Seite 1 von 1

Magische Fähigkeiten

Verfasst: 14.07.2012, 22:08
von Laui
Hey ihr Lieben.
Also ich bin neu hier und mich würden eure Erfahrungen mit Magie interessieren.
Die Frage, die ich mir schon seit längerem stelle:
Wir können unsere Wünsche durch Rituale erfüllen, aber gibt es auch sowas wie ,,magische Kräfte 2 go"?
Dass man zum Beispiel das Wasser oder eines der anderen vier Elemente kontrollieren kann.
Oder gibt es das nur in Serien wie H2O Plötzlich Meerjungfrau?
Würde mich über eure Antworten freuen.

LG Laui

Verfasst: 15.07.2012, 11:45
von Klali
Hallo,

naja...wie in H2O Plötzlich Meerjungfrau funktoiniert das bestimmt nicht.

Man könnte aber einen Elementargeist freundlich um Hilfe fragen :smile:

Verfasst: 17.07.2012, 08:17
von Golem
Guten Morgen Laui

Finde ich toll, wie du Interesse zeigst. Ja, es gibt magische Fähigkeiten. Wer sich in früheren Leben bereits mit Magie beschäftigt hat, besitzt in der nächsten Inkarnation ein Fundament, auf dem er aufbauen kann.

Wenn du dir magische Fähigkeiten aneignen möchtest, so gibt es wohl kein besseres Werk als das wegweisende Buch von Franz Bardon: Der Weg zum wahren Adepten.

Nur, muss es denn immer gleich Magie sein? Wer seine natürlichen angeborenen Fähigkeiten und Talente entfaltet und kultiviert, mit Selbstdisziplin und Freude sein Tagwerk und seine täglichen Aufgaben verrichtet, braucht so jemand die Magie? Man kann im Leben sehr viel erreichen, auch ohne Magie. Und vergiss eines nicht, dies gilt besonders für die Magie: Wenn man etwas bekommt, so muss man auch etwas hergeben.... Es braucht viele Jahre täglich eisernes Training, um in der Magie Erfolge erzielen zu können.

Scheinerfolge werden natürlich schneller erzielt.

So, weiterhin viel Spass im Forum.

LG

Der Golem :-8:

Verfasst: 06.08.2013, 11:54
von Elohine
Hallo :)

Erstmal: Wow, Golem, dieser Beitrag geht tatsächlich über das bisherige Niveau hinaus. Schön, so etwas zu lesen!

Ich kann ihm da nämlich nur zustimmen. Man braucht unheimlich viel Übung. Aber allein schon der Gedanke oder das Interesse zeigen ja, dass du diese gewisse Grundlage hast.
Ein einfacher Test, ob du sensibel genug dafür bist, sollte für eine Bestätigung genügen:

Nimm z.B. einen Stein in die Hand, schließe die Augen und spüre ihn. Und ich meine nicht nur, die Oberfläche, die Löcher und Wölbungen, die Schwere und die Größe. Ich meine seine Energie, oder auch Schwingungen. Ich möchte hier nicht beschreiben, wie es sich anfühlt um die schon genannten Schein-Ergebnisse zu vermeiden. Teste es mit anderen Gegenständen oder auch mit den verschiedenen Elementen.

Ich interpretiere schon wieder zu viel hinein :D

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und nochmal ein großes Lob an den Golem :)

LG Elohine