißel respekt vor dem ganzen. Ich würde mich über ein bißchen mehr Infos freuen, damit ich für mich mehr Sicherheit habe.

Anjel geht es, so hab ich es verstanden, ganz gut. Sie beschäftigt sich gerade wieder mit etwas intensiver. Ich denke also, sie pausiert gerade, damit sie sich mehr auf ihr Lernpensum konzentrieren kann.

sonnenstrahl
Alter: 31
Beiträge: 49
Dabei seit: 2014

Beitrag von sonnenstrahl » 31.03.2015, 17:13

Ah sehr gut, danke für die Info bezüglich Anjel, dass es ihr gut geht. Vielleicht schaut sie ja demnächst wieder hier vorbei :)

Zu deinem Anliegen, ist schwierig zu etwas dazu zu sagen, weiß nicht genau worum es geht und du musst es hier nicht näher darauf eingehen. Aber ich denke du musst auf den Karten vertrauen und vor allem auf dich vertrauen. Respekt vor einer/m Situation/ Menschen zu haben ist ja immer sehr gut, dies heißt ja es ist einem wichtig und dass einzige was du tun kannst ist deine Denkweise bzw. dein Verhalten zu kontrollieren (damit ist das Klammern gemeint :-)). Wenn die Karten und Visionen zu diesem Zeitpunkt nicht mehr aussagen wollen, denke ich steht das Endresultat noch nicht fest und es kommt auf deine Verhaltensweise eventuell an wie es sich letztendlich entwickeln wird. Ich hoffe es macht irgendwie Sinn für dich was ich hier geschrieben habe.

LG

chingsy
Alter: 36
Beiträge: 388
Dabei seit: 2006

Beitrag von chingsy » 31.03.2015, 23:14

ja, das macht es. ich konnte etwas mehr erkennen. so lang dauert es nimmer, dass es los geht...

Benutzeravatar
Anjel
Alter: 52
Beiträge: 284
Dabei seit: 2012

Beitrag von Anjel » 05.04.2015, 13:09

Hallo ihr beiden.

Manches sollen wir wirklich nicht erfahren, es ist ja so, dass wir auch nur das in den Karten sehen, was wir verkraften können.

Ich habe jetzt die Lenis mit dem geschlossenen Buch. Da kann man Geheimisse gut erkennen. Alles, was zum Buchrücken liegt, liegt im Geheimen.

Ja, ich habe mich jetzt erstmal zurückgezogen, ich arbeite mich gerade in die Numerologie ein und will immer noch mein Skatkartenlegebuch schreiben.
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

sonnenstrahl
Alter: 31
Beiträge: 49
Dabei seit: 2014

Beitrag von sonnenstrahl » 05.04.2015, 20:39

Hallo liebe Anjel,

schön von dir zu hören :-) Freut mich, dass es dir gut geht.

Hatte mich nur gewundert, dass ich dir keine PN schreiben kann, hattest ja gemeint wenn du mehr Luft hast würdest nochmal bei mir schauen, aber da scheinst du dir zwei große Aufgaben vor dir :-) Viel Glück und Erfolg dabei, hört sich super an :sunny:

@Chingsy: Drück die Daumen für deine Situation und gutes Durchhaltevermögen :-)

LG

Moonchild

Beitrag von Moonchild » 05.04.2015, 22:02

Hallo Chingsy

Inwiefern kann man denn sicher sein, dass es nicht an einem selbst liegt, dass man es nicht lesen kann und weniger dass man es nicht erfragen kann?

Moonchild

chingsy
Alter: 36
Beiträge: 388
Dabei seit: 2006

Beitrag von chingsy » 06.04.2015, 23:19

Moonlight, indem man auch andere dazu befragt hat und die nichts wissen.

Anjel, was heißt, man kann etwas nicht verkraften? Ich hatte kürzlich ne Beerdigung im Bild. Und ich sag mal so: ich kann mich so drauf vorbereiten...

Antworten