Ahnen Magie

odaj
Alter: 58 (m)
Beitr├Ąge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 09.11.2015, 19:36

Du hattest gefragt warum ich das Bild eher ulkig finde = und ich habe dir geantwortet :love:
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

Lisar
Alter: 38
Beitr├Ąge: 1
Dabei seit: 2015

Beitrag von Lisar » 26.11.2015, 08:15

sensmitter hat geschrieben:Runenmagie hat nichts mit Ahnenmagie zu tun.
Mir ist bekannt, dass Familienfotos an der Wand
oder bestimmte alte Gegenst├Ąnde auch nach dem
Ableben der Verwandten starke Energietr├Ąger sein
k├Ânnen, die dem eigenen Dasein Schutz gew├Ąhren.
Viele Menschen "beten" zu ihren Ahnen und bitten
sie um Beistand - egal welcher Religion.
LG sensmitter
Grunds├Ątzlich hat Runenmagie nat├╝rlich nichts mit Ahnenmagie zu tun, das ist korrekt.
Man kann aber die Runen als Unterst├╝tzungsmittel sehr gut verwenden.
Beispielsweise k├Ânnte man um das Foto des/der Ahnen bestimmte Runen anordnen.
Ob das dann aber Sinn macht oder nicht, m├╝sste nat├╝rlich gr├╝ndlich analysiert werden, z.B. durch das I-Ging.

Was Runenmagie angeht, kann ich folgende B├╝cher empfehlen:

- Helrunar
- Runenmagie in Theorie und Praxis: Das Lehrbuch der Meister
- Die Bl├Ątter von Yggdrasil

Runen sind auf jeden Fall eine interessante M├Âglichkeit die pers├Ânliche Mentalit├Ąt auszudr├╝cken (wenn man germanische Vorfahren hat).

odaj
Alter: 58 (m)
Beitr├Ąge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 27.11.2015, 20:12

Warum du ├╝ber den Sinn von Runenarbeit mit dem Weisheitsbuch des Daoismus arbeiten willst, verstehe ich jetzt ned.

Die Ausgangsrune w├Ąre im 24iger die Odal Rune, im 16ener die Yr
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

Benutzeravatar
ScorpioDennis
Alter: 39 (m)
Beitr├Ąge: 47
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von ScorpioDennis » 29.11.2015, 21:57

odaj hat geschrieben:Die Ausgangsrune f├╝r die Ahnenarbeit ist die Odal-Rune
Worauf st├╝tzt du das? Quelle?
Du scheinst ja nur rudiment├Ąre, oder sehr festgefahrene Kenntnisse zu haben
Immer diese Bewertungen. Denk dran, dass es auch mehrere Sichtweisen und funktionierende Systeme geben kann. Das kann individuell manchmal ganz unterschiedlich sein.
Es ist besser, eine Kerze anzuz├╝nden, als ├╝ber die Dunkelheit zu schimpfen.

odaj
Alter: 58 (m)
Beitr├Ąge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 30.11.2015, 16:13

Was bedeutet Odal? Welchen Sinn hat diese Rune?
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beitr├Ąge: 835
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 30.11.2015, 19:22

@ ScorpioDennis,

Odal ist die Rune Othala, die 8. Rune des 3. Aetts die dem Kriegsgott Tyr zugeordnet ist.

Sie geh├Ârt auch zu den Runen die im Nationalsoziallismus f├╝r deren Zwecke mi├čbraucht wurde.
http://www.netz-gegen-nazis.de/lexikont ... -odal-rune
  • Beitrag 32
    von odaj ┬╗ 08.11.2015, 14:04
    Odaj┬┤s Antwort an Peter-O: Stets pers├Ânlich beleidigend werdend!

    Nunja, ein Forum voller (selbsternannter) Lehrer, die dann noch als Gandalf-verschnitt sich portr├Ątieren, wird wenig an sinnvollen und beiderseitigen Austausch bringen.
Zuletzt ge├Ąndert von mona seifried am 05.12.2015, 11:27, insgesamt 1-mal ge├Ąndert.
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

odaj
Alter: 58 (m)
Beitr├Ąge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 30.11.2015, 19:44

Und als Symbol aller Gleich-Geschlechtlich-Liebenden

Hast auch etwas zum Inhalt und Wesen dieser Rune etwas mitzuteilen?
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

DerProphet
Alter: 29 (m)
Beitr├Ąge: 13
Dabei seit: 2015

Beitrag von DerProphet » 25.12.2015, 06:55

Hi wie geht es euch frohrs fest gehabt.
Also Ahnen sind die die vor uns Lebten
Und Magie Pracktiezierten wie zum bei Spiel
Merlin ,Thot,Anubis ect.
Das nennt man auch Vor fahren der vergangenen
Epochen . und ja es gibt dies Magie die Magie
Der Ahnen aber ich muss dem O Name nicht gemerkt
...... Recht geben die Celten also Germanen
Sind auch Ahnen den sie Hatten die Runen Magie
Genau so Wie Auron wo es auch ein Buch
F├╝r Anf├Ąnger gibt und Fortgeschrittene
Selbst von Eygptischen G├Âtter Boten Thot gibt
Es bis heute noch viele B├╝cher ich kenne da eine Wunder bare Seite wo man aller Hand findet ich pers├Ânlich
Kann sie nur weiter empfehlen: www.Versaand.de
Diese ist ein richtig guter Magier shop und da gibts wirklich Sachen mit Sinn selbst f├╝r Alchimie habe ich
Neulich eine Webseite gefunden .

frosty2
Alter: 27
Beitr├Ąge: 24
Dabei seit: 2015

Beitrag von frosty2 » 13.02.2016, 23:25

Richtig Gandalf.
Ich wusste ich kenne den Style irgendwo her.


Frosty Mongoljo :yy:

Antworten