welche sternzeichen passen gut zusammen?

f√ľr alles Astrologische, Horoskope und Sternzeichen
Benutzeravatar
Samascha
Alter: 28 (m)
Beiträge: 5
Dabei seit: 2014

Beitrag von Samascha » 22.12.2014, 02:33

Seelentänzerin hat geschrieben:
Du wurdest sehr oft ausgenutzt?...Willkommen im Club!
Du bist erst 25, in 10 Jahren schreiben wir noch mal dar√ľber ;)

Gut das werde ich mir Merken ;)
Es gibt daf√ľr andere Bereiche wo man merkt das ich ein Fisch bin.
Noch eine andere Frage sind Menschen von Wasserzeichen nachtaktiv?

Gruss Samascha

Loris
Alter: 51 (m)
Beiträge: 491
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 22.12.2014, 07:18

Seelentänzerin hat geschrieben: Verrätst du mir jetzt auch noch dein Sternzeichen?
...selbstverständlich mit AC,DC und Mond
Skorpione wollen ja immer alles ganz genau wissen :smile08:

Liebe Gr√ľ√üe
aus meiner Sichtweise zeigt der AC, auf welche Weise man sich im Leben durchsetzt.
(Der Planet, welcher dar√ľber herrscht zeigt auf, wo oder auf welcher Ebene dies geschieht).

Um mal die Neugier zu wecken und man noch keinen Kurs besuchte, wie auch keine B√ľcher dazu zur Verf√ľgung hat, kann man folgendermassen vorgehen:

Graphisches Horoskop-Bild machen lassen und schauen, wie die Symbole zu den jeweiligen Tierkreiszeichen aussehen.
Nehmen wir an, der AC wäre Krebs.
Google nach der Bedeutung fragen: Aszendent Krebs ?
Um den Herrscher herauszufinden kann man auch Google befragen wie:
Herrscher vom Krebs ? Resultat = Mond
Dann schaut man im graphischen Horoskopbild nach, in welchem Haus der Mond steht. Resultat = z.B. 9. Haus
Danach fragt man wieder Google nach der Bedeutung: Mond im 9.Haus ?

--------------------------------------------

Im Deszendenten suchen wir die Ergänzung (oder das scheinbare Dual) zu unserem Aszendenten.

Meine Sonne befindet sich im Zwillinge ...und der Mond ist in der Waage.
Aber den AC verrate ich jetzt nicht. So was ich gehört und gelesen habe, liebt ja eine Skorpion Frau unter Anderem auch Geheimnisse...:oops:

LG
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Seelentänzerin

Beitrag von Seelent√§nzerin » 23.12.2014, 11:03

Hi Samascha,
Samascha hat geschrieben:Noch eine andere Frage sind Menschen von Wasserzeichen nachtaktiv?
Sehr interessanter Gedankenanstoß...

man weiß jaim Allgemeinen nicht, wer was nachts so treibt, aber ich weiß von 2 Fische-Geb., die Nachtmenschen sind.
Ich selbst bin ebenfalls jemand, der schlecht den Weg ins Nest findet, weshalb ich auch gerne Nachtdienste mache und meine Mutter, wie ich Skorpion, hat totale Tag-Nacht-Umkehr
:?

Seelentänzerin

Beitrag von Seelent√§nzerin » 23.12.2014, 11:46

Hi Loris,
Loris hat geschrieben:Meine Sonne befindet sich im Zwillinge ...und der Mond ist in der Waage.
Aber den AC verrate ich jetzt nicht. So was ich gehört und gelesen habe, liebt ja eine Skorpion Frau unter Anderem auch Geheimnisse
...och n√∂√∂√∂√∂, das gilt doch nur f√ľr Geheimnisse, die aufzukl√§ren sind und f√ľr die eigenen selbstverst√§ndlich :siw:

ZWILLING! Is ja krass, dann kann ich die Zwilling-Geborenen wohl mittlerweile ebenfalls meiner "Auf-Anhieb-Sympathisch-Liste" hinzuf√ľgen :mad:
Hatte mit Mitte 20 mal ne 2-jährige Beziehung mit nem Zwilling. War die beste, die ich je hatte. Er war der einzige in meinem Leben, der mich nicht finanziell und emotional ausschlachtete und ich hab viel mit ihm erlebt, da der Zwilling unternehmungslustig ist und gerne reist.
Wir waren Arbeitskollegen und verstanden uns auf Anhieb bestens. Auch während der Beziehung waren wir nicht nur wie Mann und Frau, sondern auch wie Kumpel und Kumpeline!
Das ist auch heute nach 20 Jahren noch der Fall, wenn wir uns hin und wieder mal treffen.
Vor einigen Jahren sagte er mal, wenn wir damals zusammen geblieben wären, hätten wir es "gepackt".
Tjaaa, wenn da nicht seine extremen Launen gewesen wären, so extrem, daß ich auch heutzutage nicht damit klar kommen könnte!
Wenn er mies drauf war, behandelte er einen wie den letzten Dreck! :???:
Au√üerdem ist er leider dem Alkohol verfallen, genau wie seine beiden Br√ľder...is wohl genetisch bedingt und ich glaube nicht, da√ü dieses muntere, lebensfrohe Zeichen zu Abh√§ngigkeiten neigt, wie z.B. Fische-Geborene.
Außerdem hab ich mit diesem Zeichen bisher die Erfahrung gemacht, daß sie sehr hilfsbereit sind. Die fragen nicht großartig, sie sind einfach da, wie der Skorpion!!!

Mein Vater ist ebenfalls Zwilling, auch so ein Lila-Launebär...unglaublich, von einer Sekunde auf die andere schlägt bei denen die Stimmung um!
Und sie k√∂nnen stunden- oder tagelang schmollen und man wei√ü gar nicht, was √ľberhaupt mit ihnen los ist!
Meine Mutter kann da als Skorpion auch nicht mit umgehen.
Wenn er gut gelaunt ist, ist er, typisch Zwilling, sehr am√ľsant und nat√ľrlich immer am reden und bei Diskussionen √ľberschl√§gt er sich fast, da Zwillinge ja immer Recht haben, was mich mittlerweile auch sehr am√ľsiert :smile08:
Fr√ľher brachten mich notorische Rechthaber echt auf die Palme, aber heute kann ich dar√ľber l√§cheln.
Ich denke, in einer Beziehung mit nem Zwilling muß man unbedingt ne gewisse Portion Selbstbewußtsein haben, sonst geht man unter.

Ich möchte die Zwillinge, die das lesen, darauf hinweisen, daß dies mal wieder nur meine eigenen Erfahrungen sind und Sternzeichen ist nicht gleich Sternzeichen!

Vielen Dank f√ľr deine Erkl√§rung bzgl. Horoskop!
War stellenweise sehr aufschlussreich, aber teilweise auch verwirrend...
Im Allgemeinen sind mehr oder weniger √úbereinstimmungen zu finden, einiges sind Volltreffer! Allerdings sind die Angaben unter Jupiter, Saturn und Uranus total falsch :shock:
Kann evtl. daran liegen, daß die Minutenzahl der Geburtszeit nicht exakt ist...

Liebe Gr√ľ√üe und Knuddler zur√ľck

Karthäuserkater
Alter: 54 (m)
Beiträge: 6
Dabei seit: 2014

Beitrag von Karth√§userkater » 26.12.2014, 11:23

@Loris

<Graphisches Horoskop-Bild machen lassen und schauen, wie die Symbole zu den jeweiligen Tierkreiszeichen aussehen.
Nehmen wir an, der AC wäre Krebs.
Google nach der Bedeutung fragen: Aszendent Krebs ?<

Horoskopskizze aus dem Internet besorgen-Selbstverständlich, wer seine genauen Koordinaten zum Zeitpunkt der Geburt kennt, erhält in Windeseile eine graphische Darstellung seiner individuellen Merkmale.
Deutungstexte aus dem Internet sind aber nicht unbedingt das Ei des Kolumbus, weil Computermodelle immer nur Teilbereiche des Horoskops deuten können und sie häufig sehr allgemein gehalten sind und nicht auf die Essenz-das große Ganze eingehen.
Hier sei ein erfahrener Astrologe angeraten.

LG

Karthäuserkater
Alter: 54 (m)
Beiträge: 6
Dabei seit: 2014

Beitrag von Karth√§userkater » 26.12.2014, 11:37

Beispielweise k√∂nnen da ziemlich ern√ľchternde Texte eines Quardrat-Aspektes (Spannungsaspekt in einem Geburtshoroskop) verdeutlicht werden, obwohl von der Gegenseite des Horoskops L√∂sungsm√∂glichkeiten angeboten werden. Nur kann das in einem Computermodell nat√ľrlich nicht dargestellt werden...

Seelentänzerin

Beitrag von Seelent√§nzerin » 27.12.2014, 14:16

Hallo Karthäuserkater,

das erkl√§rt nat√ľrlich einiges ;)

Seelentänzerin

Beitrag von Seelent√§nzerin » 27.12.2014, 14:19

Hi Loris,

der trinkende und im Anschluß aufstoßende Smiley war ein Versehen, is mir jetzt erst aufgefallen :shock:

Loris
Alter: 51 (m)
Beiträge: 491
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 27.12.2014, 17:27

@ Karthäuserkater
Deutungstexte aus dem Internet sind aber nicht unbedingt das Ei des Kolumbus, weil Computermodelle immer nur Teilbereiche des Horoskops deuten können und sie häufig sehr allgemein gehalten sind und nicht auf die Essenz-das große Ganze eingehen.
Hier sei ein erfahrener Astrologe angeraten
Mit "Computermodelle" beziehst du dich wahrscheinlich auf Deutungstexte diverser Astrologiesoftware, wie auch deren graphischen Bilder. Ansonsten weiss ich nicht, was du damit aussagen wolltest. Die Deutungstexte aus dem Internet sind meistens Deutungen von Astrologen/innen, welche direkt eine Webseite betreiben, wie aber auch aus Beschreibungen, welche von diversen Autoren und deren B√ľcher entnommen werden. Auch k√∂nnen es aber letztendlich eigene Interpretationen sein.

Und ja, eine einzelne Planeten- und Aspektdeutung ist meistens nur ein kleiner Ausschnitt ohne Bezug zum ganzen Horoskopbild.

Ich besuchte vor Jahren drei Jahre lang Abendkurse, um wenigstens ein bisschen Astrologie zu verstehen. Danach konnte ich in weiterf√ľhrenden B√ľchern herum schm√∂kern, um Fragen, die mich besch√§ftigten weiter nachzugehen.

Haupts√§chlich machte ich es, um mich in psychologischer Hinsicht besser kennen zu lernen, wie aber auch um zu erforschen, in wie weit die Astrologie Informationen √ľber das Leben geben kann. Zu meiner eigenen √úberraschung und Freude lernte ich sehr viel √ľber Charaktere, welche mir vorher fremd waren und ich dann im Real Live abgleichen konnte.

√úbrigens, ein essenzieller Satz, den ich nie vergessen hatte war:
Charakter ist Schicksal. (Deshalb ist f√ľr mich die Deutung eines Geburtshoroskops das Wichtigste in der Astrologie).

lg
Loris
Zuletzt geändert von Loris am 27.12.2014, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Loris
Alter: 51 (m)
Beiträge: 491
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 27.12.2014, 17:32

Hi Seelentänzerin
Im Allgemeinen sind mehr oder weniger √úbereinstimmungen zu finden, einiges sind Volltreffer! Allerdings sind die Angaben unter Jupiter, Saturn und Uranus total falsch :shock:
Kann evtl. daran liegen, daß die Minutenzahl der Geburtszeit nicht exakt ist...
falls du irgend etwas von Jupiter, Saturn und Uranus betreffend der H√§userstellungen gelesen hast, so h√§ngt es nat√ľrlich auch von den jeweiligen Interpretationen der Astrologen/innen ab.

Der AC wechselt ca. alle zwei Stunden und ob die Hebamme oder das Personal des Spitals die Geburtszeit des neugeborenen Kindes auch korrekt einträgt, ist eine andere Sache. Gerade, wenn der AC gradmässig nur knapp in der Nähe zu einem anderen Zeichen steht, sollte man darauf ein besonderes Augenmerk haben.

Wenn der AC durch einen unkorrekten zeitlichen Eintrag der Geburt in einem Zeichen steht, es aber richtigerweise das benachbarte Zeichen sein sollte, beeinflusst dies auch alle anderen Häuserstellungen der Planeten. Schon ab ca. vier Minuten Differenz zur wirklichen Geburtszeit, kann es die obig genannten Häuserstellungen durcheinander bringen. So könnte ein am Ende Krebs eingetragener Aszendent, in Wirklichkeit schon ein Löwe Aszendent sein.
der trinkende und im Anschluß aufstoßende Smiley war ein Versehen, is mir jetzt erst aufgefallen :shock:
hihi...nos problemos. Habs schon richtig verstanden.... ;)

LG
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

Karthäuserkater
Alter: 54 (m)
Beiträge: 6
Dabei seit: 2014

Beitrag von Karth√§userkater » 27.12.2014, 21:58

@Loris

>Mit "Computermodelle" beziehst du dich wahrscheinlich auf Deutungstexte diverser Astrologiesoftware, wie auch deren graphischen Bilder. Ansonsten weiss ich nicht, was du damit aussagen wolltest. Die Deutungstexte aus dem Internet sind meistens Deutungen von Astrologen/innen, welche direkt eine Webseite betreiben, wie aber auch aus Beschreibungen, welche von diversen Autoren und deren B√ľcher entnommen werden. Auch k√∂nnen es aber letztendlich eigene Interpretationen sein.<

Finde diese Deutungstexte aus dem Internet f√ľr jemanden der sich f√ľr die die klassische Astrologie interessiert sehr hilfreich und informativ ! Die Seite des Astrologen Peter Schmid finde ich pers√∂nlich sehr gut. Mir geht es um gewisse Hobby- und M√∂chtegern-Astrologen, die im Netz mit ihren unqualifizierten Statements und Deutungen die Astrologie in Verruf bringen...in den seri√∂sen Texten z.B. √ľber die Wirkungsweise der Planeten in den H√§usern erh√§lt man fundierte und sehr gute Informationen...nur um das gro√üe Ganze auf den Punkt zu bringen braucht es bestimmt nicht den Rat eines Laien, der diesbez√ľglich mal was gelesen hat. Gerade die psychologische Astrologie ist ein immens vielschichtiges Gebiet, welches viel Erfahrung und auch ein gewisses empathisches und psychologisches Talent verlangt. Und mal ehrlich, welcher erfahrene Astrologe w√ľrde seinen Erfahrungsschatz unentgeldlich rausr√ľcken ?
Deswegen finde wir im Netz ja auch nur jene Deutungstexte, aber keine individuelle Analyse, die sich auf die einzelne Person bezieht...
Inbesondere beim Tierkreiszeichen Skorpion wird manchmal sehr viel Mist erz√§hlt, hier muss ich manchmal nur staunend die H√§nde √ľber den Kopf zusammenschlagen und mir mir sagen "Welch ein Unfug!"
Dich pers√∂nlich rechne ich aber nicht dazu, weil du dich auch bem√ľhst Aufkl√§rung zu betreiben...auch durch die Teilnahme an Kursen...finde ich gut !!!
√úbrigens hat man dem √ľber den Skorpion herrschenden Planeten Pluto schon seit 2006 den astronomischen Status eines Planeten entzogen und er d√ľmpelt nun als Kleinplanet durch den Tierkreis...hier stellt sich der modernen Astrologie die Frage, in welcher Tragweite Pluto √ľberhaupt noch wirksam auf das Zeichen Skorpion ist..vor seiner Entdeckung wurde ihm genau wie dem Widder, Mars als Herrscher zugeordnet.
Zum Schluss noch ein paar Literaturtipps,B√ľcher von Markus Jehle auf eine sehr spielerische und aufschlussreiche Art erkl√§rt der Dipl.-Psychologe und Herausgeber der Astro-Zeitschrift "Meridian", sowie das amerikanische Astrologen_P√§rchen Julia und Derek Parker.

mit lieben Gr√ľ√üen vom Karth√§userkater

Seelentänzerin

Beitrag von Seelent√§nzerin » 28.12.2014, 16:41

Hi Loris,

CHARAKTER IST SCHICKSAL.....das trifft's wohl genau!
Loris hat geschrieben: Schon ab ca. vier Minuten Differenz zur wirklichen Geburtszeit, kann es die obig genannten Häuserstellungen durcheinander bringen.
Das ist jetzt ein wenig ern√ľchternd f√ľr mich, denn nach dem Wassermann folgt der Fisch *grins!
Nä, der Aszendent paßt im Großen und Ganzen, genau wie das Sonnenzeichen.

Ich kam √ľbrigens nicht in nem Spital zur Welt, da ich √ľberraschenderweise als 7-Monatskind geboren wurde, in einem klitzekleinen D√∂rfli in der Schweiz, dessen Koordinaten bei der Berechnung schon nirgends aufgelistet sind. Und die minutengenaue Geburtszeit wei√ü meine Mutter nat√ľrlich nicht, da wurde aufgerundet.

Liebe Gr√ľ√üe,
Seelentänzerin

Antworten