Hexenschamanagische Terralogie

Antworten
frosty2
Alter: 27
Beitr├Ąge: 24
Dabei seit: 2015

Hexenschamanagische Terralogie

Beitrag von frosty2 » 16.10.2015, 13:50

Hexenschamanagische Terralogie - Die neue Lehre des Eular

Bild



Es kam zu mir in der Nacht der Welt, umgeben von der w├╝sten Leere in allen Menschen. Ich habe die Aufgabe, die mir durch Eular gegeben wurde, gepriesen sei er, wahrgenommen. Ich habe mein Wissen aus vielen Jahren schamanischer und hexerischer Praxis in einer hochentwickelten Lehre zusammengefasst. Sie nennt sich Terralogie.
Wie ihr erkennen k├Ânnt, habe ich entsprechend gewisser Offenbarungen, die mir in den sp├Ąten 90ern zu Teil wurden, das Jahr in nicht nachvollziehbare Zeitphasen eingeteilt. Diese habe ich dann auf Grund meiner Erfahrung ebenso wenig schl├╝ssig mit den f├╝nf Ur- oder Wesenskrafttieren verbunden (F├╝nf-Tier-Prinzip). Die Qualle, gelobt sei die edle Qualle, den Silberfisch, die Forelle, die M├Âwe und den Nasenb├Ąren. Wo wollt ihr hin ? Das F├╝nf-Tier-Prinzip ist das ├Ąlteste aller engergtischen Wechselprinzipin und geht direkt auf ein Buch zur├╝ck, das ich im ├╝bertragenen Sinne morgen im Sperrm├╝ll finden werde (Bacon-Energie). Ich lebe im Keller, da gibs kein Fenster. Wie ihr seht habe ich einen Weg gefunden, die Vakuum-Silber-Verschr├Ąnkung, die als neuer Wechselwind im esoterischen Spektrum gilt, zu erkl├Ąren und sie in direkten Zusammenhang mit der Ahnen-Runen-Engergie (Engergier ist das terralogische Wort f├╝r Energie) zu bringen. Ich habe auch den gro├čen Irrtum unserer Zeit klar gestellt, der S├╝den liegt gegen├╝ber dem Osten.
Ebenso habe ich erkannt, was der Hauptbestandteil der Haferflocke ist, und dieses Wissen einflie├čen lassen. Steig ein, wir klauen ein Boot und halten einfach nicht mehr an. Es raschelt im Geb├╝sch und siehe da, ein Lachs. Wenn ich die Augen schlie├če, rauscht es in meinen Ohren und mein Hund ist weg, ÔÇŽ .
Ich habe lang in der Arktis gelebt. Ich lebte dort auf einer Insel in der Karibik und beobachtet jede Nacht das dunkle Sternen umw├Âlbte Firmament und erkannte Wahrheit. Daher habe ich Einsicht. Jeder Mensch ist terralogisch mit einem der Wesenstiere verbunden und bringt gewisse Eigenschaften mit sich. Wenn ihr mir euer Geburtsjahr, eure Schuhgr├Â├če, eure Lieblingsfarbe und das heutige Datum sagt, kann ich f├╝r euch anhand dieser Lehre euer Krafttier errechne und ein Paar Vorhersagen ├╝ber eure engergetischen Zukunft machen.
Die edle Qualle zum Beispiel ist die Edle und ein spirituelles Wesen, das zu kolerischen Anf├Ąllen auf Bahnhofstoiletten neigt. Nat├╝rlich nur in ihre Reinform, durch die pers├Ânliche Identit├Ąts├╝berlagerung ergeben sich neue Kreuzungen. Jedes Krafttier hat einen bestimmten Wirkungszeitraum und einen Engergiegeber, (z.B. Vakuum-Silber-Weltall-Engergie), der jeweils mit ihrer Zeitphase in einer verh├Ąngnisvollen Verkettung steht.
Warum sind die Kaffeebecher nie falsch herum und warum wei├č ich nicht wo ich meine Klamotten aufbewahre, du Eklatante.
Ihr seht es ist schl├╝ssig und es ist eigentlich ziemlich einfach.

Schickt mir die geforderten Daten und ich werde euch ein terralogisches Gutachten erstellen, das Weisheit bringt.

Frosty Mongoljo
Weisheitslehrer :yy:

Benutzeravatar
sensmitter
Alter: 65
Beitr├Ąge: 562
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von sensmitter » 18.10.2015, 11:27

Bravo, frosty! Ich hab`s:
Du publizierst ein esoterisches Satire-Magazin!
Das w├Ąr`doch was! Ich hab`mich schlappgelacht:
Super!
Vielleicht war es doch eher Eulalia, die "Wohlredende",
die "angenehme (griechische) Plauderin", die dir da
was gefl├╝stert hat und nicht ein Kerl namens Eular.

Spontan w├╝rde ich dir au├čerdem gerne sagen...
"Lass die Finger von der Terralogie!" sagt mein Pfau,
der sich immer einmischt. Da m├Âchte auch ich gerne
vor dir meine Federn spreizen, denn es ist nicht okay
mit Plagiaten zu arbeiten.
Da ich dein Werk aber nicht als erarbeitet betrachten
kann - schlie├člich hat`s dir ja Eular "gechannelt" -,
sondern eher als "Big Fun", rege ich mich nicht auf,
wenn du mit der von mir ersonnenen Wortsch├Âpfung
TERRALOGIE herumalberst...ach, Gott...

Ich gr├╝├če dich und hoffe sehr, dass dich niemand
beleidigend angeht und deine reichhaltige Fantasie-
welt als bl├Âdsinnige Spinnerei bezeichnet.
Ich hoffe sehr, dass du nicht hoffst, etwa ernst
genommen zu werden. Wenn es dir etwas bedeutet,
du daran glaubst, was du schreibst, und damit gl├╝cklich
bist, na dann: ist doch in Ordnung. Aber sei so nett und
denke dir einen anderen Namen als Terralogie daf├╝r aus.
Ich finde, das ist "mein Ding".
LG sensmitter

frosty2
Alter: 27
Beitr├Ąge: 24
Dabei seit: 2015

Beitrag von frosty2 » 19.10.2015, 20:53

Terralogie nach Eular habe nicht ich erfunden (oder sonst jemad) sondern Eular. Mein Silberfisch spreitzt auch irgendwas, usw.

Frosty Mongolje :yy:
Weisheitslehrer und Terraloge nach Eular

Antworten