Seltsamer Fund in der Wohnung

Antworten
IAnnaI
Alter: 26
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2013

Seltsamer Fund in der Wohnung

Beitrag von IAnnaI » 18.11.2013, 23:24

Hallo zusammen,

seit etwa 4 Jahren bin ich mit meinem Lebensgef├Ąhrten zusammen und vor etwa 3 Jahren bin ich zu ihm gezogen.

Seine Gro├čmutter die im selben gro├čen Haus wohnt wie wir (uns trennen nur etwa 20m und eine Hausnummer)
Von anfang an macht sie mir Angst. Sie scheint sehr seltsam und auch mich nicht besonders zu m├Âgen
obwohl ich mir keinen Grund erkl├Ąren kann. Die Mutter meines Freundes habe ich mal fl├╝stern h├Ârer "Meine Mutter sollte man sich nicht zum Feind machen"
Wie ich das intepretieren soll weiss ich nicht.

Mein Freund und ich wollen nun die K├╝che renovieren. Alles muss raus da in ein paar Tagen einen neue kommt.
Ich habe mich heute an die Arbeit gemacht den ganzen Kleinkram ins Wohnzimmer zu schleppen.
├ťber der eingangst├╝r in der K├╝che haben wir ganz oben eine eingebautes Abstell├Ârtchen.
Da sie so hoch ist, das ich nicht ohne weiteres ran komme und auchmein Freund sich erst hochziehen muss um dort etwas sehen zu k├Ânnen,
haben wir diesen Stellplatz kaum genuzt....nur Dinge die wir eigentlich niemals gebraucht haben.
Nun heute habe ich mich wohl das erste mal nach zwei Jahren, nahdem alles andere schon draussen war, rangetraut....

Neben unserem Vorrats├Âl holte ich ein seltsammes B├╝ndel heraus.
Etwa 30cm lang
es waren seltsamme getrocknete Kr├Ąuter zusammengeschn├╝rrt mit einem rundem Seil
Das war alles in einer uralten Gardiene eingewickelt und das nochmal zusammengeschn├╝rt mit einem zerrissenem, altem Kleidungsst├╝ck mit vielen
Knoten versehen
Es war noch leicht zu erkennen...es ist soeine Art d├╝nnes Kleid die sich russische Omas Oft anziehen schwer jemandem zu erkl├Ąren der es nicht kennt.
Doch wir sind geb├╝rtig aus Russland und diese Kleidung ist sehr typisch f├╝r diese alte Frau.
Es kann einfach niemand anders gewesen sein.
Dieses B├╝ndel m├╝sste schon ├╝ber ein Jahr dort liegen, das ich die Oma nicht zu den gerngesehenden G├Ąsten bei uns z├Ąhle und eher selten einlade da
sie mir sehr unheimlich ist.

Sofort habe ich meine Mutter angerufen die mir geraten hat es zu verbennen.


Ich habe ein Bild davon gemacht

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... mx08nk.jpg

Was k├Ânnte das sein und wieso um alles in der Welt ist es bei mir? was f├╝r Auswirkungen haben solche "Gegenst├Ąnde" ?

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 20.11.2013, 16:13

Hallo,
Sie hat ja anscheinend gar nicht versucht, es zu verstecken. Vermutlich ist es eine Art Schutzenergie, welche man traditionell in eurer Heimat verwendet oder so. Weil sie warscheinlich geglaubt hat, dass ihr eh nichts davon haltet hat sie es halt heimlich da gelassen.
Generell kannst du eine Abl├Âsung von ihr machen, zb so.

lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

IAnnaI
Alter: 26
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2013

Beitrag von IAnnaI » 20.11.2013, 18:08

Ich w├╝rde doch ganz klar sagen, dass es versteckt war. Wenn ich nicht vorhatte zu streichen w├Ąre es garnicht aufgefallen
Hinter einem kleinen St├╝ck Wand unter einem Dicken Rohr.

W├Ąre es etwas aus ihrer Kulrur w├╝rde ich es wissen denn ich komm aus dem selben Land
und wenn nicht ich dann doch meine Mutter.
Ganz bestimmt.

Ich lese mir diese Abl├Âsung durch, danke.

Doch das dieses "Ding" etwas gutes heissen soll bezweifel ich sehr
Etwas gutes versteckt man nicht in fremden Wohnungen.
Etwas gutes dr├╝ckt man ganz offen in die Hand mit einem L├Ącheln auf dem Gesicht mit der Bitte es doch aufzustellen
weil es nett gemeint war. Soeine Bitte w├╝rde ich der Oma niemals abschlagen.

Diesen Hinterhalt empfinde ich als einen Angriff

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 20.11.2013, 22:19

Hallo,
- Also dann mach auf jeden Fall eine Form der Abl├Âsung.
- Und verbrennen ist sicher eine gute L├Âsung.
- und dann aber auch mal schauen, was du sonst noch so alles in deiner Wohnung hast, was da nicht hingeh├Ârt !
- noch mal zur Abl├Âsung: da schaust du innerlich, ob sie weiter versucht was in deinem Kreis zu deponieren, falls ja, dann zb eine entsprechende Schutzschicht visualisieren.

lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

IAnnaI
Alter: 26
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2013

Beitrag von IAnnaI » 20.11.2013, 22:29

hallo

danke
sobald das Chaos von der Renovierung vorbei ist nehme ich mir das Schlaf- und Wonzimmer vor und schaue ├╝berall.

hast du denn so ein Ding schonmal gesehen?
ich habe wenig Ahnung von sowas. Was k├Ânnte sie mit demTeil bezwecken wollen?

Benutzeravatar
DieTrixie
Alter: 55
Beitr├Ąge: 180
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von DieTrixie » 25.11.2013, 13:12

Mein Bauchgef├╝hl sagt mir, dass dieses Ding f├╝r Euch etwas Schlechtes ist. Ja, verbrenn es, oder lass es vielleicht in einem Kr├Ąutergesch├Ąft vorher mal analysieren, damit Du die Kr├Ąuter kennst, die da drin sind.
Auf jeden Fall w├╝rde ich das B├╝ndel aus meiner Wohnung verbannen.
Gru├č
DieTrixie

Bethany
Alter: 32
Beitr├Ąge: 18
Dabei seit: 2012

Beitrag von Bethany » 19.12.2013, 19:15

Wenn Du es verbrennst und es tats├Ąchlich ein Schadzauber war , k├Ânnte sie es f├╝hlen/bemerken und darauf reagieren . Verbrennen setzt Energien frei , die wom├Âglich darin "schlummern" .
liebe Gr├╝├če ,
Bethany

lissycat

Beitrag von lissycat » 19.12.2013, 22:20

hallo,

k├Ânntest du mal ein foto von dem kraut hochladen?


lg

Antworten