Seite 1 von 1

was ist das? bitte um hilfe!!

Verfasst: 30.06.2017, 23:13
von premi
hallo zusammen!

hoffe ich bin da richtig - ich benötige bitte eure hilfe!
es geht darum, dass ich vor kurzem einen massiven drang verspürte eine "installation" zu machen.
eigentlich befasse ich mich nur oberflächlich mit diesem thema und ist für mich eher untypisch. auch habe ich keine kongrete ahnung was das zu bedeuten hat und vorallem warum?
zudem mussten dafür zwei alte hühner herhalten - erledigte das schlachten wie in einer art trance (normalerweise zieht es mich schon zusammen wenn ich mit dem auto eine kröte überfahre). auch wieder völlig untypisch für mich :?

was bedeutet das alles bzw. welchen sinn hat das und wer/was hat mich da geleitet?
die materialien habe ich bereits über einen längeren zeitraum ahnungslos gesammelt verstaut und vergessen gehabt.

links und rechts der zeichen befindet sich je ein keilerhauer, ein hühnerfuß und ein ziegenkopf
von oben hängen ein klangspiel mit angenehm weichen tönen und eines mit hohen und klaren tönen, 5 stk. kugeln aus holzgeflecht, 2x lavendel, nochmal 2 hühnerfüße, 1x schafgarbe, 1x rosmarin und 1x baldrianblüten

das ganze befindet sich über einen nebeneigang unseres hauses wo ich beruflich auch des öfteren leute in emfpang nehme.
anfangs verspürte ich über den ganzen körper verteilt abwechsend an verschiedenen bereichen eine art kälte mit gänsehaut für max. 1-2 min. - zeitlich unterschiedlich und überaschend - zb unterschenkel, schulterblatt, lenden, hinterkopf, usw. - das dauerte ca. 1 woche an und ist nun wieder vorbei.

recht herzliche dank für eure hilfestellung im voraus & liebe grüße
michael

Re: was ist das? bitte um hilfe

Verfasst: 01.07.2017, 08:03
von Biba
Hallo Michael,

wenn ich mir so deine früheren Beiträge ansehe und nun das, kann sich durchaus folgender Gedanke einschleichen.
Ein Ergebnis von "Jugend forscht" gepaart mit einem gehörigen Maß "Denn sie wissen nicht was sie tun".

Ich an deiner Stelle würde an meiner inneren Mitte arbeiten und an entsprechender Erdung, wer weiß was du sonst als nächstes in einer "Art Trance" schlachtest.

Biba

PS Es könnte dir schon etwas helfen, wenn du mal die spirituellen Bedeutungen der verwendeten Pflanzen googelst und dich damit auseinander setzt.
Grundsätzlich hast du da wohl etwas, wenn auch sehr kurioses, zur Reinigung und zum Schutz geschaffen, was wiederum auf tiefe, innere Ängste schließen lässt.

Re: was ist das? bitte um hilfe

Verfasst: 01.07.2017, 09:51
von premi
Hallo Biba!

Danke für die rasche Antwort - sowas in die richtung habe ich mir fast gedacht. Und zum Thema Schlachten - hab es mal als eine art Trance bezeichet - freilich, jetzt im nachhinein, wenn ich das lese, ist es etwas überzogen formuliert - keine sorge, will keinen massakrieren und ein Amoklauf ist auch augeschlossen ;)

Habe auch vor meinem Post mal etwas gestöbert und mal nicht schlecht gestaunt, wollte/will nur in Erfahrung brigen, ob es nur eine "Spinnerei" und Zufall ist oder das doch einen Hintergrund hat.

Glocken: verbinden Himmel und Erde
Rosmarin: löst Blockaden, gegen negative Enerigien, kann Verbindung zur höheren geistigen Ebenen herstellen
Lavendel: reinigt, fördert die innere stimme, beschleunigt den spirituellen Wachstumsprozess
Baldrian: schützt vor Zauber und negativen Energien
Schafgarbe: stark schützend
Hühnerfüße: glückbringend
Raubtierzähne: Abwehr/Abschreckung von negativen Energien
Kugel: steht für Vollständigkeit, Dreifaltigkeit und für die Beziehung von Mensch zu den Kosmen
das Zeichen links (Anch) steht für Regeneration - von den beiden anderen habe ich nichts gefunden


Danke, liebe Grüße & schönen Tag :flower:
Michael

Re: was ist das? bitte um hilfe

Verfasst: 01.07.2017, 15:07
von Biba
Hallo Michael,
über das was du "gebaut" hast besteht ja nun weitgehende Klarheit.
Jedoch schreibst du ja selber das du dich eigentlich nur oberflächlich mit so etwas beschäftigst und es eher untypisch für dich ist.
was bedeutet das alles bzw. welchen sinn hat das und wer/was hat mich da geleitet?
Das ist doch die eigentliche Frage, oder täusche ich mich?
Keine Ahnung ob du nun meine Sicht darauf erfahren möchtest, oder ob die Thematik für dich abgeschlossen ist. :?
Biba

Re: was ist das? bitte um hilfe

Verfasst: 01.07.2017, 20:45
von premi
Hallo Biba!

Ja, bitte - das wäre nett! ist eigentlich auch die Kernfrage in diesem Thema - das andere dient nur zur Erläuterung wie du schreibst.

LG
Michael

Re: was ist das? bitte um hilfe

Verfasst: 02.07.2017, 00:06
von Biba
Hallo Michael,
meist ist der Sinn ganz einfach erwachende, bewusste Spiritualität.
Hattest du ja schon öfter, so´n Wink mit dem Zaunpfahl, wie ich deinen Beiträgen entnehme.
Begegnung mit Räucherwerk, Steinen, Voodoo, Bäumen usw.. Dazu auch unbewusste Handlungen wie beim Schlachten der Hühner, Blut in der Räucherung....
Mal anders ausgedrückt, da ist etwas in dir das nicht nur Beachtung wünscht sondern auch gelebt werden möchte, dein Unterbewusstsein (wahres Bewusstsein) fordert deine Aufmerksamkeit.
Möglichkeiten gibt´s da nun einige, weiter unbewusst leben und ab und an wieder darauf gestoßen werden oder sich bewusst damit beschäftigen und da fangen die vielfältigen Möglichkeiten an.
Von meinem Gefühl her, würde ich dir zur momentanen Zeit, den Kontakt zu Bäumen empfehlen.
Such dir einfach einen Baum - rein nach Gefühl und setz dich mal eine Zeit zu ihm, lass deine Gedanken einfach schweifen und schau was geschieht - ohne Erwartungen! Hmm ich glaub das machst du sogar ab und an.
Schalte bei der Wahl des Baumes alles ab was du je über sie gehört hast, die Wahl bitte nur rein nach Gefühl.
Dann wäre ein roter Jaspis passend, wenn es geht ein Naturstein aus Deutschland - keine Massenware aus so genannten Heilsteinläden, es sei denn du findest dort einen der dich "magisch" anzieht.
Könntest du sonst zum Beispiel in Idar-Oberstein selber sammeln, wenn man weiß wo, sie liegen da frei auf dem Acker und die Bauern sind um jeden Stein froh der sie nicht mehr behindert.
Oder ich schau ob ich noch einen hier habe, der würde dann auf dich eingestimmt und gegen Übernahme der Versandkosten an dich gehen.
Ja und dann halt immer weiter, Schritt für Schritt und immer nach dem Motto "Alles kann aber nichts Muß"
Jeder Zwang ist schon in sich ein Hindernis und somit auch eine Blockade.
Biba
PS bist du mit deinem Voodoo Problem eigentlich durch?