Hexe - öffentlichkeit

Antworten
Benutzeravatar
Mondschein
Alter: 34
Beiträge: 58
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Hexe - öffentlichkeit

Beitrag von Mondschein » 24.10.2010, 10:00

hi, wollte wissen wie ihr das in der Öffentlichkeit macht, gibts ihr euch zu erkennen den anderen Menschen. Oder behälts ihr es lieber für euch ?

Gestern hat mir mein Freund das neu gekauft Buch weg genommen zerissen und weg geschmießen, er hat ansgst das böse Geiseter kommen könnten ... usw. er ist Afrikaner also ist das bei denen gang und gebe ... er meinte entweder er oder das Buch ... natürlich wählte ich ihn aber ich schaute immer wieder dem Buch nach ... es hat meine Neugirde nicht verschwinden lassen ... zum Glück weiß er nicht von den zwei weiteren Büchern die ich gestern mitkaufte ;)

Benutzeravatar
XENA
Alter: 44
Beiträge: 612
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von XENA » 24.10.2010, 10:10

Nimm das buch! der typ ist es nicht wert! in Afrika gilt eine frau weniger als ne Ziege! Nein, die Meisten von uns geben sich nicht zu erkennen! Den grund liegt bis ins Mittelalter zurĂĽck! Schieb ihn ab! Er respetktiert deine art zu leben nicht und somit auch dich nicht! Vertrau mir!

Benutzeravatar
Mondschein
Alter: 34
Beiträge: 58
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Mondschein » 24.10.2010, 10:37

:-o danke, ist nicht so einfach, ich liebe ihn und wir leben zusammen und haben ein kind
ich glaube wenn ich dann meine eigene neue küche habe dann kann ich Hexe sein und vielleicht auch im das näher bringen wenn nicht wird sich eine Lösung finden ... ja, werd wohl nix in die öffentlichkeit preisgeben ...

Benutzeravatar
XENA
Alter: 44
Beiträge: 612
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von XENA » 24.10.2010, 10:42

Was bringt dir die liebe wenn du nicht dich selber sein kannst? Eine neue Küche ändert nichts! Du bist genau so wichtig wie dein Kind geht es dir nicht gut wirkt sich das immer auch auf dein kind aus! Wenn Du den Berlässt mit deinem kind Natürlich tut es zwar am anfang weh aber auf längere sicht ist es besser so! Vertrau Mir! Mädchen oder das andere? dein kind?

Benutzeravatar
Mondschein
Alter: 34
Beiträge: 58
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Mondschein » 24.10.2010, 11:35

Was habt ihr alle mit dem - gleich trennen, bei jeder kleinigkeit wollts ihr euch trennen?
Und du ? bist du auch mit jemanden zusammen der deine Hexen dassein akzeptiert - oder lieber alleine ?

Benutzeravatar
Sapphires
Alter: 21
Beiträge: 522
Dabei seit: 2010

Beitrag von Sapphires » 24.10.2010, 11:40

deine Bedenken sind berechtigt und Xena ist da auch ein bisschen hart...du solltest schauen das du nie in Konflikt mit deinem Freund kommst wenn dein Kind im Haus/in der Wohnung ist, egal wie alt es ist. So das zur Sorge um das Kind. Zeig deinem Freund das Buch, such dir eine Stelle herraus an der man klar erkennt das keine bösen Geister beschworen werden. Trennen musst du dich nicht und dein Freund muss es ja auch nicht lieben aber sag ihm, dass du sowie so vorsichtig sein wirst und keine Geister beschwören wirst. Sag ihm das es nicht schlimm ist und erkläre deine neugier. Wenn er der Richtige ist wird er dich verstehen, glaub mir^^
Augen auf, wer sieht versteht, wie gnadenlos die Zeit sich dreht, wie sich der Zeiger dreht, unentwegt, er steht nie still...

Benutzeravatar
XENA
Alter: 44
Beiträge: 612
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von XENA » 24.10.2010, 11:43

Ja, sicher werde ich aktzeptiert! Siehe mal, beim buch beginnt es, und dann was darfst du als nächstes nicht? Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne ende! Lass dich nicht unter buttern! Von nichts und niemanden! Entweder du wirst aktzeptiert wie und wer du bist, oder das wird nix mit deiner Beziehung! Glück ist kostbar wie dein leben!

Benutzeravatar
Mondschein
Alter: 34
Beiträge: 58
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Mondschein » 24.10.2010, 11:43

Danke, Saphires :-o , ja, werd ich machen ...

Benutzeravatar
Sapphires
Alter: 21
Beiträge: 522
Dabei seit: 2010

Beitrag von Sapphires » 24.10.2010, 11:47

bitte bitte...Xena du tust ihr (oder besser ihrem Freund) Unrecht! So viele Menschen haben Angst vor dem was wir machen. Aber so viele haben sich uns angeschlossen als wir ihnen alles erklärt haben. Xena, er kennt es nicht anders also muss man ihm erst eine andere Seite zeigen bevor man ihn Verurteilt.
Augen auf, wer sieht versteht, wie gnadenlos die Zeit sich dreht, wie sich der Zeiger dreht, unentwegt, er steht nie still...

Benutzeravatar
XENA
Alter: 44
Beiträge: 612
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von XENA » 24.10.2010, 11:47

Sapphires hat recht! So gehts auch!

Benutzeravatar
Mondschein
Alter: 34
Beiträge: 58
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Mondschein » 24.10.2010, 11:49

er glaubt, wir beschwören böse Geister und sie werden zu uns kommen und uns verwirren ... in Afrika ist das dort so ...vodoo und all diese Medizin Männer die gifte machen und was weiß ich nocht, er macht sich nur sogen um mich ... das weiß ich, ich kenne ihn.

Benutzeravatar
Sapphires
Alter: 21
Beiträge: 522
Dabei seit: 2010

Beitrag von Sapphires » 24.10.2010, 11:51

Jap.... dachte ich mir...das ist das selbe wie bei all den Christen die uns durch Vorurteile beurteilen. So sind wir nicht!
Augen auf, wer sieht versteht, wie gnadenlos die Zeit sich dreht, wie sich der Zeiger dreht, unentwegt, er steht nie still...

Antworten