Seite 2 von 4

Verfasst: 11.09.2006, 12:00
von Andreas
ja, das ist sehr interessant mit den Wellen.

Heute jährt sich ja der 11.September zum 5.mal
Wenn man so zurückdenkt, dann war das ja damals auch eine enorme Gefühlswelle, die um den ganzen Planeten ging, die alle menschen erfaßt hatte. Heute vermute ich, daß dieses erleben einer solchen gemeinsamen Gefühlswelle der höhere Sinn dieses Opfers war. Denn die neue Zeit bedingt als Voraussetzung, das tiefe Wissen (und erleben) daß wir alle eine gemeinsame Einheit bilden (können).

So haben die Terroristen innerhalb der amerikanischen Regierung, die ja Krieg/Trennung wollten eigentlich gerade das Gegenteil induziert. Der Teufel arbeitet eben auch für Gott.

Grüße von Andreas

Verfasst: 11.09.2006, 20:50
von Susha
Hallo Andreas,

Danke für Dein Posting.
Ja, aus einer ganz hohen Ebene heißt es ganz genauso, wie Du es beschreibst.

Das Ereignis war für die Einheit.

Und wichtig dabei ist der immense Schock, der vor der Gefühlswelle stattfand. Im Schock bleibt erstmal der Verstand stehen. Dann kann die Trennung zwischen dem Weisheits-Geist und dem persönlichen Geist stattfinden.
Im "Stehenbleiben" des Denkens findet die göttliche Stille statt....
und dann kommt die Gefühlswelle.
Nur über einen stillen Verstand gelangt der Mensch zur Weisheit.
Darum wird Meditation als Praxis empfohlen.
Wer die Stille erlangt hat, stellt fest, dass da ganz schön viel los ist....in der Stille.... nur anders.

Könnte eine gute Vorbereitung für die kommende aufwachende Zeit in die Einheit gewesen sein.

Wer weiß, was wir noch alles erfahren und erleben dürfen???
Schaun wir mal.

Friedliche Grüße
Susha


:ee:

Re: nochmal 9/11 (der 11. September)

Verfasst: 11.09.2006, 21:13
von infocenter-office
Andreas hat geschrieben:
Susha hat geschrieben:"Große Sorge bei der NASA, die 700 Original-Bänder der Mondlandung (1967) sind verschwunden!"
Da musste ich wirklich laut lachen: Welche Mondlandung???????
<doppelgrins> vermutlich ist bei der NASA mittlerweile die Generation in Ruhestand gegangen, die "es noch wußten", daß sie nie auf dem Mond waren - und die jungen sind jetzt geschockt, wenn sie es merken...


Grüße von Andreas
ps: mit der heutigen Technik wär es wohl zu einfach die Fälschungen der Bänder aufzudecken..
Neulich kam eine Meldung im Fernsehen (mittags) und das nur einmal: Die Originalbänder von der Mondlandung seien irgendwie abhanden gekommen.
Die Bemerkung des Sprechers dazu: Hat wohl einer verbummelt. Fragt doch mal in Holywood.

Leider kam die Meldung nicht nocheinmal.

Liebe Grüße

wirtschaftskrise 2007

Verfasst: 15.09.2006, 15:07
von Technoman
ach habe ich schon erwähnt, das ich Prophezeihungsspezialist bin
und alles deutet laut den Prophezeihungen auf einen World War 3 hin.. anfangen soll der mit einer globalen wirtschaftlichen Zusammenbruch der Wirtschaft und Börse ................dann ein halbes jahr später im Sommer greifen die Russen halb West europa an ..
nach langen Recherchen und vielen Foren habe ich leider feststellen müssen dass es absolut 2007 im Frühjahr mit dem Zusammebruch anfangen könnte .. Man muss es aber nicht glauben , wenn man nicht will .....

ein hinweis hierauf gibts hier ..........und Alan Grenspan hat das auch gesagt, dass es Schon im September 2006 einen Kollaps geben könnte, ich vermute er kommt im Frühjahr 2007 .... ein weiterer Hinweis soll sein dass es ein milder Winter geben wird.......mal sehen ....

http://www.netzeitung.de/wirtschaft/wir ... 39710.html

Verfasst: 15.09.2006, 16:46
von Phygranimus
Hallo Technoman,

Prophezeihungsspezialist !?

Naja, keine Prophezeihung ist absolut.
Aber, da der Papst selbst Öl ins Feuer gegossen hat,
und Mr Bush und Spießgesellen und die Fundamentalisten sich geradezu
nach Vorwänden verzehren, weitere Bomben zu schmeißen, wird alles
gefährlicher, abgesehen davon, daß ich noch nicht den Weg zu einem würdevollem Wassermannzeitalter ausmachen kann - Der Horizont ist noch weit weg !!!.

Wirtschaftskrise, ja da kann man die Krise kriegen, wenn man mal bedenkt wieviel geistiges Potential in Wirtschaften versoffen wird.
Das Übel des Übel allen Übels - wahrscheinlich war der Apfel der Eva schon sehr am gären und so hat die Schlange den Alkohol unter die Menschen gebracht.

Da die Fundamentalisten das Beleidigtsein gepachtet haben, wird es wohl eine gefährliche Gratwanderung bis 2012... :angel2:

Grüße von Klaus

Verfasst: 16.09.2006, 10:29
von Phygranimus
Hallo Technoman,

sehr, sehr gefährlich, was alles so geschrieben wird... :

http://www.nostradamus-dimde.de/

Lesen Muslime auch Esoterik- und Prophezeihungsseiten,
dann sind unsere "friedlichen " Tage gezählt
und höhere Objekte meinen ja weiter auf dem freien Willen herumpochen
zu müssen... !

Gruß v. Klaus

Verfasst: 17.09.2006, 11:26
von Technoman
Hallo Phygranimus . geiler name . heheh

Die Seite von herrn dimde kenne ich schon seit jahren.. ich war auch in "seinem" Board dabei. aber seine Interpretationen sind absolut falsch .. 2011 solls ja laut Ihm "passieren" .. ich will echt net hier rumdiskutieren wegen dem thema, weil ichs eher auf englischen Foren mache die sich voll dem thema widmen .. und bessere intepretationen über nostradamus bieten .........

http://www.angelfire.com/psy/nostradamus/timing.htm
und das "Discussion Board" dazu rechts ..

ich brauch auch keine Bücher von Herrn Dimde, weil man sich bessr im Inet informiert ........

was momentan mit Papst so passiert, wird in grösserer Form auch vorhergesagt,.....Bürgeraufstände in rom und dann Angriffe auf den Vatikan . aber erst nach dem Wirtschaftlichen Zusammenbruch ..

Verfasst: 17.09.2006, 16:56
von Phygranimus
Hallo Technoman,

ich hatte ja schon einmal auf den Dimde-Link hingewiesen und Du hattest mir ja auch mitgeteilt, daß Du ihn schon kennst.
Mir ging es dieses Mal um die Brisanz der aktuellen Kommentare.
Ich schätze im Vatikan haben die schon eine leichte Panik und sind sich nun ausgiebiger am Entschuldigen... !
Mit englischsprachigen Seiten habe ich so meine Probleme, wie einer mit Lese-/Rechtschreibschwäche; die sind mir zu anstrengend zum Durcharbeiten, wo ich ca. jedes 15. Wort nachschlagen muß.
Aber , Danke für Deine Antwort.

Grüße von Klaus

Verfasst: 26.09.2006, 21:30
von lichthulbi
und alles deutet laut den Prophezeihungen auf einen World War 3 hin..
Zum Thema 3.WK denke ich ist es am sinnvollsten genau hinzuhören, was der Regierungschef der Amerikanischen Regierung hierzu sagte. (Es kann schließlich nicht ausgeschlossen werden, daß er auch mal die Wahrheit spricht):
Bush: „Der dritte Weltkrieg hat begonnen“

Der amerikanische Präsident erklärte, daß der dritte Weltkrieg begonnen habe. Was die Welt bereits seit fünf Jahren weiß, hat der amerikanische Präsident nun bestätigt: Bush erklärte, die Revolte der Passagiere vom 11. September 2001 gegen die Entführer an Bord von Flug 93 sei der Auftakt zum dritten Weltkrieg gewesen.
- - - man höre und staune - - -


..ich hab schon vor Jahren in einem esoterischen alten chinesischen Strategiebuch (SUN TZU oder so ähnlich) diese Kampftaktik gelesen, die so geht, daß der Gegner gar nicht mitbekommt, daß er beKRIEGt wird. Und genau so ist es. Stichworte zb die CHEMTRAILS, die von den Amis seit etwa 2001 gesprüht werden, und vieles andere..


lichthulbi

Verfasst: 29.09.2006, 17:20
von infocenter-office
Sascha1974 hat geschrieben:Vielen Dank für dieses Video, welche mir viele Verdachte bestätigt. Schon am 11. 9. 2001 fiel mir auf, dass das WTC zusammenbrach, als sei es professionell gesprengt worden. Erst verdichtete sich der Qualm, dann sackte es zusammen. So stürzen keine beschädigten Gebäude ein.

Ich begrüße es, dass immer Schwindeleien der "Global Players" und ihren Lakaien ans Licht kommen. Deren Ära wird bald enden.

Liebe Grüße
Sascha
Nun, es bröckelt tatsächlich.

Nur, wir hören hier nicht alle Reden der Vertreter der Völker vor der UNO.
Müssen wir ja auch nicht wissen oder?

Wie wärs denn mal mit der Rede von CHAVEZ, Venezuela?
hier :
http://www.torindiegalaxien.de/botschaf ... orede.html

Oder die Rede von Ahmadinedschad vor der UN-Vollversammlung?
Wo kann der mündige Bürger die lesen?

Da gibt es nur Informationen, die mindestens durch einen anderen Kopf gegangen sind, bevor sie der Allgemeinheit zur Verfügung stehen.

Dafür aber Infos über säckeweise Gammelfleisch und andere Abscheulichkeiten.

Aber wir sollten uns nicht ängstigen, man sagt uns schon, was für uns gut ist.

Liebe Grüsse

Verfasst: 29.09.2006, 22:19
von lichthulbi
Eine sehr schöne Rede von Chavez. Die USA haben in den letzten 70 jahren so viele Terrorakte begangen, da ist es logisch, daß immer mehr Staatsoberhäupter meutern. Bin ja mal gespannt, wie lang unser Dummerchen, die Frau Merkel noch braucht..

>säckeweise Gammelfleisch
das sitzt in Berlin im Bundestag



lichthulbi

Verfasst: 30.09.2006, 07:50
von Phygranimus
:smil51

Hallo lichthulbi, da kann ich zu Deinen spitzen Bemerkungen heute nur applaudieren :smil59 !

:smil75 :smil47

Grüße von Klaus