K├Ânnen Schwarzmagier gestoppt werden?

Tieger

Beitrag von Tieger » 07.04.2011, 17:52

naja denkst wol nur weil du studiert hast weisst du wohl alles ich weissd nur das es schwartze magie und weisse magie gibt daher kannst du nicht einfach behaupten das ich nicht recht habe

Benutzeravatar
AKKA
Alter: 6
Beitr├Ąge: 255
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von AKKA » 07.04.2011, 20:00

Hi Tiger,

ich habe nicht studiert und behaupte mal ganz keck, dass du Unrecht hast ;) Magie ist tats├Ąchlich farblos - es liegt an dem Benutzer was er draus macht - verstehste?
...lache nie ├╝ber jemanden der einen Schritt zur├╝ck macht!!!
...er k├Ânnte Anlauf nehmen!!

Tieger

Beitrag von Tieger » 08.04.2011, 09:36

ist jaa gut sorry

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 08.04.2011, 13:31

Naja aber geh├Ârt das nicht zu einer Diskussion, das ich sagen bzw. behaupten darf das Du dich irrst!?
Zweitens ist Esotherik eine Lehre.Eine ganz besondere sogar. Da geh├Ârt ebend dazu das man sich bildet, informiert und weiter studiert.
...

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 08.04.2011, 22:00

Also leider muss ich feststellen das in diesem Forum echt viel zu wenig gepostet wird. Darum habe ich gedacht...solange keiner Antwortet poste ich mal alles voll. So ist es wie bei einnem Spiel und bin gespannt ob ihr es dann schafft den Schwarzmagier zu stoppen. :mad: :mad:

Melanie1987
Alter: 30
Beitr├Ąge: 358
Dabei seit: 2010

Beitrag von Melanie1987 » 08.04.2011, 23:19

Dreizehn hat geschrieben:Naja aber geh├Ârt das nicht zu einer Diskussion, das ich sagen bzw. behaupten darf das Du dich irrst!?
Zweitens ist Esotherik eine Lehre.Eine ganz besondere sogar. Da geh├Ârt ebend dazu das man sich bildet, informiert und weiter studiert.
...
Lieber Dreizehn -

bildet, informiert und weiterstudiert - Ja. das klingt alles sch├Ân und gut - und nat├╝rlich k├Ânnen wir uns dieses Wissen durch B├╝cher und Informationen an- eignen, ich glaube aber, dass wir schlussendlich aus der Erfahrung wirklich sch├Âpfen und lernen .. aus den Erfahrungen, die wir gemacht haben und die wir gerade machen. Das sind die Lehren, die wir auch wirklich mitnehmen und anwenden k├Ânnen ..

In Liebe

Melanie
In deinen Armen
wird mein Herz
zu einem sicheren Ort...

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 09.04.2011, 11:01

Hast vollkommen recht!
Nenne mal ein Beispiel. Habe damals am Anfang meiner Studien sofort einen Zauber ausprobiert. Klar war ich mir allen Konsequenzen bewusst. Wollte es aber riskieren. Grund...

War eigentlich ein Schutzzauber den ich zum .........o.k. anders angewendet habe. Der Zauber hat extrem gewirkt. Dann wusste ich das es echt war...allerdings kam auch die negative Wirkung zur├╝ck und ich litt drei Jahre unter extremsten Wach- und Alptr├Ąumen.


...der schaden des anderen hielt sich aber in Grenzen. Der konnte blo├č f├╝r ne l├Ąngere Zeit einen bestimmten Raum nicht betreten. Dabb war mir klar das meine Gef├╝hle keine Einbildung war und wusste das ich sehr grosse Macht habe. Ich habe aber auch daraus gelernt jeden Zauber nur gut durchdacht durchzusetzen.Aber ich musste daf├╝r viel Lernen, Lesen Strudieren. Experimentieren.

Benutzeravatar
Morigan
Alter: 44
Beitr├Ąge: 411
Dabei seit: 2011

Beitrag von Morigan » 09.04.2011, 14:36

Hallo Ihr Lieben :wave:
Ich kann jetzt nur von mir selbst sprechen: F├╝r mich ist Magie weder schwarz noch wei├č. Sie ist beides, weil die Natur beides ist.
Die Frage ist wie wird Deiumri, die Menschen los, die ihr schlechtes antun wollen.
Es ist immer gut sich von solchen Menschen zu distanzieren, sich zu sch├╝tzen und daf├╝r zu sorgen (ob magisch oder mit anderen Mitteln) da├č die jednigen die Energien zur├╝ckbekommen, die sie ausgesendet haben. Das ist dann ein Akt von Gerechtigkeit.
Und Helferwesen sind immer gut. Egal ob Engel :angel7: oder sonst was. Wichtig ist da├č es hilft.

DU BIST AUF DEM RICHTIGEN WEG :blob2: :blob3: :blob5: !
Mystify Your Life!!!

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 10.04.2011, 20:44

Sonst was....ist auch gut. Aber man sollte immer konzentriert sein und seine Magie nur dann einsetzten wenn man die resultierenden Konsequenzen tragen m├Âchte...

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beitr├Ąge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 17.07.2012, 03:59

o diesen thread kenne ich noch gar nicht
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 17.07.2012, 13:36

Dreizehn hat geschrieben:...der schaden des anderen hielt sich aber in Grenzen. Der konnte blo├č f├╝r ne l├Ąngere Zeit einen bestimmten Raum nicht betreten.
Was hat dich davon abgehalten, den Zwist auf herk├Âmmliche Art und Weise zu kl├Ąren?
Sprich; denjenigen zur Rede zu stellen? :roll:

Ich kenne ja die genauen Hintergr├╝nde nicht...aber die Vorstellung, dass ich jemandem auf die F├╝├če getreten bin und er sich daraufhin in sein stilles K├Ąmmerlein zur├╝ckzieht und mich heimt├╝ckisch astral angreift (hatte ich zuhauf) gef├Ąllt mir nicht.

Mich interessieren die Beweggr├╝nde, wieso jemand zu solchen Mitteln greift.
Was ihn abh├Ąlt es Face to Face zu tun.

Gr├╝├če

Is-Is

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 17.07.2012, 22:02

Alles hat seine Gr├╝nde..auch das. Glaub mir, den es da getroffen hat, war keiner der nicht selber zu diesen Mitteln griff.
Darum hat dieser ja auch so gut funktioniert. Das ist das verruchte der schwarzen Magie.

Antworten