Seite 1 von 1

Magie erlernen

Verfasst: 30.03.2014, 22:13
von zeldasbrother
Hey Leute,
ich bin neu hier und möchte die Magie erlernen. Nehmt mich bitte ernst und denkt nicht, ich würde nur ein paar tricks lernen wollen, weil ich jung bin und dumm oder so .
Ich möchte die Magie erlernen und zu meinem Lebensinhalt machen. Mir ist egal ob schwarze oder weisse Magie.
Ich möchte mit Magie wirklich Sachen machen.
Ich weiss ich muss erstmal langsam Anfangen und wollte hierdurch erfahren , wie.
Meine Ziele sind, mal das Element Wasser oder Feuer kontrollieren können.
Ich weiß, das hört sich jetzt dumm an, aber ich gucke die Sendung Once upon A Time und würde gerne wissen ob es wirklich möglich ist Leute das Herz rausreißen zu können, ohne sie gleich zu töten.
Bitte nehmt mich ernst und macht euch nicht lustig über mich oder gebt nicht ernst gemeinte antworten.
ich meine das hier wirklich ernst und suche nach hilfe wie ich es schaffen kann magie zu erlernen.
Was mir auch wichtig ist, ich glaube zwar an Gott, aber praktiziere keine Religion, trotzdem möchte ich KEIN Teufelsanhänger werden oder irgendwas mit Satan oder Dämonen zu tun haben.

Verfasst: 30.03.2014, 23:18
von Celtix
Hallo Zeldas Bruder (War früher auch mein Lieblingsspiel)

Meld Dich mal bei mir per PN, kann Dir gerne weiterhelfen...

Verfasst: 31.03.2014, 00:32
von zeldasbrother
hey danke aber ehm ich kann noch keine pn schreiben ... weiss nicht wieso

Verfasst: 02.04.2014, 19:22
von yourgurl
Hallo ich würde auch gerne meine Fähigkeiten die ich glaube zu haben weiter schulen oder wieder erlernen.. ich konnte damals menschen, gesicher oder geiser sehen die zu mir sprachen..ich wusste damals nichts mit anzufangen.. und abends bekam ich solche angst weil sie alle kamen..
ich kann mich heute noch träge dran erinnern bin mittlerweile schon über 20..
ich hatte auch die Fähigkeit menschen lügen zu sehen oder die Ernsthaftigkeit eines menschen.
auch meine fam bekam damit schon kontakt..
als kleines Kind im bett habe ich mir fst gewünscht und vorgestellt das ein Marienkäfer über einen huckel von decke zu mir kommt..
und ganz schnell kam einer und ich habe angefangen zu weinen weil es wirklich passierte.. als Kind..
iwann später ist eine Tasse nachts aus dem schrank gefallen und am nächsten morgen wieer heile drin gewesen sowas passierte in dem haus.. im nächsten bin ich abends glaube
mal die treppen vom keller hoch und iwas verfolgte mich bei licht war es wieder weg..
in dem haus fing dann das mit den geister sehen an .. ich erinner mich so schwach aber weiß das abends wenn es leise wurde schatten durchs zimmer flogen und gingen..und ich daran fast zerbrochen bin ich
weiß auch das ich sogar versucht habe nicht zu schlafen weils immer kurz davor war. das ich meine augen nie zu mache.. in der ganz neuen Wohnung vor paar jahren habe ich es versucht habe mich konenzentriert um zu sehen ob es noch da ist.. konnte auf einmal und das war das erste bil in dieses alte zimmer sehen wie alles da stand die decke das bett die gardienen sehr unheimlich..
mein vaer wohnt dort noch habe drt wiedermal geschlafen aber dort ist nie wieder was passiert!!!!!!

Verfasst: 28.04.2014, 15:01
von Benu
@zeldasbrother:
Du scheinst einige Vorurteile zu besitzen, aber das ist bei der Thematik und mit 15 Jahren normal und kein Problem. Schau dich doch einfach mal ein bisschen hier oder auf anderen Seiten um, probier ein paar Sachen aus und les dich ein wenig rein. Man kann nur schwer jemandem weiterhelfen, wenn dieser ganz am Anfang steht, weil es zig tausende von verschiedenen Richtungen und Herangehensweisen gibt. Tausch dich einfach ein bisschen mit anderen aus, nutze das Forum und beschäftige dich privat und selbständig mit ein paar Sachen.
Dann kommt nach und nach die Erfahrung und dann kann man dir auch sicherlich besser helfen, als einfach ins Blaue Ratschläge zu geben. ;)

@yourgurl:
Ich glaube dir zwar, klingt meiner Meinung jedoch nicht wirklich nach magischen Phänomenen. Klingt jetzt vielleicht böse, aber Dinge wie „Gesichter“ oder Geister in der Kindheit zu sehen ist völlig normal und hängt oft auch einfach mit der Entwicklung zusammen. Da muss oft nicht wirklich ein Geist dahinter stecken. Dein Tassenbeispiel bspw., sowas kann man sich als Kind schnell erträumen und am nächsten Tag nimmt man es als wahr hin. Das dies tatsächlich passiert ist, nun, die Chancen tendieren so ziemlich gegen 0. ;)
Mit Magie oder magischen Fähigkeiten hat das alles noch nichts zu tun. Aber hier der gleiche Hinweis wie oben, einfach mal ein bisschen probieren, Sachen austesten und mit anderen austauschen. Alles Weitere kommt dann nach und nach.

Verfasst: 18.06.2014, 11:50
von LoveGroove
@ zeldasbrother:

Ich weiß nicht genau was ihr euch unter Magie vorstellt, jedoch habe ich mich eine Menge mit Energiearbeit und Chi beschäftigt. Dabei bin ich auf eine Webside gestoßen die Interessierte darin ausbilden. Ich weiß nicht genau ob es erlaubt ist in diesem Forum Links zu posten, deshalb google einfach Avatar Energy Mastery Institute und schau dich dort um. Dort gibt es Kursbeschreibungen, Demonstrationsvideos von Lehrern und Schülern, Interviews und so weiter.

Gelehrt wird zu Anfang wie du deine Chakren heilst und ausbalancierst, wie du dich mit deinem höheren Selbst verbindest, wie du luzid träumen kannst, wie du hellsichtig wirst etc. Danach geht es dann weiter mit Telekinese, Aerokinese (Luft bewegen), Hydrokinese (Wasser bewegen), Pyrokinese (Feuer bewegen), Telepathie, und vieles mehr.

Was ich wichtig finde zu verstehen ist, dass diese "Magie" nichts weiter ist als ein Nebenprodukt deines spirituellen Erwachens. Sobald die Menschheit sich von ihrer Konditionierung löst und anfängt ein harmonievolles Leben aus dem Herzen zu leben, wird jeder Mensch dazu in der Lage sein. Es geht wirklich darum in die Einheit mit dem Universum zurück zu finden und deine wahre Natur zu entdecken.

Die einzige Voraussetzung das bei diesen Leuten zu lernen ist, dass du Englisch verstehst, denn die Lehrer sind Amerikaner. Wenn du das nicht kannst, dann kann man das immer noch lernen. Die ersten 7 Tage des Online-Kurses sind sogar kostenlos, du hast also absolut nichts zu verlieren. Danach kostet jeder Monat 20 Euro. Die können es einem allerdings schon wert sein.

Viel Spaß.

Verfasst: 18.06.2014, 13:07
von Benu
LoveGroove hat geschrieben: Was ich wichtig finde zu verstehen ist, dass diese "Magie" nichts weiter ist als ein Nebenprodukt deines spirituellen Erwachens.
Ich finde wichtig hier dazu zu sagen, dass du dich dabei rein auf östliche Systeme beziehst, wo das auch tatsächlich der Fall ist. Hier im "traditionellen Westen" mit ihren eigenen Linien uns Systemen sieht da die Sachlage wieder anders aus. Wenns nicht gerade eine mystische Linie ist, dann ist dieses "Erwachen" irrelevant.

Verfasst: 18.06.2014, 15:03
von LoveGroove
Ich beziehe mich nicht nur auf östliche Systeme. Die Physik "fernöstlicher Magie" unterscheidet sich nicht im Geringsten von der westlichen und erfordert gewisse Kenntnisse über den Aufbau deiner Realität. Aber wie gesagt ich weiß nicht genau was ihr unter Magie wirklich versteht. Jedoch gehe ich nicht davon aus, dass ihr einfach ein paar Zaubersprüche und Riten ala "Simsalabim" meint. Ich rede von Bewusstsein, Energie, Licht - wie immer du es nennen magst. Die Grundstruktur der Existenz. Wenn du möchtest beschreibe ich dir ausführlich was ich unter Magie verstehe und warum sie funktioniert. Ich fände es nett wenn du mir deine Definition von Magie schilderst.