Infostunde & Mediale Meditationsabende 2017

Antworten
DivineSpirit
Alter: 35
Beiträge: 14
Dabei seit: 2014

Infostunde & Mediale Meditationsabende 2017

Beitrag von DivineSpirit » 16.12.2016, 11:44

*** keine Vorkenntnisse nötig ***

Wir beginnen an diesem Abend mit einer Inforunde. Du kannst jede Frage bezĂĽglich der geistigen Welt stellen.

Was genau ist die „geistige Welt“? Wie kommunizieren wir mit ihnen? Wie machen sie sich bemerkbar? Was genau sind Hellsinne und besitzt diese jeder? Gibt es böse Geister? Mit Hilfsmitteln wie Pendel, Karten usw. arbeiten und kann man auch ohne Hilfsmittel mit den geistigen Helfern kommunizieren? Was ist ein Geistführer und wofür ist er an meiner Seite?

Solche und noch mehr dieser Fragen, können wir in dieser Abendstunde besprechen. Man muss keine Vorkenntnisse haben, um an diesem Abend teilzunehmen. Neugierde und Interesse an der geistigen Welt ist vollkommen ausreichend um mitzumachen.


Nach dieser Infostunde ist Folgendes geplant:

Viele haben groĂźes Interesse daran Ihre Hellsinne zu aktivieren und zu nutzen, fĂĽhlen sich aber unsicher in einer Gruppe, in der man sofort mit medialen Ăśbungen beginnt.

Nur wenige wissen, dass man durch Meditationen einen leichten Einstieg in die Medialität schaffen kann.

Durch unsere gesammelten und ausgearbeiteten Meditationen können wir Dir etliche Meditationen zeigen, wie Du den Einstieg in die Medialität bewerkstelligen kannst.

In einer Meditation lernen, die eigene „Energieblase“ zu bilden und sie zu spüren und kennen zu lernen. Den/Die eigene/n Geistführer/eigene Geistführerin zu finden und mit Ihm/ihr zu kommunizieren und auch unsere Verstorbenen in der Meditation zu treffen und sich mit ihnen zu unterhalten, dass alles ist in diesen Meditationen möglich und erleichtert den Einstieg in die aktive Medialität.

Zu Beginn wird der Ablauf genau besprochen. Über die Möglichkeiten und den Sinn einer Meditation wird auch gesprochen und daraufhin folgen 3 Meditationen (mit Pausen dazwischen). Diese Meditationen sind aufeinander abgestimmt und ergeben eine stufenweise Annäherung an die Medialität und die Nutzung Deiner eigenen Hellsinne.

Die Meditationen werden jeweils 20 – 35 Minuten dauern und danach wird kurz darüber gesprochen.

Auf diese Art, fällt der Einstieg in die Medialität nicht schwer.

Folgende Ziele werden wir in den Mediationen anstreben:

* Eigene Energie aktivieren, kennenlernen und wahrnehmen
* GeistfĂĽhrer wahrnehmen
* Verstorbenen wahrnehmen

Anmeldungen unter http://www.divinespirit.eu/kontakt
Nähere Infos unter http://www.divinespirit.eu/mediale-meditationen
Dateianhänge
UNO2KK.jpg
flyer1.jpg

Antworten