Person morgens am bett

Antworten
Kisha13
Alter: 29
Beiträge: 10
Dabei seit: 2010

Person morgens am bett

Beitrag von Kisha13 » 01.06.2010, 15:01

Hallo alle zusammen,

ich hatte vor einiger zeit ein komisches erlebnis.....
ich schlief bei meinem freund und wachte auf, warum auch immer. Aber ich war nicht so richtig wach, sondern sah alles irgendwie nebelig und grau.....da lag ich nun auf der seite und schaute in den schrankspiegel, der im zimmer steht und sehe eine person an meinem bett ende stehen.....

die person war nicht sehr groß und ich konnte sie nicht richtig erkennen.....aber ich hatte keine angst.
ich erschrak und erwachte und da war alles weg.....mein erster gedanke war mein opa.....er starb vor 5 jahren und ich vermisse ihn sehr....

wäre toll wenn ihr mir helfen könntet......

lg kisha

Benutzeravatar
Planewalker
Alter: 48 (m)
Beiträge: 133
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Planewalker » 04.06.2010, 06:49

"wäre toll wenn ihr mir helfen könntet......"

Helfen wobei?
Bild

WTweety

Beitrag von WTweety » 05.06.2010, 13:50

Planewalker hat geschrieben:"wäre toll wenn ihr mir helfen könntet......"

Helfen wobei?
Steht doch da Hat es 2 mal geschrieben und schon die Antwort erhalten. Was in der Tat der Opa.So liest ihr im Forum das ist krank.

Sternenhimmel

Hallo Kisha

Beitrag von Sternenhimmel » 07.06.2010, 14:17

was Du schreibst, scheint in den letzten Monaten stark zuzunehmen.
Ich nehme an, es liegt an der zeitlichen Nähe zu 2012...

Meine Nachbarin erzählte mir heute am Telefon, daß ihre Tochter (25 Jahre) vor wenigen Tagen
erlebt hat, daß nachts eine Person mit lauten Schritten durch ihre Wohnung ging, als sie (Tochter) im Bett lag.
Als sie aufstand, um nachzusehen, war niemand in der Wohnung.
Dies wiederholte sich, beim dritten Mal reagierte sie nicht mehr und blieb im Bett liegen.
Pl√∂tzlich wurde sie im Bett von einer unsichtbaren Person an den F√ľssen gezogen. Diese unsichtbaren H√§nde gleiteten jetzt die Beine hoch, √ľber den K√∂rper und w√ľrgten sie am Hals!!!
Sie sprang hoch und niemand war am Bett. Ich kenne die Tochter, sie hat andere Probleme als soetwas zu erfinden.

Beruhigt Dich das?
Wir sind nicht alleine, nach dem Verlassen des grobstofflichen Körpers (nach dem Tode) wandert unser Astralkörper durch Räume und Gegenden. Man hört immer wieder, das sich Astralseelen an ehemaligen Orten zu erkennen geben. Es gibt gute spirituelle Heiler, die mit solchen Seelen in Verbindung treten und diese ins Licht entlassen. Bestimmt findest Du in diesem Forum jemanden, ansonsten höre Dich andernortes um, leider kann ich Dir niemanden empfehlen. Aber ich hoffe, Dir weitergeholfen zu haben.

Wie gesagt, in letzter Zeit vermehren sich diese Berichte........

Kisha13
Alter: 29
Beiträge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von Kisha13 » 07.06.2010, 14:36

@ sternenhimmel

danke f√ľr deinen beitrag......naja es beruhigt mich nun nicht gerade, aber es zeigt das diese person oder mein opa, wie wtweety schreibt, nix b√∂ses beabsichtigt hat......
denn an den beinen ziehen und w√ľrgen ist ja schon heftig.....

@ wtweety

danke auch nochmal f√ľr deine antwort......ich hab hier nochmal geschrieben damit vielleicht leute aus einem anderen forum es auch lesen und mir antworten oder helfen.... ;-)
eine frage hab ich noch....ist mein opa also mein schutzengel???
Das w√§re eine tolle vorstellung und w√ľrde einiges erkl√§ren.... ;)

WTweety

Beitrag von WTweety » 07.06.2010, 22:59

[quote="Kisha13"]@ sternenhimmel


@ wtweety

danke auch nochmal f√ľr deine antwort......ich hab hier nochmal geschrieben damit vielleicht leute aus einem anderen forum es auch lesen und mir antworten oder helfen.... ;-)
eine frage hab ich noch....ist mein opa also mein schutzengel...

Ja bei dir das ist der Opa und auch noch eine Uroma, denn es finden auch treffen statt und die Schutzengel besuchen sich gegenseitig, Das ganze wird noch lustiger wenn man alle versteht. In der Familie und auch Freundschaftlich wird zusammen gearbeitet Oft auch bei Seelenpartnern. Ich habe hier den OPa meine Freundes. Es wird also zusammen gearbeitet,

WTweety

Re: Hallo Kisha

Beitrag von WTweety » 07.06.2010, 23:56

[quote="Sternenhimmel"]was Du schreibst, scheint in den letzten Monaten stark zuzunehmen.
Ich nehme an, es liegt an der zeitlichen Nähe zu 2012...

Nein, das gehr aber in der Tat schon ein paar Monate. Ich habe es schon ofter gehört und weiß auch wer das ist. Eine Tote die dehr sauer ist da sie verbrand werden soll. Wurde angezeigt, weil sie sich strafbar machte

Meine Nachbarin erzählte mir heute am Telefon, daß ihre Tochter (25 Jahre) vor wenigen Tagen ...
Das ist eine riersige Sauerrei hefte ich gleich mit dran unschick weg, denn sie hat kein Recht Leute zu belästigen.

Beruhigt Dich das?
Ob ein der Opa oder die Oma besucht ist ganz was anderes ist angenehm



Man sollte sehr genau unterscheiden, es gibt auch Seelem die ihr angehörigen suchen. Es gibt auch Seelen die ganz normal mit dir in Kontakt treten wollen, die stellen sich bei den Schutzengeln vor
Wie gesagt, in letzter Zeit vermehren sich diese Berichte........
Durch Carola

Wwenn ihr bei jeden Euren Feind seht √∂ffnet man sich nich F√ľr die Freunde. denn was ist denn am OPa oder ander Oma schlimm?

Sternenhimmel

Beitrag von Sternenhimmel » 11.06.2010, 14:17

Hallo Ihr Lieben,

schreibt doch bitte mit weniger Tippfehlern, daß strengt beim Lesen wirklich an.

Ob gute oder schlechte Seelen zu Besuch kommen, sp√ľrt man doch am besten selbst.
Wenn es gute Seelen sind, ist es ein sehr gro√üartiges spirituelles Erlebnis, eine Bewu√ütseinserweiterung, f√ľr die man der seele dankbar sein sollte!

In jedem Fall ist es ein großartiges erlebnis mit Bewußtseinserweiterung.
Sind die seelen allerdings negativ und aufs√§ssig, wie in meinem vorgenannten Fall, sollte man √ľber Meditation versuchen, die seelen ins Licht zu bekommen.
Ich wei√ü auch nicht perfekt, wie es funktioniert, aber es gibt M√∂nche, die es f√ľr einen machen k√∂nnen.

Auch in Deutschland gibt es Kloster, in denen gute M√∂nche leben und solche Aufgaben √ľbernehmen.
Man kann sich erkundigen...

Benutzeravatar
Gwendolyn
Alter: 22
Beiträge: 13
Dabei seit: 2011

Beitrag von Gwendolyn » 04.05.2011, 17:52

Irgendwie gruselig... wenn es nicht Oma oder Opa sind, die nachts durch die Wohnung wandern sondern irgendwelche komischen Leute.

Antworten