Ich brauche dringent hilfe angst um frau meines nachbars

Antworten
Leesin
Alter: 20 (m)
BeitrÀge: 1
Dabei seit: 2013

Ich brauche dringent hilfe angst um frau meines nachbars

Beitrag von Leesin » 10.11.2013, 20:58

Hallo Wie oben schon steht ich brauche dringend Hilfe . Ist eine absurde Geschichte Aber die wohl krasseste die ich je erlebt hab .

Eigentlich glaub ich ja nicht an Magie Aber was anderes als schwarze Magie kann ich mir hier nicht erklÀren.

Unser Nachbar hat eine Frau und ein 6 jĂ€hriges Kind . Sie sind seid 10 Jahren verheiratet doch irgendwas stimmt zurzeit mit seiner Frau nicht . Sie ist so abweisend redet nicht mit ihm und ist jetzt seid 3 Wochen bei dem besten Freund von ihrem Mann . Zuerst dachten wir Sie betrĂŒgt ihn Aber meine Mutter hat mir einen Riesen Schock bereitet als Sie sagte die Mutter von dem besten Freund unseres Nachbarn ist eine Hexe . Sie will das seine frau mit ihrem Sohn zusammen ist und glĂŒcklich wird, und nicht mit unseren nachbarn
Zuerst dachte ich ach komm das ist doch totaler schwachsinn doch jetzt kommt das krasseste .
Die hexe hat der Frau von meinem Nachbarn russische teigtaschen mitgebracht und er hat Sie Halt gegessen . Nachdem er das gegessen hat fiel er wiederholt in unmacht. Er wollte sich sogar wiederholt aufhÀngen doch Mein Vater (sein bester Freund) schafft es per Zufall immer und immer wieder ihn davon abzuhalten durch anrufe das er mal vorbei kommen soll . Als er uns das erzÀhlt hat das er sich aufhÀngen wollte und nix dagegen tun konnte wurde mir schlecht . Er sagte er wurde Wie von Teufel getrieben als ob der Teufel ihn an den haare in den Wald gezerrt haben .
Seine frau ist Wie benebelt Sie schlÀft die ganze Zeit , vergisst ihr Kind in die Schule zu bringen und ich glaub Sie hat soziemlich alles vergessen .
Meine Mutter hatte recht ich glaub es ist echt schwarze magie .
Meine Mutter hat kĂŒrzlich Blut gepinkelt doch als Sie ihren ob rausgeholt hat war er Schneeweiß.

Ich mach mir echt sorgen und bitte bitte bitte hilft mir weiter.
Was kann ich oder wir gegen diese schwarze Hexe tun.

Mit freundlichen grĂŒĂŸen :
Leesin

Maythayus
Alter: 47
BeitrÀge: 28
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Beitrag von Maythayus » 16.12.2013, 21:50

Hallo Leesin,

wie geht es Dir und Deiner Umgebung jetzt so?
Bin leider erst jetzt auf Deinen Beitrag gestoßen. Schwarze Magie ist auch ein heikles Thema und wird von den Meisten unterschĂ€tzt.

Was man dagegen tun kann?
Der schwarze Turmalin oder Schörl schĂŒtzt dem TrĂ€ger vor schwarzer Magie. Dazu ein Bergkristall als weitern Energie- und Lichtbringer :sunny: sollte zunĂ€chst vor Angriffen der Hexe schĂŒtzen.

Wenn Du noch weitere Tipps brauchst, dann reagiere einfach auf den Beitrag hier im Forum.
Mit freundlichen GrĂŒssen
Martin

Elohine
Alter: 24
BeitrÀge: 26
Dabei seit: 2013

Beitrag von Elohine » 02.02.2014, 19:28

Hallo Leesin,

Ich wĂŒrde erstmal gucken, ob die Frau nicht eher an Depressionen leidet und der Mann schizophren oder paranoid shizophren ist. Das hört sich verharmlosend an, ist aber das erste, was ich empfehlen wĂŒrde zu untersuchen.
Deine Nachbar kannst du nĂ€mlich nur so schĂŒtzen.
Dich selbst und deine Familie kannst du hiermit schĂŒtzen:

-RÀuchere dein Haus wöchentlich mit Weihrauch, Rosmarin, Salbei und Drachenblut.
-Trage einen TĂŒrkis bei dir (deine Mum ebenso)
- FĂŒlle eine kleine Flasche mit frischer purer Erde und bewahre sie in der NĂ€he der HaustĂŒr auf

Ich hoffe es hilft und ich wĂŒrde gern erfahren, wie es weitergegangen ist und ob es geholfen hat...

LG
Elohine

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 03.02.2014, 08:11

Wer erzĂ€hlte dies mit den Teigtaschen, woraufhin derjenige öfter in Ohnmacht fiel? Wem das einmal passiert, der ißt doch nicht weiter Teigtaschen? Ob Dir da jemand auch etwas aufbauscht?
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Antworten