Hilfe - Liebesprobleme! Keltisches Kreuz, wer hilft deuten?

Tarot, Lenormand..
Antworten
Blaubeere
Alter: 36
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2012

Hilfe - Liebesprobleme! Keltisches Kreuz, wer hilft deuten?

Beitrag von Blaubeere » 20.12.2012, 23:38

Hallihallo....

mir geht es zur Zeit beziehungsmĂ€ĂŸig nicht so doll...habe jemanden kennengelernt, der nun doch nichts von mir will und mit mir gespielt hat?
Hab heute die Karten gelegt...wer kann mitdeuten?? Danke.

1.Ausgangssituation: Fische
2.Was dazu kommt: Frau (ich)
3. Wie ich darĂŒber denke: Anker
4.Was in meinem Inneren vorgeht: das Buch
5.Wie es dazu gekommen ist: Sense
6.Wie es sich entwickelt: Vögel
7.Wie es weitergeht: der Hund
8.Was von Außen dazu kommt: der BĂ€r
9.Chancen, Risiken: der Brief
10.das Kreuz

Ganz lieben Dank fĂŒr`s schnelle Antworten!

Blaubeere
Alter: 36
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2012

Beitrag von Blaubeere » 24.12.2012, 11:09

Gibt es keinen, der etwas dazu sagen kann? Das Kreuz an Position 10, ist das nicht karmisch bedingt (schickalshaft)? Könnte es nicht sein, daß diese Begegnung schickalshaft war? In gewisser Weise war seine NĂ€he so wunderbar. Und der Brief? Kann das daraufhin deuten, daß er sich vielleicht doch noch meldet?? Die Vögel an Postion 6 wĂŒrde ich allerdings so deuten, daß es etwas Flatterhaftes ist...hin und her..nichts Festes. Und den BĂ€ren an Postition 8? Er ist wie ein BĂ€r! Das stellt wahrscheinlich ihn da.

Liege ich in etwas richtig? Wer kann mehr dazu sagen? Danke!!!

Antworten