Was ist das ?

CarpeDiem
Alter: 40 (m)
Beiträge: 22
Dabei seit: 2014

Beitrag von CarpeDiem » 22.08.2014, 08:44

Ich würde es Anders Formulieren würde dieser(/e) Spielverderber nicht in meinem Leben sein. Ich halte mich an ALLE Regeln ;). Ich habe die Tuer geschlossen und auch sonst gebe ich Niemanden die Möglichkeit OHNE meine Erlaubnis in meine Wohnung zu gehen. Das (Lebe-)wesen haelt sich aber nicht an Paragraph 1 (Die Privatsphaere ist unantastbar). Ich wuerde es anders Formulieren waere mein Leben so wie es mir eigentlich zustehen müsste: nicht damit "gekreuzt". Keine Sorge: Ich weiß von welcher Normalität Du redest. Das ist aber garnicht das Thema. Ich wollte nur wissen ob Jemand schonmal etwas darueber gelesen hat und sagt diese und jene Muster des Wesens sind Sinngleich mit Aufzeichnungen ueber das Wesen XYZ. Da ich selber nicht ueber die Faehigkeit verfüge gleichzeitig Materie zu haben und auch nicht weiß ich keine Worte und Bezeichnungen fuer diese Vorgaenge. Es ist sehr schwierig darueber zu schreiben; Ansonsten brauchst Du Dir um mich keine Sorgen zu machen- ich mag das Leben :smile: .
Mfg,

CarpeDiem

Benutzeravatar
TeleMakeUs
Alter: 24 (m)
Beiträge: 980
Dabei seit: 2013

Beitrag von TeleMakeUs » 22.08.2014, 11:02

nun.....ich sagte dir ja schon,das wir hier wohl niemanden haben,der ähnliche erfahrungen machte. sonst hätte sich derjenige auch bestimmt schon dazu geäußert.
aber vielleicht hast du glück und es meldet sich doch noch jemand.
meine fragen hast du noch gar nicht beantwortet......
ich machte mir dahingehend sorgen um deine person,weil sich deine vorherigen postings ziemlich verworren lesen. dein letztes ist aber wieder besser.

LG
TeleMakeUs
...."du bist die andere k.i. wie heißt du? was ist dein turing-code? na?" .....um einen dämon zu rufen,muss man seinen namen kennen....."neuromancer", sagte der junge. er schaute in die aufgehende sonne. "der pfad ins reich der toten. aber nein mein freund,ich BIN die toten und ihr reich!" er lachte........eine möve kreischte. "bleib hier. wenn dein mädchen ein spuk ist,dann weiß sie es nicht.und du auch nicht"......."du gehst kaputt! das eis bricht!"......."nein",sagte der junge traurig und lies die schmächtigen schultern hängen....er scharrte mit dem fuß im sand. "es ist viel einfacher..." aus william gibson's "neuromancer"

Benutzeravatar
Enomines
Alter: 32 (m)
Beiträge: 2
Dabei seit: 2014

Beitrag von Enomines » 03.10.2014, 19:42

sollten dich diese "probleme" noch immer belästigen bin ich mir sicher das ich dir noch helfen kann melde dich einfach argfm@web.de

CarpeDiem
Alter: 40 (m)
Beiträge: 22
Dabei seit: 2014

Beitrag von CarpeDiem » 06.10.2014, 23:41

Danke für das Angebot. Ich wollte diese Diskussion eigentlich oberflächlich halten und ein paar allgemeine Infos nach Möglichkeit bekommen wie man sich in so einer Situation verhalten könnte oder kann. Ich habe keine Ahnung wie man mit so einem Wesen umgeht und habe auch keine Ahnung woher ein menschliches Wesen wie ich das wissen soll. Wenn Du mir helfen willst ist das zunaechst sehr positiv und ich freue mich. Da ich Dir aber nicht sagen kann was es ist und warum es an mir "haftet" bzw. mit mir zusammenlebt weiss ich nicht. Fakt ist es ist in der Lage zu kommunizieren und Dinge wie z. B. Texte von Musik zu veraendern die ich auf gekauften CD`s z. B. höre (soll heissen: höre ich ein und dasselbe Lied ein zweites mal ist der Text abgeaendert). Das Wesen kann also die Realität veraendern;Diese Dinge passieren allerdings nur sehr selten. Daraus resultiere ich ein wenig das es wohl sprechen kann oder jedenfalls die Sprache nachahmt. Was sollte ich gegen so ein Wesen tun können. Etwas mehr Respekt waere eher angemessen von Ihm denke ich, da ich so etwas nicht kann und dieses unfair finde. Wie weit so eine Macht gehen kann kann man sich sicherlich vorstellen (z.B.meine Schulter).

Mfg,

CarpeDiem

Antworten