Vom Geist verfolgt!

Antworten
NightVamp
Alter: 27
Beiträge: 2
Dabei seit: 2014

Vom Geist verfolgt!

Beitrag von NightVamp » 08.11.2014, 02:56

Hallo,
ich bin neu hier und wollte euch von einem Ereignis erzählen, das meiner Schwester und mir heute passiert ist und ein paar Meinungen und Ratschläge dazu hören.

Seit ein paar Jahren ist schon ein Geist in meinem Leben.
Braunes, glattes, langes Haar, ca 1,70 m gro√ü, d√ľnn und blas, ein Abbild von mir.

Heute haben wir versucht ein paar Antworten von ihr zu bekommen, da ich mich bereit dazu f√ľhle, mich ihr zu stellen. Sie war schon anwesend, ich sp√ľre immer ihre Anwesenheit.

Anfangs dachte ich, es wäre alles umsonst, dann fing meine Schwester an, mir zu antworten.

Antworten, die mit meinem Leben zu tun hatten.

Wir beide haben selber einige Gaben.
Und ich konnte meine Schwester nie richtig umarmen.
Weil es mir danach nie gut ging.

Und während dieser Sitzung, wurden ihre Augen plötzlich glasig, ich habe zu ihr gesagt, dass sie etwas unter dem Auge hat, sie kam mit dem Gesicht näher auf mich zu und ich näher zu ihr, aufeinmal war es so als ob etwas zwischen uns ein energischer Ball explodiert wäre.

Während der Sitzung haben wir uns an den Händen gehalten und wie gesagt, ich konnte sie nie lange anfassen oder oft. Das kam sehr selten vor.

Ich bilde mir da auch nichts ein, wir haben wirklich Gaben.

Der Geist wurde dann unruhig und wollte weg.

Was haltet ihr davon?

Gruß

Benutzeravatar
GhostDog
Alter: 35 (m)
Beiträge: 415
Dabei seit: 2012

Beitrag von GhostDog » 10.11.2014, 20:13

Fachlich spricht man bei diesen Begabungen normalerweise von "Medialität", im Wesentlichen geht es dabei um Wahrnehmungsfähigkeiten. Es gibt inviduell unterschiedliche Fähigkeitsbereiche u. Ausprägungen.

Was man wissen sollte: Medialit√§t ist eigentlich nichts sehr Besonderes, die meisten Menschen haben zumindest eine geringf√ľgige Begabung, obwohl sie nichts davon wissen (und nicht daran glauben). Etwas begabter sind auch viele, wissen tun dies aber wiederum viele davon nicht.

Eine wirklich h√∂here Begabung ist schon seltener, dieses kann man aber nicht selbst beurteilen, sondern nur durch erfahrene Leute einsch√§tzen lassen und v.a. braucht es auch objektiv> Tests: D.h. dass man statistische Blindtests mit deutlich √ľberproportionaler Wahrscheinlichkeit bestehen muss, um das nachzuweisen. Kommt aber durchaus immer wieder mal vor, ist also nicht extrem au√üergew√∂hnlich, nur eben selten.

Was die Geistergeschichte angeht: Schon eine ganz normale mediale Begabung gen√ľgt, um mit Geistern in Kontakt zu treten, so etwas wie das was Du erlebt hast, ist also nicht so ungew√∂hnlich.

ABER: Das ist leider zu 99% ein Fehler, also Vorsicht!! (‚ÄěDie ich rief, die Geister, werd' ich nun nicht los.‚Äú)

Wenn man nicht in einer Gruppe arbeitet, die Erfahrung im Umgang mit der geistigen Welt hat, stabile moralische Werte und Ziele hat und weiss wie man sich sch√ľtzt, ist es sehr gef√§hrlich und wird einem (leider) mit ziemlicher Sicherheit schaden...
Das ist kein Spiel und kein "Zaubertrick". Es sind nicht wenige psychisch krank geworden, da sie nicht erst √ľber l√§ngere Zeit gelernt und trainiert hat sich zu sch√ľtzen.

So: Be careful, really... ;-)

Wenn es Fragen gibt, kann ich gerne weiterhelfen...

LG
GhostDog

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beiträge: 938
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 22.12.2014, 13:46

ghost hat es gut auf den punkt gebracht!

lasst die finger von sowas. zum gl√ľck scheint sonst nichts passiert zu sein. eure begabung ist wohl so unbedeutend, dass die weseneinheit keinen bock und kein grosses interesse hatte. wenn es wirklich eine wesenseinheit war ist die reaktion in 99% der f√§lle normal, die seht ihr dann auch nicht wieder.

der beschreibung nach kann es allerdings auch sein ihr seid nur in eine prallelwelt eingedrungen und habt euch dort quasi selber genervt. normaler weise besucht man diese parallelwelten nur im schlaf. wenn eure pendents in der parallelwelt eine ähnliche begabung haben und jetzt gegenbesuche starten, seid ihr es die total genervt und verängstigt sein werden.
ihr solltet euch in dem fall bem√ľhen zu lernen wie man sich abschirmt. hier im forum sind etliche threads in denen beschrieben wird wie das geht.
sucht euch eine passende methode aus. eigentlich ist egal welche, ihr m√ľsst nur glauben, dass sie funktioniert.

ich neige zur zweiten these - weil du von ähnlichkeit mit dir gesprochen hast.

p.s. klingt so als wenn du und deine schwester bei einem zusammenschluss bzw. einem körperkontakt euren energie-haushalt potenziert.
normal tritt das eigentlich nur bei liebespäärchen oder bei eineiigen zwillingen auf.

ich kenn keine zwillinge, hab das aber bei einigen päärchen beobachtet. die brachten plötzlich leistungen hervor die sich nicht nur ergänzt oder verdoppelt sondern tatsächlich in potenz-zahlen höher waren. besonders beeindruckend war es in einm fall wo der mann energetiker und die frau eine heilerin war. die kleine ist regelrecht explodiert was ihre fähigkeiten im heilen war. nebenei erwähnt, beziehungen zwischen empathen halten in der regel nicht allzulange. in dem fall war das leider auch so.
trotzdem hat die frau ihre gesteigerten fähigkeiten behalten. inzwischen hab ich leider nur noch kontakt zu ihm.
der bursche ist der helle wahnsinn, der stärkste energetiker den ich persönlich kenne. der geborene gewinner, nur selten von selbstzweifeln geplagt.

Antworten