Schutzkreis

Antworten
wölkchen
Alter: 29
Beiträge: 3
Dabei seit: 2015

Schutzkreis

Beitrag von w√∂lkchen » 12.03.2015, 20:42

Hallo,

ich bin ganz am Anfang und bevor ich zur Magie mich wende möchte ich erstmal so einiges erlernen und dazu
gehört auch wie man richtig einen Schutzkreis zeit. Ich habe es auch im Internet gesucht aber jedesmal andere
Beschreibungen bekommen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen danke schon mal im Voraus.

wölckchen

Cerberus
Alter: 44
Beiträge: 9
Dabei seit: 2015

Beitrag von Cerberus » 14.03.2015, 01:48

Meine Freundinnen und ich haben ein ganzes Jahr "heidnisch" durchgezogen. Das war richtig Klasse ... angefangen bei Imbolc - und wenn du die Brigid erst mal gebastelt hast, brauchst du auch keinen Schutzkreis mehr - zumindest nicht f√ľr ein Jahr. Danach folgen Ostara, Beltane, Mabon, Litha, Lammas, Samhain und das Julfest - die Namen variieren, der Sinn ist aber immer der Gleiche.

Beltane kann allerdings ganz schön heftig werden ... eigene Erfahrung! Das Aufstellen des Maibaums mitten im Wald war ja noch lustig, der Rest danach dann weniger ... und die CD von damals vermissen wir (5 Mädels) heute noch.

Benutzeravatar
Sona
Alter: 23
Beiträge: 13
Dabei seit: 2015

Beitrag von Sona » 23.03.2015, 13:15

Hallo Wölkchen,

ich kann das vollkommen nach vollziehen.
Da ich auch noch an meinen Anfängen stehe :)
Beim Schutzkreis kann ich dir nur sagen wie ich es mache.

Ich suche mir einen ruhigen Ort und fege mit meinem Besen erst mal das negative hinfort. Dann nehme ich einen Stock und die Athame und zeichne einen Kreis (kann man muss aber nicht!!!)

Jetzt wende dich gen Osten und rufe das Element Luft. Dann S√ľden - Feuer. Westen - Wasser. Norden - Erde. Mitte - Geist/od. ein Gott f√ľr das jeweilige Ritual.
Beim Aufrufen immer positiv denken.

Nun kannst du dein Ritual abhalten.

So mache ich es^^ Hoffe es ist so ok. Bei Fragen einfach melden^^

Lg Sona

wölkchen
Alter: 29
Beiträge: 3
Dabei seit: 2015

Beitrag von w√∂lkchen » 23.03.2015, 17:48

Danke Cerberus,

ich muss aber sagen ich kann gar nichts damit Anfangen auch mit den Namen nicht. Werde mich
aber auch noch schlau machen was das alles bedeutet. Ich glaube ich muss noch soviel lernen.

LG Wölkchen

wölkchen
Alter: 29
Beiträge: 3
Dabei seit: 2015

Beitrag von w√∂lkchen » 23.03.2015, 17:49

Liebe Sona,

das bringt mir auf jedenfall weiter und hört sich nicht so kompliziert an. Ich werde es versuchen.

LG Wölkchen

Benutzeravatar
ScorpioDennis
Alter: 38 (m)
Beiträge: 47
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von ScorpioDennis » 04.01.2016, 15:21

Einen ganz einfachen Schutzkreis kann man ziehen, in dem man einfach einen Kreis aus Meersalz um sich streut. Wer mag kann nat√ľrlich auch ein Pentagramm rein machen und f√ľr jede Himmelsrichtung die Elemente anrufen (wie Sona beschrieben hat).
Es ist besser, eine Kerze anzuz√ľnden, als √ľber die Dunkelheit zu schimpfen.

Antworten