Ne kleine Möchtegern Schwarzmagerin macht Blödsinn

Antworten
Carrylin
Alter: 36
Beiträge: 1
Dabei seit: 2014

Ne kleine Möchtegern Schwarzmagerin macht Blödsinn

Beitrag von Carrylin » 22.08.2014, 22:22

Also mal eine dumme Frage, eine kleine Möchtegern Schwarzmagerin und überzeugte Satanistin macht blödsinn und schadet anderen Menschen. Es gefällt mir gar nicht was das Mädel treibt. Welche Möglichkeiten hat bzw. hätte man dem Mädel die Kräfte zu rauben. Ich denke, die ist gefährlich für Ihre Umgebung.???

MFG Sharif

Benutzeravatar
Melgo
Alter: 54 (m)
Beiträge: 40
Dabei seit: 2013

Beitrag von Melgo » 23.08.2014, 13:36

wie, ist sie Möchtegern... oder hat sie Kräfte ?
egal.
Ihre, wie auch immer bewerteten Kräfte, kannst du ihr nicht pauschal nehmen.
Du kannst konkrete Personen , natürlich auch dich selbst, vor ihre Angriffen schützen.
Willst du nur ihr schaden, begibst du ich ja auf die gleiche Stufe, die du ihr unterstellst (schwarze Magie)

Was macht die "kleine" den genau ?

Allgemein ist da immer schwer zu antworten.

Übrigens:
Satanist und Schwarzmagier bedingt einander nicht und hat auch kaum etwas miteinander zu tun.

jojo
Alter: 20 (m)
Beiträge: 37
Dabei seit: 2014

Beitrag von jojo » 24.08.2014, 15:07

Er hatt recht. Du kannst ihr nicht einfach so die Kräfte klauen. Es gibt jedoch etwas wo jeder Magier und jede Hexe seine Kräfte hernimt wenn du das heraus beckomst woher sie ihre Kräfte nimmt kannst du eventuell ihre Kräfte blockieren indem du den kanal blockirst.
Menschen wurden jetzt sagen:" wenn dass Wasser Rohr verstopft ist blockirt das die Wasser zufuhr.
Verstehst du was ich meine ;)

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 5
Beiträge: 932
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 24.08.2014, 23:11

auch DU machst Blödsinn !


(indem du den Blödsinn einer Möchtegern Schwarzmagierin beachtest)

Jaqqi
Alter: 41
Beiträge: 1
Dabei seit: 2014

Beitrag von Jaqqi » 11.09.2014, 08:41

Ich halte das für sehr gefährlich. Mit Magie spielt man nicht. Wer weiß was man da noch herauf beschwört. Also lieber aufpassen und mit bedacht an die Sache gehen. :???:

Benutzeravatar
PoetaImmortalis
Alter: 27 (m)
Beiträge: 26
Dabei seit: 2013
Kontaktdaten:

Beitrag von PoetaImmortalis » 16.09.2014, 14:08

Carrylin hat geschrieben:Also mal eine dumme Frage, eine kleine Möchtegern Schwarzmagerin und überzeugte Satanistin macht blödsinn und schadet anderen Menschen. Es gefällt mir gar nicht was das Mädel treibt. Welche Möglichkeiten hat bzw. hätte man dem Mädel die Kräfte zu rauben. Ich denke, die ist gefährlich für Ihre Umgebung.???

MFG Sharif
Du hättest die Möglichkeit eine Geistreise zu dieser Person zu machen und so herauszubekommen welche Kraftquelle sie nutzt.
Was eine Geistreise grob ist, findest du hier:
http://nebel-all-raunen.blogspot.de/201 ... hrung.html
Diese Kraftquelle könntest du anschließend mit einem Zauber blockieren. Was man da genau wählen sollte, wird sich aus der Geistreise ergeben.
Beides kann ich dir gerne erklären und beibringen. So würdest du sie davon abhalten Unsinn zu bauen, ohne selbst Unsinn zu machen. ;)
Ich versuche immer ein gewisses natürliches Gleichgewicht durch das zu wahren oder herzustellen, was ich mache. :yy: Jeder sollte da so seine Richtlinien entwickeln. Am Besten wäre es natürlich, wenn du einfach zu der Unruhestifterin gehst und sie mit Worten überzeugst etwas ausgleichender zu handeln.

silento
Alter: 27 (m)
Beiträge: 4
Dabei seit: 2014

Beitrag von silento » 05.11.2014, 09:55

Das mit der kleinen ist vermutlich kein problem. Alle grossenmeister welche als erleuchtet gelten gehen davon aus das niemandem etwas angetahn werden kann was er nicht selber wählt, folglich gesehen hilft diese schwarzmagierin nur, jenen seelen die sich imbezug zuetwas "negativem" selbst erfahren wollen.
natürlich kann es sein das diese menschen in ihrer inkanation nicht wissen das sie dies wählen.
der einfachste weg wäre wol dieser kleinen den weg zur erleuchtung zu zeigen so würde sie nimandem mehr versuchen zu schaden sondern ihre energie nur darauf verwenden den sehlen das zu geben was sie wählen.
mfg silento

Benutzeravatar
PoetaImmortalis
Alter: 27 (m)
Beiträge: 26
Dabei seit: 2013
Kontaktdaten:

Beitrag von PoetaImmortalis » 24.11.2014, 20:42

An Silento:

Nun denn... ^^ schon erstaunlich, wieviele Menschen da täglich freiwillig ihr Verderben wählen, so rein nach dieser Theorie. :-) Ich meine allein schon bei Katholiken mag es plausibel klingen... Dann wäre ja im Grunde jeder Schamane oder Geistheiler hinfällig. Ich könnte dann mal spontan aufhören die Schäden, die die Menschen so tagtäglich produzieren zu heilen, sowie Seelenanteile und Krafttiere zurückzubringen. xD
Es wäre schön, wenn du etwas konkreter werden würdest, was deine Quellen anbelangt, lieber Silento. Gerne kannst du uns auch einen Einblick in deine Art der "Erleuchtung" geben. :siw:

sturmwind
Alter: 36
Beiträge: 663
Dabei seit: 2008

Beitrag von sturmwind » 03.12.2014, 09:50

Nun, liebe Porta Immortalis,

es ist doch so, dass jedes Opfer besonders von schwarzmagischer Gewalt die Möglichkeit hat, sich selbst zu schützen durch spirituelles Wachstum. Dass das eine Menge Arbeit erfordert und auch der Schutz fortwährend ziemlich aufwändig sein kann ist leider so. Es wird aber immer einfacher, je mehr man Ansatzpunkte, wie eigene Ängste, KARMA und verborgene Traumata auflösen kann. Auch Arbeit mit LOA, dem Gesetz der Anziehung kann man nur empfehlen.

Sei gegrüßt
Man erkennt den Irrtum daran, das alle Welt ihn teilt.
Giraudoux

: iloveyou :

Antworten