K├Ânnen Schwarzmagier gestoppt werden?

Deiumri
Alter: 5
Beitr├Ąge: 15
Dabei seit: 2009

Beitrag von Deiumri » 08.09.2012, 17:16

BabaJaguar hat geschrieben:die banalen dinge sind interessant. z.b jemand macht dir schuldef├╝hle wegen "sofortiger" fehlender e-mail-antwort.................


ein nicht esoteriker.
ist das unbewusst ein eneretischer angriff?
inwieweit schadet es dir?
und inwiefern ihm. wenn du das nicht "annimnmst"
Nein, das ist nat├╝rlich kein energetischer Angriff. ich habe bloss versucht, das "Muster" zu erkl├Ąren, nach welchem ich zuerst mal gr├╝ndlich nachpr├╝fe, ob die Verantwortung f├╝r etwas bei mir liegt - bevor ich jemand anders daf├╝r verantwortlich mache. Wenn mich jemand verantwortlich macht, dann nehme ich das mal ernst, weil ich (manchmal eben zu Unecht) davon ausgehe, dass mir die Verantwortung mit Grund zugeschoben wird.

Wenn wir ein bestimmtes Muster in banalen allt├Ąglichen Dingen in uns tragen, wirkt sich das auch auf der spirituellen Ebene aus. Wieso sollte das Muster genau da Halt machen?

Gerade in Bezug auf Magie gibt es gen├╝gend "Esoteriker", die behaupten, wer mit schwarzer Magie konfrontiert werde habe selbst schwarzmagisch gehandelt - da gr├╝belt man dann ├╝ber irgendwelche Vorleben nach, in welchen man m├Âglicherweise auch mal schwarzmagisch gewirkt haben k├Ânnte. Derweil der Angreifer freie Bahn hat, weil man ja mit der eigenen "Verantwortung" besch├Ąftigt ist.

Ausserdem - was heisst in Deinen Augen "Nicht-Esoteriker"? Sprichst Du Menschen, die sich nicht selbst als Esoteriker bezeichnen, "spirituelle" F├Ąhigkeiten ab?

Wie dem auch sei - mir ist's bei meinem Beitrag eigentlich nur darum gegangen, dass hier Andere in dem von mir er├Âffneten thread geschrieben haben, es sei eine Frage der Willenskraft. Und das kann ich heute best├Ątigen. Den Thread habe ich ja schon vor langer Zeit er├Âffnet und damals hat sich mir diese Frage gestellt.
Die Perlen der Wahrheit, o Freund, liegen in der Tiefe deiner Seele (Faouzi Skali)

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beitr├Ąge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 08.09.2012, 17:34

nein. das war keine kritik. im gegenteil. ich ├╝berlegte, ob es nicht auch unbewusste angriffe gibt...................ein nicht esoteriker lebt ja in dem moment des beleidigtseins z.b sein ego muster--------------und will ja bewusst nicht energetisch angreifen.............


nat├╝rlich sind nicht esoteriker spirituell. das ist jeder. :love: :sunny:


nur der ist m├Âglich beleidigt und versucht unbewusst dir schuldef├╝hle zu machen........... :shock: .......

von der energie und auswikung k├Ânnte es dich genauso schw├Ąchen als wenn ein schwarzmagier das bewusst tun w├╝rde................... :smil94 :smil94 :smil94 :smil94
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Deiumri
Alter: 5
Beitr├Ąge: 15
Dabei seit: 2009

Beitrag von Deiumri » 25.09.2012, 21:11

Ich denke schon, dass letztlich alles eine Frage der Energie ist bzw. der irgendwie geb├╝ndelten Willenskraft. Ob nun geb├╝ndelt durch entsprechende Emotionen und Projektionen, durch das Zusammenwirken mehrer oder durch Rituale. Ich denke, dass ein Mensch mit seinen "Energien" durchaus einen anderen Menschen erreichen kann weil gedanklich aus diesen fixiert und voller Wut o.├Ą., auch ohne magische Rituale.
Die Perlen der Wahrheit, o Freund, liegen in der Tiefe deiner Seele (Faouzi Skali)

Antworten