Weihwasser bekommen?

WaldgeistAlex
Alter: 19 (m)
BeitrÀge: 290
Dabei seit: 2011

Weihwasser bekommen?

Beitrag von WaldgeistAlex » 21.10.2011, 10:24

Hi,
wo bekomme ich Weihwasser her? Ich bin Evangelisch Lutherisch und daher nicht in der Katholischen Kirche! Gibt es noch andere Möglichkeiten es zu bekommen oder selber herzustellen?

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 21.10.2011, 11:47

Du kannst auch in die Kath-kirche wegen Wasser gehen. Der Pfarrer weiß deine Konfession doch nicht. Dennoch gilt bei der Magie , jeder Zusatz ist unnötig, denn fĂŒr die Magie ist alles Naturgegeben und im Wald und in dir zu finden. Alles andere und vorgegebene Rituale sind nur Spezialeffekte die man nicht braucht.
Als kleiner Tipp, der Wald ist die wahre Kirche. Dort wo es unberĂŒhrt ist, ist es heilig. Der Respekt zu diesem, ist ein Gebet.

WaldgeistAlex
Alter: 19 (m)
BeitrÀge: 290
Dabei seit: 2011

Beitrag von WaldgeistAlex » 21.10.2011, 11:52

Also könnte ich auch Wasser aus dem Wald nehmen! Z.b. das was auf BlÀttern runtertropft, oder aus einer Quelle, kurz abkochen zuhause und so?

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
BeitrÀge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 21.10.2011, 11:54

und? wo ist das Problem?! Gehe in die katholische Kirche rein und holl dir Weihwasser.
Am 19.01. kannst du bequwem von Zuhause aus, aus dem Wasserhahn das Wasser hollen, denn am 19.01. fließt ĂŒberall heiligs Wasser. Ab 00.15 Es ist der Tag der Taufe Jesu, deshalb ist an diesem Tag das Wasser heilig und gesegnet, enthĂ€lt somit all diese Eigenschaften.
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten SphĂ€ren menschlicher Vorstellungskraft - DĂ€monen fĂŒr manche, Engel fĂŒr andere!"

WaldgeistAlex
Alter: 19 (m)
BeitrÀge: 290
Dabei seit: 2011

Beitrag von WaldgeistAlex » 21.10.2011, 11:59

Das problem ist ich war noch nie in der Katholischen Kirche und ist das nicht diebstall?

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 21.10.2011, 12:33

Du kannst doch den Pfarrer fragen. Allerdings wird er dich fragen, fĂŒr was Du es willst. Dann mĂŒsstest du eine Antwort wissen. Wenn es die Wahrheit sein soll, dann sollte sie so verpackt sein, das es dem Pfaff gefĂ€llt.
Du könntest eine schöne Flasche nehmen und sagen du möchtest sie deinem Freund schenken. Damit es die Wahrheit ist, solltest Du es dann auch tun, mit der Bedingung, du willst sie wieder haben. Also ein langer Weg aber ehrlich.

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
BeitrÀge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 21.10.2011, 13:29

Ach Gott, warum so kompliziert?!
Man kann die Wahrheit sagen und trotzdem nichts erzÀhlen.
Man kann einfach sagen, das man es fĂŒr den persönlichen Gebraucht braucht. Das ist die Wahrheit und wafĂŒr genau du es brauchst, behĂ€ltst du fĂŒr dich.
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten SphĂ€ren menschlicher Vorstellungskraft - DĂ€monen fĂŒr manche, Engel fĂŒr andere!"

WaldgeistAlex
Alter: 19 (m)
BeitrÀge: 290
Dabei seit: 2011

Beitrag von WaldgeistAlex » 21.10.2011, 13:34

Also nee, in die Kirche möchte ich nicht! Ich bin im Realen leben sehr sehr sher schĂŒchtern! Das traue ich mir nicht!

Benutzeravatar
Cleopatra
Alter: 38
BeitrÀge: 608
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Cleopatra » 21.10.2011, 13:43

Tja, dann lÀsst du es eben sein.
"Wer seid ihr!?" - "Forschungsreisende in die weit entfernten SphĂ€ren menschlicher Vorstellungskraft - DĂ€monen fĂŒr manche, Engel fĂŒr andere!"

martina1966
Alter: 51
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 21.10.2011, 20:52

"Der Wald ist die wahre Kirche... Dort ist es heilig..." Dreizehn, Du sagst es! Das werde ich nicht mehr vergessen.
Und die laufende Katze hypnotisiert mich gerade......

Hugs
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
Klali
Alter: 19
BeitrÀge: 128
Dabei seit: 2011

Beitrag von Klali » 22.10.2011, 20:33

Hallo,

ich bin selber ncoh sehr neu und kenne mich noch nicht so aus, aber eine Hexenautorin aus der USA, Silver RavenWolf, schreibt dazu:


Man kann sich Weihwasser selbst herstellen und man braucht dazu:

1 TL Rosenwasser (optional)
3 EL Meersalz
1 kleine Schale Quellwasser
1 sauberes GlasgefĂ€ĂŸ (Plastik ist schĂ€dlich fĂŒr Mutter Natur)
1 neuer Taschenspiegel
1 klaine Verschießbare Flasche

Dann folgt ein sehr langer Zauberspruch, den ich dir gerne per PN schicken kann.

Weihwasser kann Wasser sein, dass du dir selbst weihst. Hat Weihwasser aus der Kirche eigentlich eine Bedeutung fĂŒr dich? Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber bei vielen Christen ist der Glaube nicht mehr ganz so stark ausgeprĂ€gt.
Dreizehn hat geschrieben: Dennoch gilt bei der Magie , jeder Zusatz ist unnötig, denn fĂŒr die Magie ist alles Naturgegeben und im Wald und in dir zu finden.
Als kleiner Tipp, der Wald ist die wahre Kirche. Dort wo es unberĂŒhrt ist, ist es heilig. Der Respekt zu diesem, ist ein Gebet.
Damit gebe ich Dreizehn völlig Recht.
Menschen sind blind fĂŒr das was sie sind.
einen schönen Tag wĂŒnscht
☯ĐșlαℓÎč☯

Aus Dir kommt der allwirksame Wille, die lebendige Kraft zu handeln, das Lied, das alles verschönert und sich von Zeitalter zu Zeitalter erneuert.
Wahrhaftige Lebenskraft diesen Aussagen! Mögen sie der Boden sein, aus dem alle meine Handlungen erwachsen. Besiegelt im Vertrauen und Glauben. Amen.

WaldgeistAlex
Alter: 19 (m)
BeitrÀge: 290
Dabei seit: 2011

Beitrag von WaldgeistAlex » 23.10.2011, 19:59

Ja schick mal per PN. Was ist Rosenwasser (Optional) und wo bekommt man es? Kann ich auch normales salz nehmen aus den geschÀften?

Antworten