Geister betreffend

Antworten
CarpeDiem
Alter: 40 (m)
BeitrÀge: 22
Dabei seit: 2014

Geister betreffend

Beitrag von CarpeDiem » 10.01.2015, 08:56

Ich hatte schon einmal geschrieben das mich irgend ein Wesen oder Mehrere belĂ€stigen. Ich komme mir wirklich blöd dabei vor so etwas zu schreiben oder zu beschreiben da es wirklich nicht oder nur kaum beweisbar ist. Ich habe einige BeitrĂ€ge ĂŒber Geister gelesen und habe daraus verstanden das Dinge wie z. B. Wut usw. völlig falsch interpretiert werden können. Ich hatte gschonmal geschrieben das ich beruehrungen wahrnehme (manchmal). Ich habe gelesen das es Luftgeister gibt und gelesen das man es nur Spezialisten ueberlassen soll mit solchen in Kontakt zu treten. Dieser Geist fĂŒhlt sich wie " Wind" an ist aber auch teilweise so als wĂŒrde die Luft "pulsieren". Ich habe einfach mal den Geist angepustet bzw. weggeblasen. Das hat funktioniert. Weg ist er nicht aber ich habe ein bisschen, fĂŒr ein paar Sekunden, meine Ruhe. Ist so etwas ein Luftgeist.War das richtig ? Da sind aber noch weitere Geister (ungewöhnlich viele) oder was auch immer die nicht diesem Format entsprechen.|Ich hĂ€tte eher auf Alien getippt da es heisst das man, wenn man sich im Weltall ĂŒber eine bestimmte Geschwindigkeit hinaus bewegt der Körper bzw. das Raumschiff zu starkem Druck ausgesetzt ist und diese Wesen "keinen Körper haben" um mit hoher Geschwindigkeit reisen zu können. Sorry, wenn Ihr das fĂŒr Schwachsinn haltet. Danke trotzdem- falls Jemand so etwas kennt.

Benutzeravatar
Eaven
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2015

Beitrag von Eaven » 11.01.2015, 01:04

Hey ich hĂ€tte einen Erfahrungsbericht mit einem Geist der ne zeit lang bei mir war (vll. immer noch ist ^^) und zwar wachte ich eines nachts auf und sah (ich war noch im halbschlaf) eine weiße Gestalt ĂŒber mir fliegen sie hat nicht gesprochen sondern mich nur angesehen dann wurde ich geblendet und sie war weg. Dann kam mein Opa in mein Zimmer (er schlĂ€ft neben meinen) und stellte sich vor mein Bett er beobachtete mich ungefĂ€hr 10 Minuten und ging dann wieder (wĂ€hrend er mich beobachtete war ich absolut wach und hab mich schlafend gestellt) am nĂ€chsten Tag fragte ich meinen Opa und er wusste von nichts er hat gesagt er hat durch geschlafen mir ist die NĂ€chte vorher auch schon aufgefallen das er sich nachts seltsam benimmt. Ich hab dann versucht mit den Geist in Kontakt zu treten und hab so herausgefunden das es ein Schutzgeist ist und er mich vor einen meiner "freunde" beschĂŒtzen wollte. jedenfalls hab ich daraus gelernt das Geister (falls es bei dir denn einer sein sollte) ein sehr außergewöhnliches verhalten haben. Ich hab mich auch stark verfolgt gefĂŒhlt und ganz sicher nicht daran gedacht beschĂŒtzt zu werden. Ich vermute einfach mal das wenn sich das was bei dir ist sich schon so bemerkbar macht mit dir kommunizieren will vll. will es dir was sagen. Ich halte es aber auch fĂŒr möglich das sie dich gar nicht verfolgen sondern du sie nur einfach stĂ€rker wahrnimmst als andere Personen bemerken deine freunde oder bekannten die Geister denn auch ?
Meide die Dunkelheit
Traue nicht den Licht
Hinterfrage die Wahrheit
Überwinde das Unmögliche

CarpeDiem
Alter: 40 (m)
BeitrÀge: 22
Dabei seit: 2014

Beitrag von CarpeDiem » 11.01.2015, 03:43

Normalerweise sollten meine z. B. Nachbarn hin und wieder auch etwas von den Geistern mitbekommen. Einmal meinte eine Nachbarin von mir dass wir Poltergeister hier in der Wohnanlage hÀtten. Ggf. meinte sie das damit. Ich kann diesem Wesen nichts befehlen oder sagen mach Dich mal bitte bemerkbar. Dieses Wesen ist mir auch um ein paar 100, 10000 oder 1000000 Jahre ueberlegen. Es kann z.B. auch sein dass mein Magen knurrt und in diesem Knurren eine deutliche Stimme ist in fast mittlerer Lautstaerke. Das oder Diese koennen jede x- beliebige Gestalt annehmen denke ich. Ich gehe sogar soweit diese sich komlett Materialisieren können. Wie schon genannt; ich bin diesem Wesen weit unterlegen es könnte mich innerhalb von nicht einmal 1 Serkunde töten und z. B. mein Herz anhalten.
Du bist Dir sicher das der Geist mit Dir spricht ?
CarpeDiem

Benutzeravatar
Eaven
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2015

Beitrag von Eaven » 11.01.2015, 04:40

nicht direkt zu mir, meine Freundin war zu Besuch und als sie aufs Klo ging erschien er ihr und hat zu ihr gesprochen und so hat sie eben die dinge erfahren und an mich weitergegeben und das was er gesagt hatte hat auch gestimmt ein paar tage nachdem ich gewarnt wurde hab ich herausgefunden das dieser freund böse Absichten hatte und zum Beispiel versucht hat die Leute um mich herum zu manipulieren.

verhÀlt sich der Geist denn aggressiv oder versucht sonst irgendwie schaden anzurichten ?
Meide die Dunkelheit
Traue nicht den Licht
Hinterfrage die Wahrheit
Überwinde das Unmögliche

CarpeDiem
Alter: 40 (m)
BeitrÀge: 22
Dabei seit: 2014

Beitrag von CarpeDiem » 11.01.2015, 05:11

Naja. Ich bin kein Experte, aber ist es nicht so, dass so ein Wesen wenn es Schaden anrichtet oder auch mal nicht oder etwas Gutes, es einem jedesmal Dinge zeigt die man nicht kennt und zu denen man nicht selbst in der Lage ist. Somit richtet man selbst ggf. auch einen hohen Schaden an gemessen an der Gerechtigkeit die einem (jedem) Lebewesen zusteht.
CarpeDiem

Benutzeravatar
Eaven
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2015

Beitrag von Eaven » 11.01.2015, 05:34

also ich bin selbst auch kein Experte aber je nachdem was du zu Wesen zĂ€hlst und was nicht stimmt es schon das diese Wesen uns dinge zeigen können zu denen wir noch nicht in der Lage sind. vll. sind auch Handlungen des Wesens die wir als aggressiv ansehen fĂŒr das Wesen normal, allerdings ist das doch kein Grund seine Sicherheit zu vernachlĂ€ssigen.
Meide die Dunkelheit
Traue nicht den Licht
Hinterfrage die Wahrheit
Überwinde das Unmögliche

CarpeDiem
Alter: 40 (m)
BeitrÀge: 22
Dabei seit: 2014

Beitrag von CarpeDiem » 11.01.2015, 08:00

Kannst Du als weisse Gestalt in Erscheinung treten in der Form wie Du es mit eigenen Augen gesehen hast. Ich denke nicht da es sich dabei um eine Dir- nicht- bekannte- Physik handelt. Wie willst Du Dich vor Dingen schĂŒtzen die Dir nicht bekannt sind. Du kannst Dich aber vor Dingen schĂŒtzen die Dir bekannt sind. WĂŒrdest Du auf dieser "Ebene " Fehler begehen und das lĂ€uft mit den von Dir gesichteten Erscheinungsform zusammen wĂŒrde in Deinem Gehirn eine Menge Daten gelagert die Nicht gut gelöst bzw. bzw. Dir nicht bekannt sind. Das wĂ€re ein Erfahrungswert den man nicht fĂŒr weitere GedankengĂ€nge (und ggf. den Ausbau der Lebenserfahrung) verwenden kann.

Benutzeravatar
Eaven
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2015

Beitrag von Eaven » 11.01.2015, 08:27

ja ich könnte so in Erscheinung treten mit meinen momentanen FÀhigkeiten zwar noch nicht allerdings bin ich dabei diese zu erlangen und es gibt mehr Speicher Medien als das Gehirn die man nutzen kann, unsere Erinnerungen an vorherige leben sind ja auch nicht in unseren Gehirn gespeichert. Dinge die uns unbekannt sind sollten von uns Entdeckt werden das macht die Lebenserfahrung aus dinge Entdecken daraus Lernen sich weiterentwickeln.
Meide die Dunkelheit
Traue nicht den Licht
Hinterfrage die Wahrheit
Überwinde das Unmögliche

CarpeDiem
Alter: 40 (m)
BeitrÀge: 22
Dabei seit: 2014

Beitrag von CarpeDiem » 11.01.2015, 08:53

Abgucken ist AUCH IN DER SCHULE strafbar. :D

Benutzeravatar
Eaven
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2015

Beitrag von Eaven » 11.01.2015, 08:57

aber trotzdem effektiv wenn du gut darin bist :P
Meide die Dunkelheit
Traue nicht den Licht
Hinterfrage die Wahrheit
Überwinde das Unmögliche

CarpeDiem
Alter: 40 (m)
BeitrÀge: 22
Dabei seit: 2014

Beitrag von CarpeDiem » 11.01.2015, 10:01

Das gehört eher in die Sparte der Winkeladvokaten. :D

Antworten