Lenormand & zigeuner Karten legen lernen

Tarot, Lenormand..
Antworten
Perlenkind
Alter: 31
Beitr├Ąge: 38
Dabei seit: 2013

Lenormand & zigeuner Karten legen lernen

Beitrag von Perlenkind » 10.04.2013, 10:58

Hallo ihr Lieben...

Wie man oben schon rauslesen kann m├Âchte ich das Kartenlegen erlernen bzw bin schon dabei.
Ich habe zu Hause lenormand karten warte auf zigeunerKarten.

Nun ja habe schon viel gelesen und versteh nun auch mehr jede einzelne Karte in ihrer Aussage.

Ich w├╝rde gerne an anderen ├╝ben nur ist mir

aufgefallen das wenn ich vollkommen fremden die Karte lege ich sehr lange zum deuten brauche wie eine leere. Muss den immer wer im Raum sein reicht das Name und Geburtstag zu wissen? Bei Freunden oder bekannte geht die legung da eher einfacher da kann ich mir auch bissl was zusammen reimen.kann fas sein weil ich sie kenne und einiges schon weis.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beitr├Ąge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 10.04.2013, 11:51

Bei den meisten Kartenlegern ist es umgekehrt. ;) :-) Je fremder jemand ist und umso weniger er sagt, umso einfacher ist es. Da man objektiver ist. Ich kann auf meine Mutter usw nicht legen.

Es geht sehr gut auch E-Mail-Beratung. Es muss niemand im Raum sein.

Ich konzentriere mich beim Mischen z.b auf die Energien in seinem Horoskop.
Oder halte Dir den Text vor Augen, in Deinen Gedanken, w├Ąhrend Du mischt.

Das ├╝ber :sunny: :sunny: :sunny: raschte mich mal.Denn das ging verbl├╝ffend gut.
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Perlenkind
Alter: 31
Beitr├Ąge: 38
Dabei seit: 2013

Beitrag von Perlenkind » 10.04.2013, 12:16

Also doch Vllt nur Einbildung... Ich werde es versuchen mal per E-Mail zu legen. Danke f├╝r den Tipp. Mal sehen ob es klappt. Hat wer Lust gegenseitig zu ├╝ben?

Benutzeravatar
Anjel
Alter: 52
Beitr├Ąge: 284
Dabei seit: 2012

Beitrag von Anjel » 13.04.2013, 16:38

Bei mir ist das auch so, dass ich f├╝r Leute, die ich gut kenne, ganz schlecht die Karten legen kann. F├╝r mich selber auch nicht so.

Am besten ist es immer, wenn ich jemanden ├╝berhaupt nicht kenne.
Zuletzt ge├Ąndert von Anjel am 13.04.2013, 19:01, insgesamt 1-mal ge├Ąndert.
Das Sch├Ânste, was wir erleben k├Ânnen, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

Perlenkind
Alter: 31
Beitr├Ąge: 38
Dabei seit: 2013

Beitrag von Perlenkind » 13.04.2013, 18:33

Hallo anjel.

Leider versteh ich das geschriebene nicht ganz meinst du es
Gibt bereits ein Kind das er hat und noch nicht weis. Verheiratet waren wir beide noch Nicht.
Was halte ich geheim das ich schwanger bin werde und es geheim halte weil ich es verliere. Leider kommst oder bist du nicht oft online.
W├╝rdest du Lust haben mit mir zu telefonieren habe genau das srlbe gesehen

Benutzeravatar
Anjel
Alter: 52
Beitr├Ąge: 284
Dabei seit: 2012

Beitrag von Anjel » 13.04.2013, 19:07

Perlenkind,

ganz ruhig, gel├Âst und entspannt.

Ich meinte, dass das vor dir verheimlicht wird. Es ist schon bekannt, die Nachricht dar├╝ber m├╝sste dich bald errreichen.

Ist dein Freund noch verheiratet?

Leider muss ich jetzt offline gehen. Mach dir aber nicht zu gro├če Sorgen. Wie ich ja schrieb, im Endeffekt wird alles gut.
Das Sch├Ânste, was wir erleben k├Ânnen, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

Perlenkind
Alter: 31
Beitr├Ąge: 38
Dabei seit: 2013

Beitrag von Perlenkind » 13.04.2013, 21:20

Nein ist er nicht war er auch noch nicht. Danke anmelden da mach ich mir keine sorgen.

Aber woher das Kind und Geheimniss.

Perlenkind
Alter: 31
Beitr├Ąge: 38
Dabei seit: 2013

Beitrag von Perlenkind » 15.04.2013, 07:34

Hmm mache mir da im moment so meine Gedanken was wer/ er verheimlicht.
Ich weis und er eigentlich auch das es keine Kinder gibt und wenn muss er eins unter gejubbelt kriegen.
Du meinst das wir zu einander finden. Ich hoffe es so ist und so soll es bleiben.

Antworten