Liebeskummer

Antworten
Liath
Alter: 30
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2013

Liebeskummer

Beitrag von Liath » 13.12.2013, 03:16

Hallo ihr lieben,
vermutlich geht es hier in jedem dritten Beitrag um Liebesangelegenheiten und ich m├Âchte damit auch keinem auf die Nerven gehen, aber ich wei├č einfach nicht mehr weiter und mein Liebeskummer wirkt sich bereits auf meinen Gesundheiteszustand aus. Ich habe keinen hunger mehr und kann egal was ich esse nicht mehr bei mir behalten.

Hier also meine Geschichte.

Ich war etwas ├╝ber 2 Jahren mit einem Mann zusammen, den ich wirklich ├╝ber alles Liebe. Unsere beziehung lief im letzen halben Jahr sehr unharmonisch, wir haben uns viel wegen kleinigkeiten gestritten. Au├čerdem hat er mein Vertrauen bereits nach einem halben Jahr beziehung missbraucht, er hatte cs mit mehreren andern Frauen. Ich habe es ihm verziehen, aber es bedr├╝ckte mich nat├╝rlich seit dem. Ich habe ihm im letzten halben Jahr das Gef├╝hl gegeben, dass er mir nicht mehr viel bedeutet, da ich sehr war und mir keine Hilfe gesucht habe. Und dann an dem Tag, an dem ich alles ├Ąndern wollte, kam er zu mir und trennte sich von mir.
Er sagt er liebt mich noch und ich w├╝nschte so sehr er w├╝rde es sich anders ├╝berlegen. selber eine Partnerr├╝ckf├╝hrung durchzuf├╝hren ist mir allerdings zu gef├Ąhrlich, allerdings ist mein Geld knapp und die meisten Partnerr├╝ckf├╝hrungen kosten wohl Geld. Ich wende mich an euch mit der Bitte um Hilfe, ich wei├č nicht was ich tun soll... ich w├╝rde alles geben um wenigstens noch eine Chance von ihm zu bekommen, ihm zu beweisen wie sehr ich ihn liebe und dass ich alles f├╝r ihn tun w├╝rde. Ich hoffe das mir irgendjemand hier helfen kann.

LG Liath

Liath
Alter: 30
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2013

Beitrag von Liath » 13.12.2013, 19:01

ein kleiner nachtrag noch:
Wir leben noch in der selben Wohnung und er benimmt sich noch so als w├Ąren wir in einer Beziehung. Heute hat er mich sogar als seine Freundin betitelt. Ich habe nochmal versucht mit ihm zu reden und habe gemerkt, wie sehr ihn das auch bedr├╝ckt und dass ihm das alles nicht leicht f├Ąllt. Ich glaube, dass er das alles tut nur um mich zu sch├╝tzen, weil er denkt er h├Ąlt mich von meinem studium ab. Ich w├╝nsche mir so sehr nochmal eine Chance, oder dass meine Gef├╝hle einfach verschwinden um diesen Schmerz loszuwerden.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 14.12.2013, 05:17

Hallo,
...andern Frauen. Ich habe es ihm verziehen, aber es bedr├╝ckte mich nat├╝rlich seit dem
1. Am besten du l├Ą├čt gleich mal den Glauben los, dass du ihm wirklich verziehen hast. WEIL: Was man wirklich verziehen hat, das bedr├╝ckt einen nicht mehr. Echte Vergebung macht immer frei. Das scheint bei dir noch nicht der Fall zu sein. Also sei ehrlich zu dir selber.
Wenn du es nicht schaffst zu vergeben, dann gibts zb noch den Weg, dass man den anderen auch betr├╝gt. Dann braucht sich keiner mehr schuldig zu f├╝hlen (dem anderen gegen├╝ber), deswegen geht das oft gut, siehe zb gerade den anderen Tread im Forum, da war es ja auch so.
Aber solange er sich noch (unbewusst) schuldig f├╝hlt, wie soll da was gutes dabei entstehen ??

2. Dein Essproblem wird h├Âchstwarscheinlich gar nichts mit dem Freund zu tun haben - das ist meist eher ein Vaterthema, in das die Mutter hineinverwickelt ist.


lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Liath
Alter: 30
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2013

Beitrag von Liath » 14.12.2013, 14:43

Also bei Punkt eins hast du vermutlich wirklich recht, aber Punkt zwei wei├č ich nicht. Mein Vater ist leider schon seit 2009 nicht mehr am Leben...

Liath
Alter: 30
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2013

Beitrag von Liath » 14.12.2013, 20:45

kann mir irgendjemand verraten,warum er mir noch jeden Tag sagt, dass er mich noch liebt und das von sich aus, warum es ihm scheinbar genauso weh tut wie mir und er uns dennoch nicht noch eine chance geben will? er sagt mir jeden Tag so sachen wie "meine Maus", "mein Schatz". Ich dreh noch durch...

Bethany
Alter: 32
Beitr├Ąge: 14
Dabei seit: 2012

Beitrag von Bethany » 19.12.2013, 21:50

mfg mfg .
Zuletzt ge├Ąndert von Bethany am 27.11.2017, 09:58, insgesamt 1-mal ge├Ąndert.
liebe Gr├╝├če ,
Bethany

lissycat

Beitrag von lissycat » 21.12.2013, 17:15

Hallo

ich finde auch da├č Du emotional abh├Ąngig bist, wo wie von Bethany schon geschrieben.

Liebeszauber hilft in Deinem Fall sicher nicht - h├Âr auf zu jammern und nimm Dein Leben in die Hand. Mit Bezeugungen wie sehr Du ihn liebst schl├Ągst Du ihn nur noch mehr in die Flucht. Bitte kauf Dir das Buch von Christian Sander wie gewinne ich das Herz eines Mannes. Es wird Dir helfen,auch wenn Du es zuerst gar nicht glauben kannst. Es ist unwahrscheinlich und wenn Du es liest wird Dir sehr vieles klar werden.
Vielleicht wird Dir dann auch klar, ob ein Mann der Dich schon so oft betrogen hat, es ├╝berhaupt wert ist ihn zu lieben.

Viel Erfolg

LG

Antworten