Wei├če Magie Coven

Antworten
Carrie
Alter: 20
Beitr├Ąge: 25
Dabei seit: 2014

Wei├če Magie Coven

Beitrag von Carrie » 03.05.2014, 10:55

Hallo,
ich war bisher der Meinung, dass es nicht das richtige f├╝r mich ist als freifliegende Hexe zu praktizieren.
Gestern habe ich jedoch einiges ├╝ber Coven geh├Ârt was mich etwas er-/abgeschreckt hat.
Kann mir jemand genauer erkl├Ąren, was in einem Coven von einem erwartet wird und wie ich mir die Zusammenarbeit dort vorzustellen habe?
Sind Coven immer gleich aufgebaut oder gibt es strengere und lockerere Zusammenk├╝nfte?

Vielen Dank schon im Voraus!

Alles Liebe,
Carrie
Denn Wille wird Wort, das Wort wird zur Tat und an Taten lass ich mich messen.

Carrie
Alter: 20
Beitr├Ąge: 25
Dabei seit: 2014

Re: Inquisition ...?

Beitrag von Carrie » 04.05.2014, 08:45

ThomasRDoelger hat geschrieben:Dazu l├Ąsst sich finden, dass, mit Entt├Ąuschung, aufgezeigt wird.
Diese Bezeichnungen sind aus dem Mittelalter, deshalb Inquisition.
Entt├Ąuschungen; Exorzismus, und was sonst noch so, irgendwie zweckentfremdet - passiert?
Es tut mir sehr leid, aber ich kann Ihnen nicht folgen.
Hat Ihr Beitrag irgendetwas mit meiner Frage zu tun?
Wenn ja, bitte ich um eine genauere Erl├Ąuterung...
Wenn nicht, dann l├Ąsst sich nur feststellen... sprechen Sie gern in R├Ątseln?
Mit freundlichen Gr├╝├čen,
Carrie
Denn Wille wird Wort, das Wort wird zur Tat und an Taten lass ich mich messen.

Benu
Alter: 29 (m)
Beitr├Ąge: 163
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Benu » 08.05.2014, 12:06

Hi Carrie,

es kommt ganz darauf an, von welcher Art Coven du sprichst. Heute versteht man ja meist darunter einen Wicca-Zirkel. Innerhalb dessen gibt es (je nach Wicca-Richtung und Pers├Ânlichkeit der Mitglieder) oft ziemliche Unterschiede zwischen den einzelnen Coven (und auch oft Streitigkeiten untereinander). Am besten suchst du vielleicht nach ein paar Wicca-Gruppen und liest dir ihre Struktur durch. Pauschal ist es schwierig alle ├╝ber einen Kamm zu scheren.
Was hat dich denn er/abgeschreckt?

Benutzeravatar
Melgo
Alter: 54 (m)
Beitr├Ąge: 40
Dabei seit: 2013

Beitrag von Melgo » 30.06.2014, 09:07

Ciao Carrie,
Coven sind nicht immer gleich aufgebaut.
Es gibt Hexenzirkel, welche streng hierarchisch aufgebaut sind, oft als Teil eines ├╝bergeordneten Konstruktes.
Es gibt aber auch ganz lockere Kreise, bis hin zu (nicht b├Âse gemeint) kitschigen Fantasy-Wicca-M├Ądelsabenden.
Ratsam w├Ąre es, wenn nicht nur unerfahrene "Junghexen" sich aus dem Freiflug zusammen tun.
Aber selbst das ist oftmals angenehmer und konstruktiver als allein zu "arbeiten"
Auch wenig Erfahrung l├Ą├čt sich austauschen ;o) und ihr k├Ânnt voneinander lernen, da Jede ein anderes Wissensspektrum und eine andere Gef├╝hlswelt hat. Theorie pauken ist gar nicht so verkehrt, wenn man dadurch sp├╝rt, was zu einem selbst passt, ├╝berlieferte Gruppenrituale oder Chaosmagie?
Mein Warnung nur immer wieder, h├╝tet euch vor kommerziellen Angeboten und selbsternannten Lehrern auf Egotripp.
Gru├č
vom Melgo

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beitr├Ąge: 947
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 05.10.2014, 07:53

@ thomas - ist das jetzt eine art coven-hexengeheimsprache? wenn ja, was hat ein yinjangsymbol damit zu tun?
zu hexen passt yinjang wie faust aufs auge?
@ carrie
soweit ich weiss ist ein coven nur ein anderer begriff f├╝r einen zirkel. wenn es einen unterschied gibt dann vermutlich der, dass es in einem coven eine art hierarchie gibt.
in der regel sind da wohl 2 obermacker die sich die b├Ąlle zuspielen um die anderen besser und leichter in den griff zu bekommen.
oftmals ist es so, dass in den zirkeln meist nur ein echter empath, also jemand mit medialer begabung anzutreffen ist, der dann gar nicht selten von den anderen einfach nur ausgelutscht wird. sozusagen als ein├Ąugiger unter den blinden.
da du dich als freifliegende hexe bezeichnest gehe ich mal davon aus, dass du ├╝ber gewisse begabungen verf├╝gst. solltest du vorhaben dich einem solchen coven anzuschliessen, w├Ąre ich an deiner stelle also sehr vorsichtig wo und bei wem du dich einbringst.
manche zirkel werden von einer art gurus angef├╝hrt die selber nicht einmal ├╝ber besondere begabungen verf├╝gen und dann regelrecht hochstilisiert und zu sekten aufgebaut.
ich hab jetzt keine ahnung ob du in kontakt mit einem coven geraten bist. wenn dich deine intuition jedoch schon allein durch den begriff abschrecken l├Ąsst, w├╝rde mir das zu denken geben.

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beitr├Ąge: 947
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 05.10.2014, 09:12

selbst wenn man ber├╝cksichtigt, dass es wohl schon hexen vor den christen gab, basiert alles was hexen ausmacht irgendwo auf christlichen werten und auf christlichem vokabular.
selbst wenn du den schamanismus unter der hexerei einordnest geh├Ârt bzw. fundiert das yinyang prinzop auf chinisischer philosophie also einem ganz bestimmten kulturkreis.

ich hab also keine ahnung was du in dem zusammenhang als propaganda bezeichnest?
wenn du das f├╝r angebracht h├Ąltst mit fern├Âstlicher symbolik rumszumachen, dann sei dir das unbelassen.

das machen viele gerne, kommt halt cool r├╝ber f├╝r laien.

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beitr├Ąge: 947
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 22.12.2014, 16:02

sorry @ gwenvondersch├Ânenaue

das stimmt so aber nicht!

es gibt magier und hexen die weit ├╝ber dieser albernen schwarz-weissmalerei stehen, wobei du nat├╝rlich recht damit hast, dass sowas in den meisten coven praktiziert wird.
der grossteil der sogenanten coven ist nichtmal den namen wert den sie f├╝hren.
hab selber miterlebt wie ein coven von einem einzelnen energievampir zerpfl├╝ckt wurde. war zuf├Ąllig in dem chat des magieforum anwesend. war eine echt irre show.

was du da als deine interessen aufgef├╝hrt hast geht kaum ├╝ber den inhalt eines eso-forum hinaus und streift bestenfalls einige magische randgebiete.
an deiner stelle w├╝rde ich mich nichtmal als hexe betrachten wenn du sonst ├╝ber keine herausragende begabung verf├╝gst, die du nicht benannt hast.

Myrddin
Alter: 48 (m)
Beitr├Ąge: 15
Dabei seit: 2015

Beitrag von Myrddin » 15.01.2015, 18:07

Ich kann dir leider nicht erz├Ąhlen, was in dem einem oder anderen coven abgeht, ich bin n├Ąmlich keine hexe. Du k├Ânntest uns aber erz├Ąhlen, nach was du suchst und wer du bist?

Benutzeravatar
ScorpioDennis
Alter: 39 (m)
Beitr├Ąge: 47
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von ScorpioDennis » 04.01.2016, 15:46

Hast du dich mittlerweile umgesehen und sogar einen Coven f├╝r dich finden k├Ânnen, Carrie? Ich kann mich meinen Vorrednern jedenfalls nur anschlie├čen. Leider wird grade durch die Coven-Struktur manipuliert und Mi├čbrauch get├Ągt, teil sehr unterschwellig, so dass man es (erst mal) nicht merkt. Es kommt auch drauf an, mit was f├╝r Wesenheiten gearbeitet wird, wie die Rituale aufgebaut sind usw. Das einzige, was einem bleibt ist, die Leute erst mal so kennenzulernen, bevor man einem Zirkel beitritt. Wenn man merkt, die Chemie stimmt, auch innerhalb des Zirkels (Schnupperabende), und man versp├╝rt eine durchgehende Resonanz (auch mit den Themen und die Art der Magie, die gepflegt wird) kann man sich ja tiefer rein begeben. Wichtig ist, dass es keine Probleme damit gibt, wenn man auch mal Kritik ├╝bt und wenn jemand wieder austreten m├Âchte.
Es ist besser, eine Kerze anzuz├╝nden, als ├╝ber die Dunkelheit zu schimpfen.

Antworten