Seltsamer Tag, Seltsame Rune

Antworten
Benutzeravatar
karmacopykat
Alter: 22
Beiträge: 10
Dabei seit: 2017

Seltsamer Tag, Seltsame Rune

Beitrag von karmacopykat » 13.10.2017, 20:25

Guten Abend,

Heute hatte ich einen sehr suspekten Tag, den ich gern einfach nur einen "Schlechten Tag" nennen wĂĽrde.
Der Morgen began mit einer schwarzen Rune an meiner Haltestelle.
Ich bin es gewohnt das Runen rot sind, und dann auch noch eine Rune fĂĽr Liebe in Schwarz o.O
Unter anderem, HALLOOO? Eine Rune. Das ist nicht der normale Quatsch den Leute normalerweise an Haltestellen krackeln.
Nun gut, Heute Nachmittag habe ich dann mein Handy verloren und war mir absolut sicher es wäre in einem Bus liegen geblieben. Dann bin mit einem der nettesten Busfahrer durch die Stadt gefahren den ich jemals getroffen habe. Dieser gab mir alle möglichen Nummern die ich durchrufen konnte um mir bei der Suche zu helfen und er erzählte mir dass er unteranderem auch letztens sein Handy verloren hat (welch ein glück im unglück)
Fast vergessen zu erwähnen, den ganzen Tag wurde ich stehts von Krähen begleitet. Also dacht ich mir gut, dann halt ich mal ein Auge offen für mögliche Hinweise. Dann rief ich von Zuhause mehrmals mein eigenes Handy vom Festnetz aus an während ich mir schon dachte, gut dann sperrste halt die Karte und das Handy über Google. Doch kurz darauf kam dann der Anruf eines Einkaufsladens in dem ich mein Handy liegen lassen habe.
Meine Freunde und ich sind der absolut festen Meinung dass ich in dem Laden mein Handy nicht einmal in der Hand hatte.
Perplex aber klingt logisch dass wir das vielleicht alle ĂĽbersehen haben. Trotzdem kam mir der komplette Tag insbesondere mit dieser Rune sehr suspekt vor.

Nun weiĂź ich mittlerweile schon garnicht mehr ob ich mich hier ausweine oder nach Rat suche.
Hauptsächlich hoffe ich dass mir Horus und Biba wieder ein bisschen Rat geben können :D
Andere Meinungen sind natĂĽrlich bezĂĽglich der Rune und des Tages auch sehr willkommen.
Das mit der Rune scheint mir einfach ein bisschen zu seltsam :smile08:
Dateianhänge
dsdadada.png
dsdadada.png (155.17 KiB) 2967 mal betrachtet
GroĂź und Kleinschreibung waren noch nie mein absoluter Favorit wenns um das Thema Grammatik ging, ich entschuldige mich im voraus :smile14: :smile13:

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 825
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 13.10.2017, 21:00

Es ist das PAX Zeichen - das Christussymbol.

Auf den ersten Blick wirkt es wie eine Binderune, ist es aber nicht.

Mona
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3804
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 14.10.2017, 03:06

Hallo,
Christussymbol - na ja - es ist das Symbol einer der Satanslogen, die im Vatikan herrschen.

aber als Rune gedeutet, wenn du es als Liebe deutest, dann wäre schwarz = Trauer

hättest du also diese Botschaft angenommen, konsequent ja zu der trauerenergie gesagt, dann hättest du an dem Tag das Handy gar nicht in die Hand genommen (Wer trauert benutzt kein Handy) - dann hättest du es auch nicht liegen lassen und der Tag wäre super gewesen..

Wenn man die Botschaften richtig deutet, die einem begegnen, dann wird immer alles zum Besten..

lg
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Bani
Alter: 43 (m)
Beiträge: 96
Dabei seit: 2017

Beitrag von Bani » 14.10.2017, 09:25

Ich sage mal so:

Als junge, verantwortungsbewusste und selbstreflektierte Frau stehst Du in der Pflicht, beim Shoppen besonders gut auf Dein Handy und andere Wertgegenstände aufzupassen. ;)

Hat Dich das dieser Tag gelehrt? Dann war es ein guter Tag. Sollte er dir das nicht gelehrt haben, wird eine neue Lektion auf Dich zukommen. Verspochen!

LG vom Bani
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.
Rumi

Benutzeravatar
karmacopykat
Alter: 22
Beiträge: 10
Dabei seit: 2017

Beitrag von karmacopykat » 14.10.2017, 13:59

Bani hat geschrieben: ↑
14.10.2017, 09:25
Hat Dich das dieser Tag gelehrt? Dann war es ein guter Tag. Sollte er dir das nicht gelehrt haben, wird eine neue Lektion auf Dich zukommen. Verspochen!
Der Tag lehrte mich nicht dass ich mich mehr auf temporäre Gegenstände konzentrieren soll. Dinge kommen, Dingen gehen. Nur der Stress danach ist nicht so schön. Aber ich denke mal dadurch dass ich vor und nach dem Busfahrer absolut negative Menschen getroffen habe die mir nichtsdestotrotz auf dem Weg halfen, lehrte es mich wohl doch eher dass alles immer seinen geplanten Weg geht um in meinem Falle darzustellen dass selbst negative Situationen IMMER etwas gutes in sich haben. Bei etwas negativem kann man und sollte man immer eine positives "Mindset" haben.

Ich traf 3 absolut grottige Menschen, traf aber einen Menschen der allem wieder seine Balance gegeben hat.

Ich glaube jetzt wo ich eine Nacht drĂĽber geschlafen habe, kann ich verstehen warum die Liebesrune schwarz war :smile06: :smile06: :smile06:

Andreas sagte es nochmal sehr schön
Andreas hat geschrieben: ↑
14.10.2017, 03:06
Wenn man die Botschaften richtig deutet, die einem begegnen, dann wird immer alles zum Besten..

LG Karma :smile10:
GroĂź und Kleinschreibung waren noch nie mein absoluter Favorit wenns um das Thema Grammatik ging, ich entschuldige mich im voraus :smile14: :smile13:

Benutzeravatar
Bani
Alter: 43 (m)
Beiträge: 96
Dabei seit: 2017

Beitrag von Bani » 15.10.2017, 12:14

Ja richtig,
immer nur positiv interpretieren und denken, dann läuft das Leben wie von selbst. So einfach ist das.

Nur warum sind unsere Zeitgenossen noch nicht darauf gekommen?
MĂĽssen alles Deppen sein! ;)

LG von C.



P.S.: Träum schön weiter...
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.
Rumi

Benutzeravatar
karmacopykat
Alter: 22
Beiträge: 10
Dabei seit: 2017

Beitrag von karmacopykat » 15.10.2017, 15:38

Bani hat geschrieben: ↑
15.10.2017, 12:14

P.S.: Träum schön weiter...
Mit meinen jungen 22 Jahren und einer mentalen Beeinträchtigung ist mir positiv denken und träumen tatsächlich sehr viel entspannter bis ich mit meiner Ausbildung fertig bin und dann so richtig ins Leben reinstarten kann. Denk jetzt bitte nicht ich sitze nur rum und hoffe das Leben wirft mir jegliches Zeug in den Schoß :)

Bin unter anderem echt froh dass ich lieber denke das Leben geht nebenbei seinen Weg und alles hat seinen Grund, anstatt wegen jedem kleinen Dreck negativ zu denken und alles ist doch so ScheiĂźe und mein Chef hat mir schon wieder unbezahlte Ăśberstunden gegeben mimimi :smile14:

LG

Karma
GroĂź und Kleinschreibung waren noch nie mein absoluter Favorit wenns um das Thema Grammatik ging, ich entschuldige mich im voraus :smile14: :smile13:

Benutzeravatar
Bani
Alter: 43 (m)
Beiträge: 96
Dabei seit: 2017

Beitrag von Bani » 15.10.2017, 18:15

karmacopykat hat geschrieben: ↑
15.10.2017, 15:38
...und alles hat seinen Grund.
Ja richtig, davon sollte man unbedingt ausgehen. Die Kunst dabei ist nur, auch bei dieser Haltung zu bleiben, wenn es einmal knĂĽppeldick kommt. Aber das wirst Du schon stemmen.
Da bin nun guter Dinge. ;)

Damit hast Du auch das kleine Missverständnis restlos aus dem Weg geräumt.

Wünsche einen guten Start in die neue Woche…

LG von Bani
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.
Rumi

Benutzeravatar
karmacopykat
Alter: 22
Beiträge: 10
Dabei seit: 2017

Beitrag von karmacopykat » 17.10.2017, 19:37

Hallo ich bins wieder, wollte nur mal Bescheid sagen dass letzte Nacht eine zweite Rune an die Haltestelle gemalt wurde.
Und nach näherem betrachten viel mir auf dass die Runen in Grün rangemalt wurden.

Bin absolut verwirrt :D
TVQLRvlM.jpg
LG
Karma
GroĂź und Kleinschreibung waren noch nie mein absoluter Favorit wenns um das Thema Grammatik ging, ich entschuldige mich im voraus :smile14: :smile13:

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 825
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 17.10.2017, 20:14

Ich seh das aus einer anderen Perspektive.

Es geht hier nicht um eine Runensymbolik, also nichts mit roten, blauen und gelben Runen und deren Bedeutung.

Dieses Zeichen an öffentlichen Plätzen postiert zieht in die Richtung der Ausländerfeindlichkeit - Migranten.

Vielleicht siehst du darin Raidho, Odins Streitwagen aus der germanischen Religion.
Doch das Zeichen PX war ein geheimes Erkennungszeichen der Christen.
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 18.10.2017, 08:36

Kaaaarmaaa....
Guten Morgen erstmal...

Die Welt ist voll von Gekritzel aller Art.
Es hat keine Macht ĂĽber Dich!...
Nur die, die Du selbst in es hineingibst....

Findest Du es gefährlich, bedohlich? :?
bist Du es, die diese Info "Gefahr", in Dein inneres sendest!....
..Uii, schwarzer Tag, gefährliches, negatives Zeichen... :?

Hörst Du auf zu analysieren und die Gehirnwindungen zu bemühen,
ja dann kann die Erkenntnis sein, "da hat mal wieder einer sich als KĂĽnstler versucht"!...
Welche Bedeutung und welchen Wert Du da mit reinbringst, ist wiederum DEINS!...

Wer hat mehr Power, Du, oder das Gekritzel?... :?

Ich habe letztens einen Bericht gelesen:
Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten hatte einer ein Hausschwein....
Diesem Hausschwein gab er Pinzel mit verschiedenen Farben ins Maul und stellte es vor eine Leinwand....

Die freudige Sau begann mit den Pinzeln freudig, kreutz und quehr ĂĽber die Leinwand zu pinzeln....

Und was soll ich sagen?
Das Bild wurde auf einer Auktion als bedeutende Kunst besonders geschätzt und für einen Millionen Betrag versteigert!... :smile14:

Also, was lerne ich daraus?...

Ich werde demnächst meiner Katze ihren Schwanz in Farbe tauchen und sievor eine Leinwand stellen....
Vielleicht kann ich so meine mikrige Rente etwas aufbessern.....

Tipp:
Aus negativ, mach positiv!...

Besorge Dir gleich eine Katze und Leinwand!.... ;)
Verkaufe es an Leute die darin eine wertvolle Kunst sehen...
Nimm das Geld und mache Dir ein schönes Leben!... :V:

Einen schönen Tag noch :sunny:

GrĂĽĂźle, Horus :P ....

Benutzeravatar
Bani
Alter: 43 (m)
Beiträge: 96
Dabei seit: 2017

Beitrag von Bani » 20.10.2017, 17:44

Hallo Karma,

Deine Idee, die die Umwelt zu deuten - ist grundsätzlich eine sehr gute Idee.

Man kann dabei sehr viel ĂĽber sich und das Leben lernen. Nur was genau gibt es zu deuten?
Welche Einflüsse verändern den Tagesablauf?

Es sind vor allem unsere GefĂĽhle und Gedanken. Genau in dieser Reihenfolge.
Und es sind Menschen und Situationen die sich durch unsere Gedanken und Gefühle verändern.
Das kann ich täglich beobachten. Eigentlich eine ziemlich spannende Angelegenheit.

Zu irgendwelchen an die Haltestelle geschriebenen Zeichen gibt es (leider) keinerlei Bezug.
Da muss ich dich bitterlich enttäuschen. ;)

Es gibt nur Menschen, Begegnungen und Situationen (Szenen)…. genauso wie Du es an deinem schwarzen Tag erlebt hast.

LG vom Bani
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.
Rumi

Antworten