Bitte um Eure Mithilfe zu meiner Kartenlegung

Tarot, Lenormand..
jadore76
Alter: 41
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2012

Bitte um Eure Mithilfe zu meiner Kartenlegung

Beitrag von jadore76 » 07.11.2012, 23:19

Guten Abend an alle,

ich bin ein Neuling hier und grĂŒsse hier alle recht herzlich!

Mein Name ist Tatjana, bin am 18.04.1976, um 17:51 Uhr, in Pavlodar/Kasachstan geboren.

Nun lege ich mal und wieder in meinem Bekanntenkreis die Karten,leider fĂŒr mich selbst zu legen ist am Schwierigsten,da ich alles doch anders sehe als ich es bei anderen tue.
Ich habe mom paar Schwierigkeiten in allen Ebenen und versuche mit den Karten die Richtund und Tendenzen fĂŒr mich selbst zu deuten.
Ich habe die heutige Legung fotografiert und wĂŒrde jemandem sehr dankbar sein,wenn ihr mir evtl. eure Meinung zu meinem Kartenbild geben könnt;-)

Einen schönen Abend wĂŒnsche ich allen und ganz liebe GrĂŒsse aus Dormagen

Tatjana
DateianhÀnge
PicsArt_1352326709636.jpg
PicsArt_1352326709636.jpg (53.59 KiB) 1812 mal betrachtet

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 07.11.2012, 23:36

Liebe Tatjana. Ich habe etwas andere Lenormandkarten und erkenne nicht so recht alles.Kannst Du sie auch abschreiben.
Also erste Reihe z. B Mond Sonne Fuchs Reiter usw usw

Möglichst nicht in Zahlen.
Allerdings deutest Du nicht alles gleich wie andere. Es zĂ€hlt ja welche Bedeutung Du den Karten zuvor gabst. :smil101 :smil101 :smil101 Liebe GrĂŒĂŸe
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

jadore76
Alter: 41
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2012

Beitrag von jadore76 » 08.11.2012, 00:21

Hi hi,

vielen lieben Dank fĂŒr deine schnelle Antwort.

Du hast schon recht,nur bei mir selbst bin ich echt mom hilflos:-(

So ich versuche mal:

Sterne Wolken Lilie MĂ€use Buch Anker Schiff Storch
Herr Sonne Baum BĂ€r Klee Haus Fuchs Dame
Mond Ring Wege Kind SchlĂŒssel Berg Route Fische
Vögel Amt Schlange Kreuz Sarg Blumen Park Reiter
Sense Herz Brief Hund

Ich hoffe,dass man jetzt es besser verstehen kann,sorry,
hier erlaubt das Programm nur ganz kleine Dateien..

Danke dir nochmal und schöne GrĂŒsse

Tatjana

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 08.11.2012, 13:26

liebe jadore. ich sehe mal abends hinein.

hier schon mal eine kurze deutung einer freundin. ich werde sie mal fragen, ob ich ihren namen sagen darf.

Sie wĂŒnscht sich/sehnt sich einen Neuanfang, etwas bestĂ€ndiges, kann
sehr gut etwas in der Ferne zu ihr gesehn sein, also ortsmĂ€ĂŸig, es liegt noch
etwas im verborgenen,starke emotionale Bindung an diesen Herr, sind noch ein
paar entwicklungsprozesse dazwichen, bis zum großen GlĂŒck, wĂŒrd ich mal so meinen,
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

jadore76
Alter: 41
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2012

Beitrag von jadore76 » 08.11.2012, 22:58

Hallo BabaJaquar,

vielen Dank fĂŒr dein Interesse und deine Hilfsbereitschaft.
Du hast schon Recht,dass ich mich nach was Neuen sehne,da es fĂŒr mich mittlerweile jetztige Situation beruflich sehr zu schaffen macht und meine "linken" Arbeitskollegen nur Bauchschmerzen bereiten. Es fĂ€rbt sich auch auf mein Privatleben ab und ich mich von allen distanziere,da es mich alles nervt. Ich hoffe sehr,dass meine Bewerbungen FrĂŒchte trage und bald,da ich nervlich am Ende bin und vesuche noch,es zu ĂŒberspielen so lange es geht. Ich hatte vor 2 Wochen schon ein VorstellungsgesprĂ€ch beim Deutschen Roten Kreuz als Buchhalterin. Obwohl der Arbeitgeber sehr interessiert war,wĂŒrde es fĂŒr mich nicht in Frage kommen,da die Vollzeitstelle auf zwei Leute verteilt wird und ich schon 14-jĂ€hrige Tochter habe und Vollzeitjob brauche (mind. 30 Std die Woche) und es wĂ€re nur fĂŒr ein Jahr befristet. D.h. in 9 Monaten mĂŒsste ich mich mich arbeitsuchend melden. Ich habe dem Chef meinen Wunsch geĂ€ussert, dass ich nur anfangen wĂŒrde,wenn ich mind. 30 Std./W. arbeiten darf und mit der Option auf die Übernahme oder unbefristet. Sie wollten sich vorige Woche melden,aber bis heute ist es noch nicht geschehen,ich gehe davon aus,dass ich denen doch zu viele Forderungen stelle und sie sich fĂŒr jemanden anderen entschieden haben. Dann bleibe ich lieber da in meiner Hölle noch und bewerbe mich weiter.
Du meintest,ortsmÀssig und in der Ferne und es liegt im Verborgenen? Ich habe es nicht verstanden:-(

Ein Mann habe ich auch seit 16 Jahren:-) ... und kommt das grosse GlĂŒck in der Liebe oder allgemein?

Danke dir nochmal und drĂŒcke dich

Tatjana

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 09.11.2012, 00:50

Sterne Wolken Lilie MĂ€use Buch Anker Schiff Storch
Herr Sonne baum BĂ€r Klee Haus fuchs Dame
Mond Ring Wege Kind SchlĂŒs Berg Rute Fische
Vögel Amt Schlange kreuz Sarg Blumen Park Reiter
Sense Herz Brief Hund
oh was ist eigentlich route??wege ja nicht--------

liebe tatjana. ich habe mich heute mit forenschreibereien verzettelt und guck morgen in ruhe hinein. ;) :-)

man sieht aber schon den fuchs beim job.

und bei dir.
die zerrissenheit und das etwas falsch lief im beruf.auch hinter dem rĂŒcken reden im beruf. fast wie mobbing. und unehrlichkeit. nur warum steht der beruf beim haus....wie ein kleines haus oder es bedeutet einfach eine feste antellung. in den schicksalskarten wirkt es fast so als bekĂ€mst du von einer freundin/frau einen tip fĂŒr einen neuen job....

und das buch dabei. es ist etwas noch nicht spruchreif. die mÀuse zeigen bei mir verluste, die aber umkehrbar sind....

in der vergangenheit war dein glĂŒck und die klarheit im beruf umwölkt...

das schiff und störche sprechen aber von einer verÀnderung. eventuell ein beruf wo du viel unterwegs bist oder eine lÀngere fahrt zur arbeitsstelle hast...

gucke mal diagonal. anker fuchs fische---

da zeigt sich schon, dass bei der bezahlung etwas schief lÀuft. nur bei 30 stunden bekÀmst du dein geld.


die schlange auf der berufslinie zeigt eine verzögerung...

ich gucke aber morgen noch einmal in ruhe hinein oder lege neu,

generell sind widder im totalen umbruch. das kann noch 6 jahre andauern.
alle widderdamen ,die ich kenne sind so im umbruch, dass entweder durch uranus scheidungen anstehen oder völlige berufliche umbrĂŒche usw usw :smil94 :smil94 :smil94

uranus, der planet der "französischen revolution" bricht oft verkrustete strukturen auf.......

alle was dir nicht mehr guttut ,wird massiv in frage gestellt.......... :sunny: :sunny: :sunny: liebe grĂŒsse :smil94 :smil94 :smil94 :smil94 :smil94 :smil94 .


ach klar. du meinst RUTE :smile14: ..das geld liegt in der zukunft aber sehr gut............(Route ist ein weg..eine stecke ..wie mit dem auto..routenplaner hehehe)

das geld liegt letztendlich mit dem reiter aber gut da.
anscheinend durch die rute musst du dir da deine vorstellung erkÀmpfen oder einen anderen arbeitsplatz erkÀmpfen........interessant diese reihe..

Mond Ring Wege Kind SchlĂŒs Berg Rute Fische :sunny: :sunny:

dir ist auch ein arbeitsplatz mit einem guten betriebsklima sehr wichtig(mond, ring)

entscheidungen ĂŒber einen umbruch und völligen neuanfang stehen mit sicherheit an(wege, kind schlĂŒssel...)

dann taucht eine blockade auf.............wenn du die mit gewohnter widderpower durchbrichst erwartet dich genug geld............... :joker: :joker: :joker:
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

jadore76
Alter: 41
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2012

Beitrag von jadore76 » 11.11.2012, 13:18

Hallo meine Liebe,
vielen lieben Dank fĂŒr deine Antwort,es freut mich sehr,dass meine Auslegung dich interessiert und dass ich mich mit dir austauschen kann:-)
.Ich kenne ja meine eigene Situation und wĂŒrde es so deuten:

MĂ€use Buch Anker Schiff Storch

Alles was rechts von den MĂ€usen liegt,ist so weit ich weiss,unwichtig,die Karte danach erst nimmt an Bedeutung. Also ist es dann so fĂŒr mich,dass Verlust von einem Job bleibt im Verlust und wird ausgesprochen. Ich habe meinen Chefs noch nicht gesagt,dass ich mich intensiv bewerbe,nur wenn ich was neues haben sollte,erst dann sage ich es und werde kĂŒndigen und muss dann meine KĂŒndigungszeit von einem Monat zum Monatsende einhalten. D.h. fĂŒr mich,wenn ich jetzt im November oder Dezember noch BewerbungsgesprĂ€che fĂŒhren sollte und die Ämter mich einstellen möchten,könnte ich erst zum 01.02.13 erst anfangen. Daher wird es sich höchstwahrscheinlich wie Kaugummi ziehen..

.Dann kommt Buch Anker Schiff Storch

Geheimnis um einen Job löst sich auf,bleibt nicht mehr im Verborgenen und ist zur mir unterwegs,damit der Neubeginn anfÀngt.
Fuchs asoziiere ich mit meinem jetztigen Job,dass es dann gelÀstert wird,dass ich weg sein werde...

Wenn ich meine Geburtsdaten anschaue,bin ich im totalen Umbruch,da ich jetzt noch meine Dachzahl habe...Meine Liebe,wie siehst du meine Denkweise?

Ich wĂŒnsche dir einen schönen Sonntag und danke dir nochmal fĂŒr alles

Tatjana

jadore76
Alter: 41
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2012

Beitrag von jadore76 » 11.11.2012, 14:26

ach, das ist ja sehr interessant:-)

Aber ich bin ja seit 16 Jahren verheiratet und bin nicht an anderen MĂ€nner interessiert? oh je...
und mein Mann ist ja auch selbststÀndig???

ich bin verwirrt...

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 11.11.2012, 14:56

ja ein problem ist auch noch, dass es drauf ankommt was jadore oder ich oder galctica ZUVOR in unserem geist festlegte was was zu bedeuten hat.

das alles rechts von den mĂ€usen ungĂŒltig ist, hat ja nicht jeder zuvor festgelegt.

oder ich legte etwas fest, was jadore nicht tat..........


da jadore es legte, ist wohl ihre interpretation am gĂŒltigsten...

wobei ja alle vier viel gleiches sahen im wesentlichen.


möglich wir hÀtten selbst auslegen sollen.

aber fast alles haben wir vier auch gleich...
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

jadore76
Alter: 41
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2012

Beitrag von jadore76 » 11.11.2012, 15:37

Hallo ihr beiden,

danke euch sehr,es freut mich echt,ich kann eure Gedanken mut meunen kombinieren.

Dass es Umbruch geben wird und ganz heftig,weiss ich es astrologisch und die Karten bestÀtugen es mur.

Galagtica,kurze Frage,mit meinem Mann habe ich mich gar nicht beschĂ€ftug,nur nach dem ich deine Version gelesen habe,bringst du mich auf den Gedanken,dass ich evtk. von einen Freund erfahre,dass mein Mann sich von mir trennen möchte. Ich hatte oft den Trennungsgedanken,da ich mich nicht gerecht behandelt gefĂŒhlt habe und hatte das GefĂŒhl,in dieser Beziehung mehr zu geben. Nzr mein Mann fĂŒhlte es meistens und kĂŒmmerte sich mehr um mich,da er wortwörtlich nachgesagt,nicht ohne mich leben möchte.
Genau vor 5 Jahren bin ich schon mal ausgezogen,da ich die KĂ€lte nicht mehr ausgehalten habe und mein Mann hatte mich um eine Chance gebeten.
Es kann sein,dass mein Mann es nicht mehr will...

jadore76
Alter: 41
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2012

Beitrag von jadore76 » 11.11.2012, 15:40

sorry,schreibe mit dem Handy und schreibe statt i einen u :roll:

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 11.11.2012, 16:48

das sah ich gar nicht in den karten.....

spÀter mehr....
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Antworten